mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Ist löschen Zensur


Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schade?

Das löschen von unbeliebten Fragen ,welche aber Gesetzeskonform sind 
sollte unterlassen werden.
Ansonsten muss ich anzweifeln das die Kenntnisse der Personen welche
diese Fragen oder Antworten löschen ausreichend sind.

MfG

Autor: Stefan Helmert (Firma: dm2sh) (stefan_helmert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

um welche Fragen geht es genau?

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stefan Helmert (stefan_helmert)

es wurden jetzt in kurzer Zeit mehrmals Betreffs gelöscht,warum ist mir 
unklar.

Und die Frage "ist löschen Zensur " ist doch eindeutig.

Autor: Stefan C. (jaecko)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man sich mal ne Definition von "Zensur" anschaut, dann ist Löschen 
eindeutig Zensur:

"Zensur (censura) ist ein politisches Verfahren, um durch Massenmedien 
oder im persönlichen Informationsverkehr (etwa per Briefpost) 
vermittelte Inhalte zu kontrollieren, unerwünschte beziehungsweise 
Gesetzen zuwiderlaufende Inhalte zu unterdrücken und auf diese Weise 
dafür zu sorgen, dass nur erwünschte Inhalte veröffentlicht oder 
ausgetauscht werden."
(Quelle: Wikipedia)

Dort reichts, wenn man sich den Ausschnitt ansieht:
"Zensur ist ein [...] Verfahren, um [...] unerwünschte [...] Inhalte zu 
unterdrücken..."

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppi wrote:
> es wurden jetzt in kurzer Zeit mehrmals Betreffs gelöscht,warum ist mir
> unklar.

Da gibt es ne ganz einfache Lösung, sich anmelden.
Dann kriegst Du eine E-Mail, warum Dein Artikel gelöscht wurde.


Peter

Autor: Ratzeputzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@juby: Wenn jemand bei dir zu Hause zu Gast ist und sich nicht so 
benimmt, wie du das gern hättest, und du wirfst ihn dann raus, ist das 
Zensur? Diese Seite ist eine Privatveranstaltung:

http://www.mikrocontroller.net/contact

Was darauf zu lesen sein darf, bestimmt nur einer (Tipp: nicht du ;))

Nur weil alle Leute die Seite lesen können, heißt das nicht, dass auch 
alle Leute alles darauf schreiben dürfen. Das hat auch nichts mit 
Gesetzeskonformität zu tun, eine Website ist kein Staat.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Dannegger wrote:

> Da gibt es ne ganz einfache Lösung, sich anmelden.
> Dann kriegst Du eine E-Mail, warum Dein Artikel gelöscht wurde.

Nein. Nur wenn man die selbst löscht kommt die Email. Und ein Grund 
steht nie dabei.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benedikt K. wrote:

> Nein. Nur wenn man die selbst löscht kommt die Email. Und ein Grund
> steht nie dabei.

Das stimmt nicht, du bekommst die Mail auch, wenn ein Admin/Moderator
deinen Artikel löscht.  Allerdings bekommst du keine, wenn ein ganzer
Thread gelöscht wird und du nur irgendwo mittendrin was geschrieben
hast.

Da ein Admin/Moderator diese Mail aber nicht beeinflussen kann, hat
er leider auch keine Möglichkeit, ihr eine Begründung für das Löschen
anzuhängen.  Ich habe daher zuweilen eine Begründung separat per Mail
nachgereicht (bspw. wenn ich ein Posting nur als Followup gelöscht
habe, weil es ohne dem Posting, auf das es sich bezieht, keinen Kontext
mehr hatte).

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch wrote:

> Das stimmt nicht, du bekommst die Mail auch, wenn ein Admin/Moderator
> deinen Artikel löscht.

Bist du ganz sicher?
Ich meine mich an mehr als einen Thread erinnern zu könne, in dem meine 
Antwort als Folge von anderen Antworten gelöscht wurde, und ich keine 
Email bekommen habe. Bzw. kann es sein, dass Andreas anders löscht, und 
dann keine Mail kommt?
Ich habe auch gerade nochmal meine alten Mails (bis 2006) durchsucht und 
habe nur Löschmails von Beiträgen gefunden, die ich selbst gelöscht 
habe.

