mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Weihnachten ist scheisse


Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Geniesser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Siggi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weihnachten ist große Klasse: endlich - ohne Kunden und anderen 
Unterbrechungen - Projekte abarbeiten.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sagen wir mal: Weihnachten ist merkwürdig. Alle rennen wie die 
Bekloppten durch irgendwelche Geschäfte, nur um vor den Bekannten und 
Verwandten auf den Putz zu hauen. Dabei gibt es das Internet, wo man 
bequem vom Sessel aus bestellen kann ;-) Dabei spart man Nerven, Zeit 
und Sprit und man kann die freigewordene Zeit nutzen, um den/die 
Liebste(n) unter´m Mistelzweig in den Arm zu nehmen!

P.S.: Mit Arm meine ich nicht die Controller, sondern die langen Dinger, 
die einem von den Schultern hängen :)

Autor: Christstollendieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>  ...endlich - ohne Kunden und anderen Unterbrechungen - Projekte abarbeiten.


Gaaaanz genau!

Keine lästige Kunden, keine buckelige Verwandtschaft, nur ich und mein 
Labor.
Dieses Jahr, einschließlich Sylvester/Neujahr werd' ich mein 'Überding' 
entwickeln... ;-)

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>P.S.: Mit Arm meine ich nicht die Controller, sondern die langen Dinger,
>die einem von den Schultern hängen :)

Jedenfalls
ist der Kopf dicker als der Hals.

Die Beine, die sind so gestellt,
daß der Pops nicht runter fällt.

Die Ohren, die sind so gefasst,
daß der Kopf dazwischenpaßt.

;-)
SCNR

Paul

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Sagen wir mal: Weihnachten ist merkwürdig.

Na, Weihnachten ist eben Konsumterror.

Autor: Geniesser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Na, Weihnachten ist eben Konsumterror.

Weihnachten ist einfach das, was jeder für sich daraus macht ..

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geniesser wrote:
> Weihnachten ist einfach das, was jeder für sich daraus macht ..

Weihnachten ist auch das, was die Familie draus macht.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stihille Nacht....

Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geniesser wrote:
>> Na, Weihnachten ist eben Konsumterror.
>
> Weihnachten ist einfach das, was jeder für sich daraus macht ..

Also Konsumterror.


Ich versteh eh nicht warum so viele Leute Weihnachten hassen und dann 
wehement drauf rumhacken um möglichst vielen weiteren Leuten noch die 
Freude daran zu vermiesen, nur weil sie Konsumterror und den 
tatsächlichen Anlass dieses Festes - die Geburt Jesu Christi - nicht 
auseinanderhalten können.

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ powl:
Freu dich drueber, dass du das Fest geniessen kannst, andere koennen es 
eben nicht (mehr).
Stell dir mal vor, jemand waechst in einer nicht christlichen Familie 
auf. Weihnachten wird er wahrscheinlich trotzdem gefeiert haben. Als 
Kind wurden ihm dazu Geschichten erzaehlt, es wurde gesungen, man ging 
das einzige Mal im Jahr in die Kirche. Das Kind wird aelter, Weihnachten 
besteht langsam nur noch aus schulfrei, Geschenke kriegen und 
verschenken muessen und zur Kirche gezerrt zu werden. Das Kind wird 
aelter, die Eltern streiten sich auch zu Weihnachten, es kostet Geld, 
Geschenke zu kaufen, weil man der Mami nichts mehr basteln kann...
Das Kind ist erwachsen und zuhause ausgezogen. Es muss auch in der 
Weihnachtszeit arbeiten, kann sich Dinge weit ueber dem Wert der 
frueheren Geschenke selber kaufen, Radio, Internet, Fernsehen und Email 
schreien es an, moeglichst viel Geld auszugeben, um die Verwandten 
gluecklich zu machen, versuchen vor Weihnachten noch ein paar Spenden 
fuer arme hungernde Kinder in Not abzupressen, die Laeden sind brechend 
voll mit gehetzten Leuten, man muss scheissfreundlich jeden 
floskelhaften Segenswunsch erwiedern...
Was bleibt vom Fest?
Meine Intention fuer diesen Thread war nicht, anderen Weihnachten zu 
vermiesen. Das spielt aber keine Rolle, wenn die Posts dir die Freude 
ueber Weihnachten vermiest haben, dann solltest du vielleicht deine 
Haltung und Erwartungen zu Weihnachten nochmal ueberdenken. Das soll 
keinen Angriff auf dich darstellen.

