mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Siganleitung auf anschluss prüfen


Autor: Thomaswe.de (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hänge gerade am folgendem problem und finde leider keine Lösung :(

Ich habe einen Sensor mit 3 Daten leitungen die bei ca. 2,5 V bei nicht 
ausschlag sind und bei Signal um +-1,4V Sinusförmig schwanken. (1,1V 
min, 3,9V max)

Der Sensor soll jetzt auf eine Adapterplatine gelötet werden und mit 
LEDs (seperate 5V Spannung) anzeigen ob die Schrauben der Platine mit 
der Messbox richtig verbunden sind.

Mein Problem ist jetzt, ich muss irgendwie feststellen ob in die Messbox 
ein Strom fliest (Stromkreis geschlossen) und dann die LEDs 
anschalten/abschalten aber ich darf den Wert des Sensors nicht 
Verändern. Hat vieleicht einer eine Idee ob das überhaupt einfach 
möglich ohne zu viele Bauteile.

Autor: oho (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zuerst mal : Geht es um ein Stueck, eine Loesung, oder soll damit eine 
Fertigund getestet werden, oder soll das ein Feld-testgeraet sein.

Autor: Thomaswe.de (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es soll nur ein Stück werden für mich. Nur ich habe halt immer 
festgestellt, das man immer gern eine Schraube beim anschliessen 
vergisst und darum dachte ich mir ist es vieleicht möglich das mit einer 
LED anzeige zu verhindern.

Im prinzip suche ich halt ein art MOSFET, was schon bei 1,1 V schaltet 
oder was in der Art.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm einen Feld-Wald-und-Wiesen-OP und verschalte ihn als Komperator 
oder du nimmst gleich einen Komperator. 1.1 V erzeugst du dann zum 
Beispiel über eine Z-Diode und legst diese Spannung auf einen Eingang 
des OPs und dein Sensorsignal auf den anderen. Am Ausgang deines OPs 
kannst du dann, je nach OP, entweder direkt eine LED schalten oder über 
einen MOSFET eine LED schalten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.