Autor: Zardoz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> „Zensur“ ist ein Begriff, der nur auf die Regierung anwendbar ist.
> Keine Privathandlung ist Zensur. Kein Privatmensch kann einen
> anderen knebeln oder eine Publikation unterdrücken - nur die
> Regierung kann das. Die Meinungsfreiheit privater Individuen
> beinhaltet das Recht, nicht zuzustimmen, nicht zuzuhören und
> nicht seine eigenen Gegner zu finanzieren.
>
> Ayn Rand

Nice week,
Zardoz

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benedikt K. wrote:

>> Das stimmt nicht, du bekommst die Mail auch, wenn ein Admin/Moderator
>> deinen Artikel löscht.
>
> Bist du ganz sicher?

Ich habe deinen Artikel soeben gelöscht und anschließend wieder
entlöscht.  Ich hoffe, du hast eine Mail bekommen. ;-)

> Bzw. kann es sein, dass Andreas anders löscht, und
> dann keine Mail kommt?

Andreas ist natürlich der Herr der Dinge über die Datenbank, damit
kann er immer alles am UI vorbei machen.  Normalerweise würde ich
aber davon ausgehen, dass er das nicht macht (außer vielleicht für
die angedrohten gelegentlichen Löschaktionen in den obskuren Foren,
also /dev/null und Test).

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Dannegger wrote:

> Dann kriegst Du eine E-Mail, warum Dein Artikel gelöscht wurde.

Warum nicht - nur daß. Und manchmal frage ich mich wirklich, welcher 
Teufel da den Andreas mal wieder geritten hat...

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch wrote:

> Ich habe deinen Artikel soeben gelöscht und anschließend wieder
> entlöscht.  Ich hoffe, du hast eine Mail bekommen. ;-)

Ja, Mail ist gekommen.
Ich bleibe aber dabei: Es gab definitiv schon Löschungen in denen nicht 
der ganze Thread gelöscht wurde, und ich keine Mail bekommen habe. Es 
kann natürlich sein, dass das mittlerweile geändert wurde.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zardoz wrote:
>> „Zensur“ ist ein Begriff, der nur auf die Regierung anwendbar ist.
>> Keine Privathandlung ist Zensur. Kein Privatmensch kann einen
>> anderen knebeln oder eine Publikation unterdrücken - nur die
>> Regierung kann das. Die Meinungsfreiheit privater Individuen
>> beinhaltet das Recht, nicht zuzustimmen, nicht zuzuhören und
>> nicht seine eigenen Gegner zu finanzieren.
>>
>> Ayn Rand

Das ist wohl eine etwas zu enge Definition. Ich würde von Zensur immer 
dann sprechen, wenn zwischen denen, die sie ausüben und denen, über die 
sie ausgeübt wird, eine große Machtdifferenz besteht.

So konnte Axel Springer nicht Henry Nannen zensieren, wohl aber den 
Leserbrief von dem Buchhalter Fritz Müller...

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benedikt K. wrote:

> Es
> kann natürlich sein, dass das mittlerweile geändert wurde.

Das kann gut sein, Andreas scheint ja die Forumsoftware schon
gelegentlich zu pflegen.

Autor: Mellitusgeek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Und manchmal frage ich mich wirklich, welcher
> Teufel da den Andreas mal wieder geritten hat...

Tja, es ist sein privates Forum, da kann er tun und lassen was er für 
richtig hält. Es ist legitim, Beiträge oder Threads zu löschen, die ihm 
nicht gefallen. Dem Benutzer bleibt es dann überlassen, ob er damit 
leben kann oder ob er dem Forum den Rücken kehrt.

