mikrocontroller.net

Forum: Offtopic messung von wechselstrom und spannung via PCI A/D wandler unter linux


Autor: Jan Paulini (snoozer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ich bin neu in diesem forum und nicht ganz sicher wo ich meine fragen 
posten soll. also hier ist vermutlich der beste start.

ich moechte gerne wechselstrom und spannung meiner hauszuleitung messen 
und im computer unter linux verarbeiten. primaer geht es zuerst mal und 
den schaltungstechnischen teil. ich habe mir verschiedene A/D wander 
karten angeschaut die es mit linux support gibt. es scheint standard zu 
sein das die zur spannungsmessung von -10 bis +10 V ausgelegt sind. wenn 
ich DC messen wuerde koennte ich ja einfach einen spannungsteiler fuer 
die spannung und einen shunt fuer den strom nutzen. wie aber kann ich 
nun AC messen ? ich hab was von mess gleichrichtern gehoert aber keine 
ahnung wie ich damit am ende auf den effektiv wert bei einer 50Hz sinus 
wechselspannung oder strom komme. wenn evtl. jemand sowas schon 
realisiert hat wuerde ich mich ueber anregungen freuen. das alles muss 
im rahmen eines hobby projekts bleiben, teure hardware kann nicht die 
loesung sein. ich habe auch nich vor einen rekord in genauigkeit zu 
brechen. loesungen "out of the box" am seriellen port scheiden aus. 
entweder A/D wandler in PCI karten form oder ein USB produkt mit linux 
support.

gruss
Jan

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trafo + Soundkarte ;)

Autor: Jan Paulini (snoozer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

via soundkarte ? ich vermute das limitiert die anzahl der kanaele auf 
2x2 mit einer gemeinsam geerdeten masse ? microfon anschluss l/r/gnd und 
aux l/r/gnd ? ist evtl sogar akzeptabel. mit einem externen a/d wandler 
haette ich I2C benutzt was recht einfach auszulesen ist unter linux. mit 
der soundkarte habe is a) das problem das ich eine in mein messsystem 
einbauen muss und b) ich keine ahnung habe wie das programmtechnisch zu 
realisieren geht. hast du evtl. naehere informationen wie ich die daten 
von der soundkarte auslesen kann ?

Jan

Autor: Der Unbekannte #2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trafo + Soundkarte ist im Prinzip nicht schlecht, allerdings sollte der 
Strom als DC-Wert gemessen werden. Beispiel: Die halbe Stufe eines 
Schlabberföns funktioniert so, dass nur noch Halbwellen an die 
Heizwendel gegeben werden. Bei AC-Kopplung gibt das ne (<- Achtung, 
Umgangssprache an die Deppen) saubere Fehlmessung.

Autor: Jan Paulini (snoozer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
okay,

also sound karte ist ausgeschlossen da ich keine soundkarte in den 
auswertecomputer einbauen kann. ich habe auch inzwischen mehr ueber den 
I2C bus gelesen und habe A/D wandler fuer den I2C bus gefunden 0-10V DC 
eingang. das ist ideal fuer meine zwecke da ich eine einfache PC-Engines 
WRAP 2E mit debian benutzen kann. die einzige frage die offen bleibt ist 
wie ich eine zu messende AC spannung gleichrichten kann und den effektiv 
wert erhalte. um das rauszufinden werde ich meine frage mal in 
"Analogtechnik" posten.

danke soweit !

Jan

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soundkarte und DC kann man meistens vergessen, da die Soundkarte einen 
Koppelungskondensator im Eingang hat, das wirkt dann recht 
differenzierend aufs Signal.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.