mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder MW Sender Beromünster auf 531 Zukunft


Autor: Galenus ein Reisender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Radiohörer,
heute versuchten wir mal wieder einige MW Bausätze zu fertigen und 
wollten den Sender Beromünster zu nutzen. Leider ist er nicht mehr zu 
hören. Ist die Schweiz nicht mehr neutral. Gab es in der Schweiz keine 
Zukunftsentwicklung auf der Mittelwelle. Gibt es keine digitalen MW 
Sender in der Schweiz?
Schade das der Sender aus ist. Es wäre mit wenig aufwand eine digitale 
Aussender auf der Mittelwelle wieder möglich um diesen Service wieder zu 
bieten und die Neutralität der Schweiz wieder zu zeigen. Aber nun die 
Hoffnung stirbt zuletzt. Vielleicht wird ja mal wieder investiert und 
wenn es nur von den schweizer Funkamateuren ist. Vielleicht ja mal eine 
Frage an die Schweiz, wo bleibt die moderne Technik. Zeigt mal wieder 
das die Schweiz unabhängig und solide neutral aussendet.

Autor: Ralf Schwarz (spacedog) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Galenus

Der Zweite Weltkrieg ist vorbei, willkommen im dritten Jahrtausend. 
Beromünster wurde gerade vor ein paar Tagen abgeschaltet.  Es lebt heute 
kaum noch jemand, dem die Bedeutung dieses Senders bewusst ist. Worauf 
hoffst du also?

Gruss, Ralf

Autor: Aha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Glueck wurde diese Schwarte endlich abgeschaltet. Abgesehen davon, 
dass der Sender in der naeheren Umgebung sinnlos Spannungen in 
Metallteilen induzierte war er eben nur noch die (N+1)-te Propaganda.

Autor: HB9ELB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast ja keine Ahnung.

Die drei MW Sender in der Schweiz (Beromünster in der deutschen Schweiz, 
und je einer im Tessin und in der französischen Schweiz) hatten wohl 
ihren Sinn und es ist wirklich schade dass diese Technik ersetzt wurde 
bzw einfach abgeschaltet wurde. Wenn ich daran denke was heute mit 
permanenter Handy- und WLAN-Strahlung alles im Raum herumschwirrt... Wer 
weiss, vielleicht kommt die Zeit da dieses alte Gut wieder Verwendung 
findet. Also spottet nicht!

Liebe Grüsse aus England

Autor: Trafowickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich Ewiggestriger fand es immer spannend, im Winter bzw. nachts mit 
kleinen Radios auf MW deutsche Sender im Ausland zu hören, z.B. WDR auf 
1539 kHz ... / schade.

War 'ne schöne Zeit, als es noch
(Piraten-)Sender wie "Radio Laser 558", "208 ( two-o-eight ) powerplay"
( = Luxemburg nachts ) oder Radio BNL ( Ostbelgien, allerdings UKW ) gab 
...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.