Woher nehmen eigentlich einige Leute den Anspruch, hier die Regeln 
bestimmen zu wollen? Nein, man braucht bei Andreas nicht zu schleimen 
oder kriechen, es genügt völlig, wenn man die stinknormalen Regeln des 
Zusammenlebens einigermaßen berücksichtigt. Dann wird auch nichts 
gelöscht. Wer ständig nörgelt und provoziert, der muss auch mit 
Löschungen rechnen, genauso wie ein Kneiper einen Gast, der sich daneben 
benimmt, vor die Türe setzen darf.

Von mir (auch mit anderem Nick) wurde bisher fast gar nichts gelöscht, 
allerdings diskutiere ich auch nicht bei jedem Reizthema mit, beachte 
halbwegs die Rechtschreibung, drücke mich halbwegs verständlich aus und 
wähle auch nicht den Wortschatz der Gosse.

Autor: Mellitusgeek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> So konnte Axel Springer nicht Henry Nannen zensieren, wohl aber den
> Leserbrief von dem Buchhalter Fritz Müller...

Der kleine Unterschied ist wohl der, dass Axel das gewerblich betreibt, 
Andreas aber als Hobby.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Mellitusgeek:

Die Frage darf man sich unabhängig von solchen Überlegungen stellen.

> Der kleine Unterschied ist wohl der, dass Axel das gewerblich betreibt,
> Andreas aber als Hobby.

Den Zusammenhang meinte ich nicht - es ging mir um die von Zardoz 
zitierte Definition.

Zu deinem Nick:
http://de.wikipedia.org/wiki/Mellitus
http://de.wikipedia.org/wiki/Geek#Weitere_Verwendung

Muß ich daraus den Schuß ziehen, daß du der bist, der dem Mellitus bei 
lebendigem Leib den Kopf abbiß?

Autor: Martin Kohler (mkohler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu wrote:
> Muß ich daraus den Schuß ziehen
Schuss ziehen, wie geht das? ;-)

Autor: Mellitusgeek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Den Zusammenhang meinte ich nicht - es ging mir um die von Zardoz
> zitierte Definition.

Tut mir leid, da schlägt mein Spamfilter zu, Beiträge von Dem lese ich 
grundsätzlich schon lange nicht mehr. Den kann man doch nicht für voll 
nehmen. Daher kann ich Dir jetzt nicht folgen.

> Muß ich daraus den Schuß ziehen, daß du der bist, der dem Mellitus bei
> lebendigem Leib den Kopf abbiß?

Nein, es ist lediglich eine Verballhornung der anderen Geeks. Du denkst 
wieder mal ein bissel zu weit. ;-)

Grüß den schlafenden Kaiser... ;-)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mellitusgeek wrote:
>> Den Zusammenhang meinte ich nicht - es ging mir um die von Zardoz
>> zitierte Definition.
>
> Tut mir leid, da schlägt mein Spamfilter zu, Beiträge von Dem lese ich
> grundsätzlich schon lange nicht mehr. Den kann man doch nicht für voll
> nehmen. Daher kann ich Dir jetzt nicht folgen.

Ich hatte die Definition doch zitiert???

> Nein, es ist lediglich eine Verballhornung der anderen Geeks.

Die verballhornen sich doch selbst...

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das löschen von unbeliebten Fragen ,welche aber Gesetzeskonform sind
>sollte unterlassen werden.
>Ansonsten muss ich anzweifeln das die Kenntnisse der Personen welche
>diese Fragen oder Antworten löschen ausreichend sind.

Juppi, bei dir zweifel ich nicht mehr...

Autor: Herr Meier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Beiträge von Dem lese ich grundsätzlich schon lange nicht mehr.
So ein Verhalten ist kindisch und dumm.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herr Meier wrote:
>> Beiträge von Dem lese ich grundsätzlich schon lange nicht mehr.
> So ein Verhalten ist kindisch und dumm.

Meinst du nicht, daß das Mellitusgeeks Privatsache ist?

Autor: Pemil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Beiträge von Dem lese ich grundsätzlich schon lange nicht mehr.
> So ein Verhalten ist kindisch und dumm.