Autor: Nöna (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In Weihnachten gipfelt die Materialistische Wertvorstellung der 
westlichen Gesellschaft

Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dude, mein Post war eher so allgemein und keine direkte Antwort auf 
deinen Thread, sry.

Aber es ist doch heutzutage wirklich so, dass Weihnachten nur noch als 
nervig angesehen wird weil sich jeder von allen, die einem sagen "sei 
freundlich, kauf dies, kauf das, mach die andern damit glücklich" unter 
Druck setzen lässt und denkt, dass er dieses Fest unbedingt feiern muss. 
Ich kann an Weihnachten total locker bleiben, warum auch nicht, 
Weihnachten wurde nicht erfunden um sich gegenseitig zu stressen. Ich 
hab das Gefühl kaum einer macht sich überhaupt noch Gedanken um den Sinn 
dieses Fests. Überall heißt es es sei das "Fest der Liebe", nein, Jesus 
hat zwar unmittelbar was mit Liebe zu tun aber Weihnachten ist NICHT 
einfach nur "das Fest der Liebe", da wird nicht die Existenz der Liebe 
gefeiert. Das ist nur wieder eine Ausrede derer, die ihr kleines eigenes 
Fest damit zu rechtfertigen versuchen, damit für sie alles in Butter 
ist. Ich wette, dass wenn man mal Leute auf der Straße interviewed viele 
garnicht wissen was und warum sie da tatsächlich feiern, es machen nur 
einfach alle. Weihnachten ist zum Gruppenzwang mutiert.

Autor: Daniel der Drüsendieb (druesendieb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Bewegung 24. Dezember hält wieder die halbe Welt in Atem...

Autor: Haha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> viele
> garnicht wissen was und warum sie da tatsächlich feiern, es machen nur
> einfach alle.

Klär uns auf, was feiert man an Weihnachten wirklich?

Die Wintersonnenwende wird da gefeiert, ab jetzt werden die Tage wieder 
länger und die lebenspendende Sonne wird wiedergebohren. Mit jesus hat 
das nur so viel zu tun, dass die Wintersonnenwende im Sternkreiszeichen 
Jesus geschiet. Das wird aber nur noch ca. 500 Jahre so weitergehen, 
dann ist das nächste Sternkreiszeichen drann. Dann ist die Ära Jesus 
vorbei und wir haben 2500 Jahre lang eine andere.

Alle die Weihnachten "scheisse" finden: Wäre es auch lieber die Sonne 
würde an diesem Tag untergehen und nicht wieder auf gehen? Nie wieder?

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haha wrote:
> Alle die Weihnachten "scheisse" finden: Wäre es auch lieber die Sonne
> würde an diesem Tag untergehen und nicht wieder auf gehen? Nie wieder?

Ich finde Weihnachten "scheisse". Das hat nichts mit der Sonne, Jesus 
oder Suizid zu tun.

Autor: Haha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kommst du denn jetzt auf Suizid?

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, fuer mich, dich und den Rest der Erde ist die Sonne eine relativ 
wichtige Voraussetzung. Wenn ich mir wuenschen wuerde, dass sie nicht 
mehr aufgeht, dann wuensche ich mir den Tod ;)

Autor: Gurke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weihnachten ist doch super, endlich mal wieder ein paar Tage mit der 
kompletten Familie essen, lachen und Geschichten erzählen.

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gurke wrote:
> Weihnachten ist doch super, endlich mal wieder ein paar Tage mit der
> kompletten Familie essen, lachen und Geschichten erzählen.

Hm. Nein, aber nicht wegen Weihnachten, nope.

Autor: Haha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Beende dein Leben ohne zu sterben, dann bist Du frei um eine neues zu 
beginnen."

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Weihnachten ist zum Gruppenzwang mutiert.

Sag ich doch. Konsumterrror.

Und der christliche Bimborium, von wegen Jesus und so ein Schmarn, 
interessiert mich nicht die Bohne.

