mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Fräsen: Aluminim (Wasser & Spüli)


Autor: Karlheinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Beitrag "Re: Aluminium Blech Fräsen" werden Wasser und 
Spüli zum Kühlen und zum Schmieren für Aluminium empfohlen.

In welchem Verhältnis müssen Wassen und Spüli gemischt werden?

Z. Z. verwende ich Spiritus. Und das stinkt zum Himmel.

: Verschoben durch Admin
Autor: Warren Spector (jcdenton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spüliwasser war mal son tipp den ich nem bekannten gegeben hatte der nix 
anderes da hatte, optimal is das natürlich ned.

n wirkliches mischungsverhältnis gibts da nich, einfach testen.

moderne kühlschmierstoffe (konzentrate zum verrühren mit wasser) stinken 
in der regel nicht, und kühlen und schmieren hervorragend, und sind auch 
für alu geeignet.

spiritus ist etwas antiquiert.

spüliwasser hat den nachteil das stahl korridiert, KSS verhindert das.

Autor: Karlheinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die rasche Antwort. Kanst du mir ein Kühl- und 
Schmiermittel empfehlen?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bleibe doch bei Spiritus, hat sich über 100 Jahre bewährt.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tja, wenn man dann im gleichen Raum sitzt und keine industriemässige 
Absaugung hat...
In erster Linie kommt es wohl auf das Kühlen an. Ich nehme auch schon 
seit längerer Zeit Wasser+Spüli, in paar Tropfen rein, fertig. Geht nur 
darum, dass das Wasser das Werkstück ordentlich benetzt.

Autor: Haha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ... keine industriemässige Absaugung hat...
stell den staubsauger nach draussen, und voila...

Autor: Hä? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hoffentlich hat der Staubsaugermotor keine Kohlebürsten sonst machst
Bummmmmm......
Sonst einfach Fenster auf und fertig.

Autor: Stefan Helmert (Firma: dm2sh) (stefan_helmert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann auch Rostlöser nehmen.

Autor: Warren Spector (jcdenton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mein örtlicher kleiner werkzeugfachhändler (ein sehr kompetenter und 
ehrlicher mensch) hat mir mal nen kanister "opta 2000" verkauft. das 
zeug ist sehr angenehm, tut seine sache.

allerdings gibts da duzende hersteller die nahezu das gleiche zeug im 
angebot haben, und ich weiß nicht ob du genau das zeug bei dir kriegst.

bekommen tut man sowas bei schmierstoffhändlern die shell,bp,.. usw im 
angebot haben (die verkaufen oft auch gleichzeitig heizöl)

die findet man bei google oder gelben seiten

ansonsten hat jeder anständige werkzeughändler sowas im angebot. im 
baumarkt hab ich sowas noch nie gesehen.

das zeug nennt sich "KSS" Kühl-Schmier-Stoff und wird meist zwischen 
5-10% mit wasser gemischt. ich nehme in der regel immer die mitte, 7,5%

wenn man zuviel reinmischt is nix und bei zu wenig rostet unter 
umständen stahl, also sollte man das halbwegs einhalten.

das zeug hält ungemischt nahezu ewig, gemischt einige monate bevor es 
anfängt sich etwas zu zersetzen und eventuell wegen bakterien kippt. da 
hilft ein luftdichtes gefäß.

spiritus hat ansich nur eine einzige funktion, es kühlt. es schmiert 
aber nicht, es stinkt, es ist leicht entzündlich, und antiquiert.

KSS ist da viel besser geeignet, zudem kann man das für fast alles 
nehmen (auch um an der tischbohrmaschine nen flacheisen zu bohren)

Autor: Flexlayer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
.........In erster Linie kommt es wohl auf das Kühlen an. Ich nehme auch 
schon
seit längerer Zeit Wasser+Spüli, in paar Tropfen rein, fertig. Geht nur
darum, dass das Wasser das Werkstück ordentlich benetzt.
.........



Nein, es kommt nicht nur auf das Kühlen an !!!!!!!!!

Jeder Mechniker lernt das im ersten Lehrjahr.

Spiritus verbessert das Aussehen der fertiggedreheh Oberfläche und 
verbessert ganz wesentlich den Schneidvorgang und wird in er Regel nur 
bei der spanabnehmenden Bearbeitung wie Drehen und Fräsen von Auminium 
verwendet; der Geruch dürfte unschädlich sein.

Bei Stahl nimmt man für den gleichen Zweck Bohrwasser oder ähnliche 
Gemische, reines öl geht auch, ist aber teurer.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da kannste mal sehen, dass ich nie ein 1.Lehrjahr Mechaniker hatte..:-)

Fest steht für mich:
1. Spiritus/Alkohol kommt aus Geruchsgründen nicht in Frage
2. Ganz ohne irgendein Gematsche geht es auch nicht
3. Wasser mit Spüli verrichtet seinen Dienst ausreichend
4. irgendwas spezielles (zumindest wenn Öl/Ölemulsionshaltig) kommt bei 
mir auch nicht in Frage, da meine Machine keine Auffangeinrichtung für 
Flüssigkeiten hat. Es landet also alles mehr oder weniger in den Spänen 
und auf dem Tisch. Ein Wisch und alles ist weg, der Rest verdunstet.

Autor: Warren Spector (jcdenton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach..


schneidöle nimmt man an sich nurnoch bei für drehautomaten, ansonsten 
benutzt man heute für fast alles KSS (was so lapidar als bohrwasser oder 
emulision bezeichnet wurde) egal ob stahl oder NE metall

Autor: Karlheinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

von Wasser/Spüli rate ich ab, da sich die Standzeit des Fräsers 
erheblich verkürzt. Beim Fräsen bestimmter Kunststoffe reicht zudem die 
Kühlung nicht aus.

Nach dieser Erfahrung nehme ich wieder Spiritus.

Viele Grüße

Karlheinz

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Opus Spiritus Sancti! ;-)

MfG Paul

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.