Warum das denn? Ich kenne diese Person und dessen Beiträge nicht. Aber 
wenn man mit jemandem - und das was er von sich gibt - nichts anfangen 
kann, was ist denn so verwerflich daran, wenn man die Beiträge 
ignoriert???? Als nächstes kommt, dass jeder jeden sympathisch finden 
muss, oder wie?

Autor: Apfelmusgeek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht hält er es wie mit der Werbung? Je aggressiver die Werbung 
ist, desto weniger lässt man sich davon beeinflussen.

Autor: Jonny Obivan (-geo-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Beiträge in einem Forum gelöscht werden, handelt es sich per 
Definition nicht um Zensur.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich "zensiere" hier nichts, oder genauer gesagt, ich lösche keine 
Beiträge weil mir der Inhalt nicht passt oder nicht "politisch korrekt" 
ist. Ich bin den anderen Moderatoren sogar oft zu tolerant. Was ich 
dagegen sehr häufig lösche oder sperre, ist: Propaganda (z.B. Links auf 
Artikel ohne Interesse an ernsthafter Diskussion), Beiträge ohne 
sinnvollen Inhalt (z.B. juppi, der 10 Mal einen ansonsten leeren Beitrag 
mit einem Link auf einen anderen Beitrag gepostet hat), Provokationen, 
Unfreundlichkeiten, nicht zum Thema passende Beiträge, übermäßig 
schlampig geschriebene Beiträge (kein Betreff, an Unleserlichkleit 
grenzende Form), besonders dreiste FAQs (selten). Kurz: alles was dem 
Diskussionsniveau abträglich ist.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Schwarz wrote:

> besonders dreiste FAQs (selten).

Was ist denn das?

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Was ist ein AVR", mal als Beispiel.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was ist an dieser Frage dreist?

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sie lässt sich mit einem Klick auf "AVR" beantworten.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Schwarz wrote:
> Sie lässt sich mit einem Klick auf "AVR" beantworten.

Steh ich auf dem Schlauch? Was ist daran dreist ?

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
@ Andreas Schwarz (andreas) (Admin)


 >Ich bin den anderen Moderatoren sogar oft zu tolerant. Was ich
>dagegen sehr häufig lösche oder sperre, ist: Propaganda (z.B. Links auf
>Artikel ohne Interesse an ernsthafter Diskussion), Beiträge ohne
>sinnvollen Inhalt (z.B. juppi, der 10 Mal einen ansonsten leeren Beitrag
>mit einem Link auf einen anderen Beitrag gepostet hat), Provokationen,
>Unfreundlichkeiten, nicht zum Thema passende Beiträge, übermäßig
>schlampig geschriebene Beiträge (kein Betreff, an Unleserlichkleit
>grenzende Form), besonders dreiste FAQs (selten). Kurz: alles was dem
>Diskussionsniveau abträglich ist.

Da du mich direkt angesprochen hast würde es aufschlussreich sein zu 
wissen warum ähnlichlautende Post ,auch von juppi aber anderen Nick 
nicht gelöscht werden?
Das ist keine Provokation sondern nur eine Frage?


Meine Meinung:Löschen ohne Begründung ist Zensur.

P.S.
Zensur beendet immer eine Demokratie.

MfG

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppi wrote:
> Da du mich direkt angesprochen hast würde es aufschlussreich sein zu
> wissen warum ähnlichlautende Post ,auch von juppi aber anderen Nick
> nicht gelöscht werden?

juppi, du Schlingel, bringst es wieder auf den Punkt.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Uhu Uhuhu (uhu)

Noch munter?

MfG

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rat mal...

Autor: Pemil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh Herr im Himmel...
Wenn das mein Forum wäre, ich würde diesem Thread löschen. Nicht weil er 
mir nicht passen würde oder in irgendeiner Weise unangenehm ist, 
sondern schlichtweg um euch Möchtegern-Demokraten zu zeigen, wo der 
Frosch die Locken hat.

Wenn euch das hier nicht passt, warum geht ihr dann nicht irgend wo 
anders hin oder macht euer eigenes Forum auf???

