mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software 0x0000007B - bei WinXP Installation


Autor: Johanna (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mir einen neuen Rechner zusammengeschraubt, der aus folgenden 
Komponenten besteht:

-AMD Phenom Quad Core 9950
-M3N-HD/HDMI Motherboard von Asus
-Palit Radeon HD4870
-2x2048 MB Team Elite 5/5/5 PC800 DDR2 RAM
-BeQuiet! 500W 80+ Netzteil
-Kama Angle Kühler mit PWM Steuerung
-DVD Brenner von LG
-DVD Laufwerk von Toshiba
-2x 1 TB Western Digital Festplatten

Das Problem was auftritt ist das folgende:
Ich habe die Platten eingebaut und im BIOS den SATA Modus auf "Raid" 
gesetzt und dann im Raid Utility Raid 1 eingestellt, also Spiegeln der 
Platten. Naja und dann Windows XP SP2 CD rein und Pustekuchen. Er lädt 
das Setup, aber just in dem Moment wo er mit dem Laden der Gerätetreiber 
fertig ist und starten will bekomme ich einen Bluescreen mit 0x0000007B 
blabla keine bootfähige Festplatte gefunden etc.
Microsoft sagt, das kann ein Bootsektorvirus sein, also Bootsektor 
gelöscht (alle Komponenten sind neu) und neu erstellt. Problem besteht 
weiter. Also im Setup mal unterbrochen, und siehe da, anscheinend 
erkennt das Windows keine Festplatten im Rechner. Ich vermute nun, dass 
er mit dem Raid Controller nicht klarkommt. Daher habe ich folgendes 
gemacht:

-SATA Modus auf IDE gesetzt: Setup startet gar nicht mehr
-SATA Modus auf AHCI: Problem besteht weiter
-Raid Array aufgelöst: immer noch Bluescreen
-Ram ausgetauscht, Grafikkarte getauscht (interne OnBoard verwendet): 
Problem besteht weiter.

Es scheint sich also nicht um einen Hardwarefehler, sondern um ein 
Problem mit dem SATA/Raid Controller zu handeln. Was kann ich da 
jetztmachen?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Johanna

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morgen,

Gleich nach dem Start der Insatllation fragt das Setup nach ob 
zusätzliche Festplattentreiber von Disk geladen werden sollen (meinte F2 
Taste). Dieses sollte Ausgangspunkt für weitere Versuche sein.

MfG

Autor: Johanna (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
enau, genau. Ich habe aber nur eine CD fürs Motherboard. Mit der kann 
ich wenig anfangen? Wo bekomm ich so einen Treiber her und wie bekomm 
ich den ins Setup?

Vielen Dank für eure Zeit und Hilfe!
Johanna

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

du musst dir eine eigene CD bauen. Also eine Kopie der Windows CD auf 
der auch die Trieber von der Motherboard CD liegen (Zusammenkopieren). 
In seltenen Fällen hilft auch ein Blick ins Handbuch des MB !

MfG

Autor: [Frank] (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf der ASUS Webseite gibt es üblicherweise eine Sata-Treiberdisk zum 
Download. Dann wie schon gesagt wurde bei der Frage nach zusätzlichen 
Treibern die Funktionstaste drücken.

Autor: Johanna (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super, danke! Auf der Asus Seite hab ich die Treiberdisketten gefunden 
und im Keller noch ein altes Floppy-Drive. Jetzt kommt erstmal kein 
Bluescreen mehr, na mal sehen wie es weitergeht, im Moment kopiert er 
noch.

Autor: Johanna (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau, jetzt geht es. Man musste nur das Raidtreiberprogramm von Asus 
laden, auf zwei Disketten kopieren, ein Diskettenlaufwerk in den neuen 
PC einbauen, währende des Startvorgangs von XP F2 drücken, dann die 
Disketten mehrmals in der geforderten Reihenfolfge einlegen und dann 
geht es. Vielen Dank für eure Hilfe!

Johanna

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.