mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik LM2907 Eingangssignal


Autor: Rainer (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin Neuling und habe mal eine Frage zum LM2907.
Ich möchte mit ihm gerne ein 5V-Hallsignal (Drehzahlmessung) auswerten 
und diese Rechteckimpulse in eine Spannung wandeln. Das klappt mit 
beigefügter Schaltung aber irgendwie nicht.

Ich habe die Schaltung jedoch schon zB mit dem Ausgangssignal eines 
Durchflusssensors getestet. Das Ausgangssignal macht einfach nur 
proportional zum Durchfluss einen Schalter auf und zu. Das funktioniert 
auch einwandfrei.

Daher meine Frage:
Kann ich die 5V-Rechteck-Pulse in eine entsprechende Signal-Folge 
Schalter-auf...Schalter-zu umwandeln? Quasi wie mit einem 
Reed-Relais....
Oder funktioniert der LM2907 auch mit Rechteck-Pulsen und ich mache nur 
was falsch?

Ich verstehe auch ehrlich gesagt nicht, was da im IC passiert, besonders 
der linke OP, bei dem beide Eingänge auf Masse liegen, wenn beim Sensor 
zB der Schalter geschlossen ist. Kann mir das jemand erklären?

Über Eure Antworten würde ich mich sehr freuen!

Viele Grüsse

Rainer

Autor: Rainer (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh sorry,

Dateianhang nochmal als gif...

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer wrote:
> Dateianhang nochmal als gif...
Nur zu, so langsam wirds was.  ;-)

Der Sensor in der App-Note ist kein Schalter, sondern eine Spule mit 
einem Magneten. Es wird also eine Wechselspannung erzeugt, die um 0V 
herum zappelt. Und 0V ist die Schaltschwelle des Komparators.

> Kann ich die 5V-Rechteck-Pulse in eine entsprechende Signal-Folge
> Schalter-auf...Schalter-zu umwandeln?
Schalte einfach einen Kondensator vor den Pin 1. Der nimmt den 
Gleichspannungspegel heraus und damit dürfte es klappen.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Der nimmt den Gleichspannungspegel heraus und damit dürfte es klappen.
So wie im Bild etwa. Erster Ansatz: C = 1uF, R = 330k

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Lothar,

allerbesten Dank schonmal für Deine Antworten (und die korrekt 
hochgeladenen Bilder ;-)) Ich werds morgen ausprobieren.

Was mich nur wundert:

Wenn ich eigentlich eine Wechselspannung am Pin1 der Schaltung benötige, 
warum funktionierte dann das ganze mit dem Durchflusssensor?
Durch ihn wird ja praktisch Pin1 abwechselnd an Masse gelegt und wieder 
getrennt, also sozusagen mal niederohmig, mal hochohmig an Masse gelegt.
Das ergibt doch noch keinen Sinus, oder doch?
War das vielleicht mehr oder weniger nur Zufall, dass das funktioniert 
hat:
mal Potential "0", mal Potential "unbestimmt" ergibt gewissermassen ein 
sinusartiges Signal?

Hast Du dafür evtl eine Erklärung?

Viele Grüsse und einen schönen Sonntag noch

Rainer

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> mal Potential "0", mal Potential "unbestimmt"
> ergibt gewissermassen ein sinusartiges Signal?
Nein, der LM2907 braucht nämlich nicht zwingend ein "sinusartiges" 
Signal, sondern "nur" eines, das um mindestens 40mVss um 0V schwankt 
(Bild).
Durch irgendwelche Leitungskapazitäten kann es sein, dass mit "offen" 
und GND die Schaltschwelle des Komparators erreicht wird.

Mit den 14-poligen Gehäusen (LM2907M) könntest du übrigens den -Eingang 
auf einen Offset legen (z.B. 2,5V) und dann direkt mit +5V und 0V am 
+Eingang reinfahren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.