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nu sei doch mal nicht so humorlos... Aber der Frosch mit Locken ist gut.

Autor: Karl-heinz Strunk (cletus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppi wrote:

> Meine Meinung:Löschen ohne Begründung ist Zensur.

Meine Meinung: Diktatur ist Demokratie!

Und? Wird der Satz dadurch richtiger?

Warum eröffnest du einen Thread mit einer Frage, deren Antwort du schon 
zu glauben weißt und verteidigst dein mutmaßliches Wisse bis aufs 
Letzte?



Wer hat eigentlich gesagt, dass das hier eine Demokratie ist?

Geh nach Hause, da darfste gerne Demokratie ohne Zensur spielen, das 
hier ist ein Webforum.

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Da du mich direkt angesprochen hast würde es aufschlussreich sein zu
>wissen warum ähnlichlautende Post ,auch von juppi aber anderen Nick
>nicht gelöscht werden?
>Das ist keine Provokation sondern nur eine Frage?

Weil mit großer Regelmäßigkeit nur Unsinn von dir gepostet wird!

Ich kann nachvollziehen, dass man bei dir mittlerweile weniger Rücksicht 
mit dem Löschen nimmt, als bei jemand anderem (auch wenn der Moderator 
nur denkt, es sei jemand anders).

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Timo (Gast)

>Weil mit großer Regelmäßigkeit nur Unsinn von dir gepostet wird!

Ich bin immer wieder erfreut wenn du dich meldest.
Du bist ja der "Kompetente und Erfahrene Mann" welche Unsinn oder Sinn 
einer Frage bzw. einer Antwort exakt feststellen kann.:-)

P.S. Welchen Angemeldeten Nick hast Du?

Grüße

Autor: Sinusgeek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Du bist ja der "Kompetente und Erfahrene Mann" welche Unsinn oder Sinn
> einer Frage bzw. einer Antwort exakt feststellen kann.:-)

So unrecht hat er aber gar nicht, diese Feststellung haben hier schon 
Viele gemacht. Aber Du kramst dann ja die Verschwörungstheorie hervor 
und behauptest, es sei immer Derselbe. Gieß Dir lieber noch einen ein 
und lass uns in Ruhe, ist besser für alle.

~

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich bin immer wieder erfreut wenn du dich meldest.

Ja, ich weiß...

>Du bist ja der "Kompetente und Erfahrene Mann" welche Unsinn oder Sinn
>einer Frage bzw. einer Antwort exakt feststellen kann.:-)

Gibt es dir nicht selbst zu denken, dass du einer von wenigen "Autoren" 
hier im Forum bist, dessen Beiträge und Threads konsequent "zerpflückt" 
werden? Und zwar nicht, weil den Anderen deine Nase nicht passt, sondern 
nur auf Grund von Form und Inhalt deiner Beiträge! Oder rührt sich da 
bei dir überhaupt nichts???

>P.S. Welchen Angemeldeten Nick hast Du?

Ich weiß, dass du ein wenig unter Verfolgungswahn leidest, aber es gibt 
hier wirklich Gast-User die keine "angemeldeten Gäste" sind, wie du es 
so schön nennst. Glaube es mir!

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Timo (Gast)

>Ich weiß, dass du ein wenig unter Verfolgungswahn leidest
Du kannst es nur Vermuten.
Wenn du fachlich alle Vermutungen als Wissen darstellst ist es traurig.

Seit der Wende musste ich viele Gerichtsverfahren durchstehen,
obwohl alle aus meinen Umfeld , auch behördliche Stellen mir keine 
Chance einräumten.

Heute erhalte ich eine Rente der Techn.Intelligenz ohne je Ing. gewesen 
zu sein.((Anerkannt ab 1969)

Es hat sich gelohnt sich gegen sehr viele Andersdenkende Durchzusetzen.
99% versuchen einen geraden Weg,Querdenken ist zu gefährlich.

...Auch wenn 100 die gleiche Meinung vertreten wird aus einer Lüge keine 
Wahrheit oder umgedreht.