An Weihnachten vebreitet der katalosche Papst seine Hetz-Reden, in der 
Vorweihnachtszeit versuchen die verschiedenen Kirchen den Menschen ein 
schlechtes Gewissen einzureden damit sie den Kirchen möglichst viel Geld 
abdrücken, irgendwelche wild gewordene Unter-Prister kritisieren 
lautstark irgendwelche gesellschaftliche Strukturen, die Musikindustrie 
versucht durch möglichst "originelle" Weihnachtsmusik noch mehr Geld 
einzutreiben, wie auch der ganze Einzelhandel und Konzerne.

Weihnachten ist eine riesige Verarsche-Allianz aus Kirchen, Sekten, 
Konzernen und Staat.

Macht doch mal die Augen auf! Gerade zu lächerlich, wie an Weihnachten 
alle "heilig" werden und in die Kirchen strömen, frei nach dem Motto: 
Kurz vor dem großen Fressen und dem Nörgeln über falsche Geschenke noch 
ein Weihnachtslied in der hintersten Bank der Kirche krächzen damit es 
wieder ein Jahr hält...

Weihnachten ist so was von falsch, falscher geht es schon nicht mehr.

Autor: Hagen Re (hagen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>tatsächlichen Anlass dieses Festes - die Geburt Jesu Christi - nicht
>auseinanderhalten können.

Eines habe ich noch nie verstanden:

Wenn der 24.12. Christis Geburtstag war warum beginnt dann unsere 
Zeitrechnung beim 1.1. des Jahres ?

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dreh 24 mal um --- siehste? :D

Autor: Daniel der Drüsendieb (druesendieb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hagen Re wrote:

> Eines habe ich noch nie verstanden:

Das muß man auch nicht verstehen...

Autor: Weihnachtsgestresster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Hamacher wrote:

> Ich versteh eh nicht warum so viele Leute Weihnachten hassen und dann
> wehement drauf rumhacken um möglichst vielen weiteren Leuten noch die
> Freude daran zu vermiesen, ..

Verstehe ich auch nicht. Diese Art der chronischer Miesepetrigkeit 
gepaart mit dem Schlechtmachen von Kirche und Religion ist mir völlig 
artfremd. Da müssen wohl ein paar unaufgearbeitete Kindheitserlebnisse 
im Erwachsenenalter sich "Luft verschaffen", aber man kann's auch 
übertreiben. Auf der einen Seite wird immer drauf rumgehackt Weihnachten 
sei wegen zu viel Konsum verkommen und auf der anderen Seite werden 
Leute, die die Kirche besuchen verunglimpft. Da muss man schon irgendwie 
schräg in der Spur sein. Geht einfach mal in eine katholische 
Christmette am 24.12. Das ist gerade für Leute die selten in die Kirche 
gehen (gehöre ich auch zu) mal wieder ein Erlebnis der besonderen Art, 
ganz fern vom "Konsumterror". Da wird gesungen, es gibt was aus der 
Bibel (so richtig schön befremdlich für die Allermeisten ;)) und es 
macht obendrein Laune am Heiligabend um 23.00 Uhr nach draußen zu gehen 
(eigentlich gehört die Kälte + etwas Schnee noch dazu) und man muss 
weder einen Clubausweis haben noch einen ausfüllen. ;) Nur etwas Mut und 
Überwindung gehört dazu (und der innere faule Schweinehund muss einmal 
besiegt werden).

Frohe Weihnachten! :)

Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unbekannter wrote:
> Weihnachten ist so was von falsch, falscher geht es schon nicht mehr.

Weihnachten ist nicht sowas von falsch, im Gegenteil. Das was die 
Menschen draus machen und wie sie sich verhalten, das ist falsch.

Aber jetzt erstmal: Frohe Weihnachten!

Autor: Daniel der Drüsendieb (druesendieb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Prost!

Autor: Ooohhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Weihnachten ist scheisse...

No future - hatten wir doch schon in den 80ern. Eine neue Platte waer 
doch Zeit. Zu Dumm, wenn der Poster die 80er nicht so erlebte, dann ist 
er natuerlich ueberfordert damit. Was machten wir dagegen ... ja. Das 
kann man zur Zeit in Griechenland nachholen. Etwas Randalieren...

