mikrocontroller.net

Forum: Platinen Layout, mögliche Probleme?


Autor: Chris R. (mrgreen)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin mir nicht ganz sicher, ob das Layout so funktionieren kann.
Der Trafo produziert doch ganz ordentlich Störungen, oder?
Es ist aber rein digital, mit max 8 MHz, was das Problem entschärfen 
könnte.

Kann der Trafo die Schaltung stören?

MfG
Mr.Green

Autor: Helmut -dc3yc (dc3yc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du deine Kriechstrecken der 230V-Seite einhältst, ist alles ok. 
Aber da ist hoffentlich extern noch eine Sicherung in der 230V-Leitung, 
oder? Ausserdem würde ich den Lade-Elko je nach Stromverbrauch etwas 
grösser als 1u machen (1000u pro Ampere Strom). Und da, wo's geht, die 
Leiterbahnen möglichst dick, besonders die Masse.

Servus,
Helmut.

Autor: Jaja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pfui. Nichtmal ne sicherung Primärseitig.

Und die 230V gehören gaaaanz weit weg vom Mikrocontroller...

Autor: Chris R. (mrgreen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieviel Platz zwischen 230V und den Leiterbahnen vom µC? Es gehen ja 
keine großen Ströme rüber; Sekundärseite etwa 0,5A.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ladeelko zu klein wurde ja schon geschrieben.
Bei 0,5A Laststrom dürfte auch ein Kühlkörper für den Regler fällig 
sein, da fehlt aber der Platz.

Diverse Portleitungen des AVR gehen direkt auf die Anschlüsse. Wenn da 
nicht direkt eine andere Schaltung dranhängt, fehlen vermutlich 
Schutzbeschaltungen/Entstörung.

Wenn ich es richtig sehe ist AVCC und AGND nicht angeschlossen, der 100n 
fehlt dort auch.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Helmut -dc3yc (dc3yc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris,

die Luft- und Kriechstrecken haben nichts mit Strom zu tun, sondern mit 
Spannung. Mach 15mm und gut isses. Welche Primärsicherung willst du 
reinbauen?

Servus,
Helmut.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Chris,

es gibt irgendwo bei einem Leiterplattenhersteller ein Datenblatt wo der 
spannungsabhängige Anbstand zwischen Leiterbajnen definiert ist.
Im prinzip ist der Wert 1mm pro angefangene 100 Volt also in Deinem Fall 
230V*Wurzel 2 = 325 Volt also 4mm.
Zur Sicherheit noch einen oder 2 mm dazu und gut.

Zu Deinem Layout ich würde den Trafo um 90° drehen GegenUhrzeiger dann 
vom Rand 10 mm Abstand und dort die 230V klemme plus eine Sicherung und 
die Gleichrichtung nach links oben uC noch drehen und fertig.

Ich mache die 230Volt Bahnen immer so kurz wie möglich und da ist am 
besten auf der Promärseite die Anschlußklemme plus Sicherung passt fast 
immer.

Ich hatte mal einen EI54 verbaut 15 Volt Ausgang wenn ich da 500mA 
entnommen habe hat das teil um die 60 gehabt nur so zur INFO.
Gleichstrombelastung belastet den Trafo mehr als wenn ich nur 
Wechselstrom abzapfe.

Einem 7805 bei dem 0,5A fliessen sollen sollte auch einen Kühlkörper 
haben.

Gruß aus BW

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.