@Karl-heinz Strunk (cletus)

>Warum eröffnest du einen Thread mit einer Frage, deren Antwort du schon
>zu glauben weißt und verteidigst dein mutmaßliches Wisse bis aufs
>Letzte?


All Antworten beantworten deine Frage!


MfG

Autor: Karl-heinz Strunk (cletus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppi wrote:

> All Antworten beantworten deine Frage!

Nein.

Oder doch: Wer viele Antworten sammeln will, ist ein Troll.

Autor: Blaubär (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du liegst uns auch noch ungerechtfertigterweise auf der Tasche? Jetzt 
reicht's aber!

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Karl-heinz Strunk (cletus)

Die Antworten beantworten DEINE Frage.

Blaubär (Gast)

>Du liegst uns auch noch ungerechtfertigterweise auf der Tasche? Jetzt
>reicht's aber!

Woher du wissen das es ungerechtfertigt ist?
Wenn du gefragt hättest wie dies möglich ist,könnte man erkennen das du 
nachdenkst...aber so


gruß

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach juppi, laß dir doch nicht immer von den Jungspuden ins Bierglas 
pinkeln...

Autor: Ratzeputzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Selbstgerecht und lernresistent fällt mir hier ein.
Nochmal, juppi: Diese Seite gehört nicht dir und nicht "uns allen".
Auf Webseiten gibt es keine Demokratie, sondern einen Despotismus, um im 
Thema zu bleiben. Verstehst du das, juppi?
Und wie gnädig der Despot (ist jetzt nicht negativ gemeint @admin ;)) 
ist, kann nur er selbst entscheiden. Du hast da nichts zu sagen. 
Verstehst du das? Es ist egal, was du schreiben willst, wenn er es hier 
nicht haben will, fliegt es weg. Du hast hier keinerlei Grundrechte. 
Verstehst du das?

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Uhu Uhuhu (uhu)

Du wirst doch nicht denken das ich mich aufrege?

Ich kenne die Pappnasen inzwischen.
Na dann Prost ,morgen ist bei mir Feier, mit Livemusik,
deswegen treffen sich alle bei mir gern.

Vielen gefällt DIESES Forum auch.

MfG

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach so, du übst...

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ratzeputzer (Gast)

>Verstehst du das? Es ist egal, was du schreiben willst, wenn er es hier
>nicht haben will, fliegt es weg. Du hast hier keinerlei Grundrechte.
>Verstehst du das?

Dann eben ist es Zensur.
Schwerer wiegt es wenn ähnlich Lautente Fragen und Antworten immer
nur oft von einen Namen gelöscht werden.

..schwierig

Ich habe hier genausoviel zu sagen oder nichtzusagen wie jeder Andere.

Grüßli

Autor: Ratzeputzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Schwerer wiegt es wenn ähnlich Lautente Fragen und Antworten immer
>nur oft von einen Namen gelöscht werden.

Wenn deine Fragen von anderen gestellt und hier geduldet werden, muss du 
sie doch nicht noch einmal stellen.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ratzeputzer (Gast)

Ich gebs auf
Du schnallst nichts
LOL

Autor: Sinusgeek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Prost, Juppi

~

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich berücksichtige ich bei der Löschentscheidung auch die 
Langzeiterfahrungen mit einem User. Wenn einer hier ständig nur am 
Trollen ist, dann sitzt der Finger auf dem Lösch-Knopf sehr locker. Wenn 
jemand dagegen überwiegend durch hilfreiche Beiträge bekannt ist, dann 
kann er sich auch mal ausnahmsweise mehr erlauben.

Wenn du mal Lust bekommen solltest dich ernsthaft an Diskussionen zu 
beteiligen bist du hier jederzeit willkommen, aber wenn du nur vor hast 
wie bisher Löschungen zu provozieren und dann darüber zu diskutieren, 
möchte ich dich bitten dir ein anderes Forum zu suchen.

Autor: Sinusgeek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aua-ha, das gibt Mecker von Meister...

