mikrocontroller.net

Forum: Offtopic doityouself solar cell


Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nun ja, schön wäre es Substanzen zu entdecken, aus denen die Elektronen
einfach herausbrechbar sind. Das ist verlockend und sicher sehr 
lukrativ,
wenn die Substanzen dazu noch billig sind.

http://mrsec.wisc.edu/Edetc/nanolab/TiO2/index.html

wahrscheinlich funktioniert das, aber wirkt auf mich nicht
zuverlässig.

""
Add a few drops of a triiodide solution to the edge of the plate. 
Capillary action will cause the KI3 solution to travel between the two 
plates.
""

wenn Ladungsträger Ionen sind, dann müsste es doch an den Elektroden
zu einer Stoffansammlung kommen und dann ist Ende Gelände.
Oder sehe ich das falsch?

Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>wenn Ladungsträger Ionen sind, dann müsste es doch an den Elektroden
>zu einer Stoffansammlung kommen und dann ist Ende Gelände.

Was meinst du damit?

Die hier vorgestellte Soloarzelle ist die Grätzelzelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Gr%C3%A4tzelzelle

Funktioniert auch.

Beim gezeigten Versuch bezweifle ich aber dass die Zelle am nächsten Tag 
noch geht.
Das Elektrolyt trocknet aus.

MfG
J.K.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.