mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bluetooth von Stollmann Blue-Mod B20 erfahrungen?


Autor: MaXXX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey leute,

hat jemand erfahrungen mit diesem Bluetooth modul Blue-Mod B20 ?

falls ja:
bitte helfen
-------------------------
muss man die AT befehle einfach über UART senden in hex zahlen, also zB 
erst sende ich A (0x41) dann T (0x54) usw.

ich habe das datenblatt so verstanden, dass das modul so voreingestellt 
ist, dass ich nur über UART(baud 115200) zeichen vom µC zum Modul senden 
kann und diese werden vom modul über bluetooth verschickt. habe ich hier 
was falsch verstanden, muss man noch was initialiesieren ?

--------------------------------------------------------------

MFG MaXXX

Autor: S. Nafu (Firma: flipdot hackerspace kassel) (snafu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
[x] Abo

(Hab da grad zwei davon auf dem Tisch und arbeite mich auch ein)

Autor: MaXXX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast du das evo-board dazu?

sag bitte bescheid wenn du es schaffst mindestens ein zeichen zu senden 
und zu empfangen, ich bin heute auch am rum probieren.
werde auch schreiben falls ich es schaffe

mfg

Autor: S. Nafu (Firma: flipdot hackerspace kassel) (snafu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab nicht das B20, sondern das C11, und nach langem probieren Erfolg 
gehabt - vielleicht lohnt es sich für euch ja mal zu probieren:

Default-Meldung nach Power on:

-----snip-----
After power-on, the following startup message can be displayed with a 
fixed speed
of 9,600 bps, 8 data bits, no parity, 1 stop bit:
+++ Press <CR>,<CR>,<ESC>,<ESC> to enter BlueRS+ configurator +++
-----snip-----

Hier mit <CR>,<CR>,<ESC>,<ESC> in den Konfigurator gehen, und Baudrate 
einstellen:

-----snip-----
at**BR = 6
38,400 bps
-----snap-----

Einrichten der Module auf automatischen Connect nach power on:
Lokales Modul einrichten auf automatischen Empfang:

-----snip-----
at**boad
123456789012
//erstmal eigene Adresse rausbekommen, die muss dann das remote modul 
//später wissen

atconf       // This command calls the BlueRS+ configurator directly. 
The "#" configurator prompt will be displayed.
OK
#cmds 12     // 12 Incoming calls only, no connection initiated by this 
module
#save        // This command stores the current set of parameters in 
non-volatile memory.
#go          // Use the quit (or exit or go) command to exit the BlueRS+ 
configurator.
-----snap-----



Remote Modul einrichten, damit nach Power Up automatisch ein 
Verbimdungsversuch gemacht wird:


-----snip-----
atconf       // This command calls the BlueRS+ configurator directly. 
The "#" configurator prompt will be displayed.
OK

#brad 123456789012   // addresses a Bluetooth device directly via its 
address
#cmds 8      // Bluetooth connection will be initiated independent of 
any status line after poweron the BlueRS+
#save        // This command stores the current set of parameters in 
non-volatile memory.
#go          // Use the quit (or exit or go) command to exit the BlueRS+ 
configurator.
-----snap-----


Damit habe ich zumindest eine bidirektionale Verbindung mit der 
eingestellten Baudrate hinbekommen.

Gruß
snafu

Autor: Mutlos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat schon jemand Erfahrungen mit dem B20 gemacht?
Vorallem mit Initialisierung?
Werde aus der AT Befehlsreferenz nicht richtig schlau

Autor: Carl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,
was genau verstehst du denn nicht?
Mfg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.