~

Autor: Ratzeputzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@juppi:
Genau, alle sind doof außer dir. Muss ja so sein.
>Ich gebs auf
Das könnte von mir sein, bzw. ist es jetzt auch.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Andreas Schwarz (andreas) (Admin)

Hallo

"Ist löschen Zensur"  ist eine sehr ernsthafte Frage.

Sie sind für Personen der ehemaligen DDR sehr schwerwiegend.

Es sollte nur nach dem Inhalt eines Betreffs gelöscht werden,nicht nach 
den Namen.

Ich habe dies getestet,leider ist es oft bei mir nicht so.

Sind das keine ernsthafte Fragen: Rentenproblem,Rentenpunkte (ungleich 
ost und West),Rentenbetrug,politische Verfolgung,allgemeine 
Verfolgung,Gehalt(ost-west)
usw.


An den Antworten siehst du sehr oft ,das ich nicht DER Troll bin.

P.S.
Auch du Andreas solltest dir ein wenig mehr einen Kopf machen und nicht 
vorschnell urteilen.

MfG

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ratzeputzer (Gast)
Bist du ein Kind?

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wurde mir gerade gesagt:

Die Antworten machen eine Frage unsinnig!

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppi wrote:

> Sind das keine ernsthafte Fragen: Rentenproblem,Rentenpunkte (ungleich
> ost und West),Rentenbetrug,politische Verfolgung,allgemeine
> Verfolgung,Gehalt(ost-west)

Doch sie sind es.

> Antworten machen eine Frage unsinnig!

Wenn dich sinnige Antworten ernsthaft interessieren, warum suchst du dir 
keine "echten Leute" (TM) oder kein Forum, in dem solche Antworten auch 
gegeben werden? Es gibt bestimmt Leute, die gerne mit dir darüber 
diskutieren.

Du bist ja nicht dumm und du hast sicher schon gemerkt, dass deine 
Threads hier immer wieder auf die gleiche Art enden: Viel Zoff und 
(IMHO unfaire) persönliche Angriffe.

Durch Ort und Umstände und dein Verhalten werden deine Fragen nämlich 
auch unsinnig. Nicht nur durch die Antworten.

Ich kann Fragen zur Relativitätstheorie in einem Kindergarten stellen 
und Fragen zum Rauchverbot in einer Eckkneipe - beide Male werden ich 
auf ernsthafte Fragen keine sinnigen Antworten bekommen sondern wenn es 
schlecht läuft, eine verschmierte Hose oder eins in die Fresse.

Und so passiert es hier ja auch.

Autor: Karl-heinz Strunk (cletus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppi wrote:
> @Andreas Schwarz (andreas) (Admin)
>
> Hallo
>
> "Ist löschen Zensur"  ist eine sehr ernsthafte Frage.
>
> Sie sind für Personen der ehemaligen DDR sehr schwerwiegend.
>

Das hier ist aber kein Staat, in dem du hineingeboren wirst, sondern ein 
Webforum.

Es steht dir frei zu gehen, aber knall dir Tür nicht so.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Karl-heinz Strunk (cletus)


>Das hier ist aber kein Staat, in dem du hineingeboren wirst, sondern ein
>Webforum.

>Es steht dir frei zu gehen, aber knall dir Tür nicht so.

Wenn ich die Tür zuknalle,würde dieses Forum eine Weile für Gäste 
gesperrt,was ich niemals möchte.

Übrigens.....man sollte Sätze nicht aus den Kontext reissen.
und Du hast so wenig wie ich zu sagen ,aber wesentlich weniger 
Erfahrung!

@Stefan B. (stefan)
Da hast du vollkommen Recht.

Wenn meine Fragen und Antworten mit einen anderen Nick erfolgen läuft 
alles Problemlos.

Es sind also nicht die Fragen und Antworten ,sondern nur der Name.
Für gebildete Personen ist dies ünwürdig und würde ansonsten im 
Arbeitsleben als Storking ausgelegt werden können.

MfG

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, genug.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.