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
No future, no fun
gestern kam der Weihnachtsmann.

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gutes Beispiel. Lies mal nach, was der Weihnachtsmann ist. Kommerz.

Autor: Bewunderer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um die Sache jetzt richtig abzurunden, müßte Uhu vielleicht in 
Kooperation mit Rüdiger Knörig einen Link auftreiben, der belegt, daß 
Weihnachten eine Erfindung der Amerikaner ist.
Im Falle einer Konsumverweigerung gibt es den Befehl einer 
amerikanischen Geheimorganisation, daß die in Europa stationierten 
amerikanischen Truppen zur Konsumerzwingung Waffengewalt einsetzen 
dürfen.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bewunderer wrote:
> Um die Sache jetzt richtig abzurunden, müßte Uhu vielleicht in
> Kooperation mit Rüdiger Knörig einen Link auftreiben, der belegt, daß
> Weihnachten eine Erfindung der Amerikaner ist.

Den Gefallen werd ich dir nicht tun :-)

> Im Falle einer Konsumverweigerung gibt es den Befehl einer
> amerikanischen Geheimorganisation, daß die in Europa stationierten
> amerikanischen Truppen zur Konsumerzwingung Waffengewalt einsetzen
> dürfen.

Paranoia?

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christstollendieb wrote:

> Gaaaanz genau!
>
> Keine lästige Kunden, keine buckelige Verwandtschaft, nur ich und mein
> Labor.
> Dieses Jahr, einschließlich Sylvester/Neujahr werd' ich mein 'Überding'
> entwickeln... ;-)

Hehe Ueberding... ;)
Ich werde meinen Spin-Compiler fleissig vorantreiben...

Autor: Bewunderer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Uhu,

"Paranoia?" - Das mußt Du für Dich schon selber beantworten, nur Mut!

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bewunderer wrote:
> @Uhu,
>
> "Paranoia?" - Das mußt Du für Dich schon selber beantworten, nur Mut!

Don't worry, be happy... zumindest bis Geldbeuten und Konto leer sind. 
Den Rest wird die SPD schon richten.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Gutes Beispiel. Lies mal nach, was der Weihnachtsmann ist. Kommerz.

Genau.
Bei uns kommt am 6.12. der Nikolaus und am Heiligabend das Christkind. 
Und "ho, ho" hab' ich das noch nirgends sagen hören!
Der Ami-Sch... steht mir Oberkante Unterlippe!

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kein Wunder dass die Amis alle so fett sind, wenn die als Kind schon 
jaehrlich einen colatrinkenden alten dicken Mann lieb haben sollen... ;)

Autor: Kölner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier unter der Severinsbrücke ist es doch recht zugig. Kennt jemand eine 
Suppenküche in Köln? Ich hab seit zwei Tagen nichts warmes zu essen 
bekommen. - brrr....frier...kalt...

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe einen Freund in Koeln, soll ich den mal losschicken? Dafuer 
kassiert er aber dein Notebook :P

Autor: Kölner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ja typisch die soziale Kälte hier in Deutschland. Wenn du schon 
nix zu essen hast, dann nehmen se dir noch den Rechner.

Naja, werd gleich mal zum Bahnhofrestaurant tippeln, vielleicht find ich 
im Abfallcontainer noch was.

Wünsche euch allen einen gesegneten Weihnachtsschmaus!

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zitat von Tim Taylor:
"Weihnachten verbringt man nicht mit Leuten die man mag, sondern im 
Kreis der Familie!"

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sachich Nich wrote:
> Kein Wunder dass die Amis alle so fett sind, wenn die als Kind schon
> jaehrlich einen colatrinkenden alten dicken Mann lieb haben sollen... ;)

Hehe, du meinst den rot gekleideten Fettsack, der in Häuser einbricht 
und Waren fragwürdiger Herkunft hinterlässt? :/

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau den. Ich glaube, ich versehe die Zuendung meines Kamins mit einer 
Lichtschranke.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Advent, Advent, die Lunte brennt. Nein, sie ist aus, schon wieder 
Fehlzündung.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.