mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik WinAVR - Libraries erstellen


Autor: Marcel P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

meine Frage ist folgende: Wie kann ich eigene Libraries erstellen auf 
einem Windows PC? Ich habe zur Zeit AVR-Studio und WinAVR installiert. 
Auch habe ich den hiesigen Artikel zum Thema gelesen, dieser scheint 
sich aber ausschließlich auf Linux-Systeme zu beschränken.

Vielen Dank schonmal vorweg

MfG Marcel P.

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es um libraries für den AVR geht (und nicht um libs für einen PC):

Das Studio kann es nicht.

WinAVR kann es. Am einfachsten legst du ein makefile mit MFile an. In 
dem makefile suchst du dann die Zeilen
# Change the build target to build a HEX file or a library.
build: elf hex eep lss sym
#build: lib
und änderst die in
# Change the build target to build a HEX file or a library.
#build: elf hex eep lss sym
build: lib
ab.

Dann einmal make aufrufen, das wars.

Alternativ könntest du auch Eclipse mit dem WinAVR-plugin installieren, 
daß bietet auch lib-Projekte direkt an.

Oliver

Autor: Marcel P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe jetzt nach der Libraries-Anleitung eine *.h Datei und die 
function.c Datei. Nun rufe ich MFile auf und ändere die Zeile und geb 
als source function.c an und gehe nun in den Programmer's Notepad und 
öffne die function.c und gehe auf Tools -> [WinAVR] Make all richtig? 
Falls ja erhalte ich diesen Fehler:
> "make.exe" all
makefile:533: *** target pattern contains no `%'.  Stop.

> Process Exit Code: 2
> Time Taken: 00:00

Es stimmt also warscheinlich nicht^^

MfG Marcel P.

Autor: Marcel P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auch mit eclipse bekomme ich es nicht hin =(

Autor: Marcel P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann mir keiner mehr helfen?!

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Poste mal dein makefile als Dateianhang.

Oliver

Autor: Marcel P. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier bitteschön =)

Autor: Marcel P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
scheinbar weiß hier niemand weiter. Vielleicht würde es mehr helfen, 
wenn ich die Frage nochmal im GCC-Forum stellen

MfG Marcel P.

Autor: Oliver (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ja, nicht jeder kann rund um die Uhr online sein.

Du hast dein sourcefile an der falschen Stelle eingetragen. Da steht 
noch TARGET = main in deinem makefile, aber ein main.c gibt es bei dir 
gar nicht.

Anbei ein makefile, das funktioniert.

Oliver

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.