mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software neuer PC - individuelle Zusammenstellung oder Komplettpaket ?


Autor: Recruiting Tag - Besucher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich beabsichtige mir einen neuen PC zu kaufen. Nun bin ich mir nicht 
sicher, ob es ein PC von der Stange oder eine individuelle 
Zusammenstellung sein  sollte. Es geht nur um den PC selbst. Peripherie 
wie der Bildschirm, Drucker usw. sind vorhanden. Ich habe mich einmal 
bei einigen PC-Krautern durchgeklickt, aber das Angebot ist schier 
unerschöpflich. Was soll mit dem PC gemacht werden? In erster Linie die 
gängigen Sachen, wie Homeoffice, Multimedia usw. aber ab und zu auch mal 
ein paar neue Computerspiele. Ich habe an euch folgende Fragen:
(1) Individuelle Zusammenstellung oder von der Stange?
(2) Wieviel Arbeitsspeicher ist notwendig?
(3) Welcher Festplattentyp (IDE oder SATA)? Wer baut die leisesten 
Festplatten?
(4) Welcher Grafikkartentyp (AGP, PCI-Express oder PCI)? Welche Karte 
ist besonders für Spiele geeignet und wo sind die Unterschiede?
(5) Welche Taktfrequenz sollte der Prozessor haben? Welcher Typ: Intel 
oder AMD?
(6) Ganz wichtig: Welches Mainboard? Welche Schnittstellen sollte das 
Mainboard aufweisen?
(7) Ist eine eigene Soundkarte empfehlenswert oder reicht eine 
Onboard-Lösung?

Vielen Dank für eure Antworten.

Autor: G. L. (glt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Recruiting Tag - Besucher wrote:

> Was soll mit dem PC gemacht werden? In erster Linie die
> gängigen Sachen, wie Homeoffice, Multimedia usw. aber ab und zu auch mal
> ein paar neue Computerspiele.
Eben - neue Computerspiele.
Das könnten jetzt einfach Browserspiele mit geringem Anspruch sein oder 
HW-fressende Monströsitäten.

> (2) Wieviel Arbeitsspeicher ist notwendig?
Wie oben angedeutet - unter 4GB evtl. geht nix, könnt aber auch sein, 
dass dir 2GB reichen? Preislich ist's fast egal, da RAM fast nix mehr 
kostet.

> (3) Welcher Festplattentyp (IDE oder SATA)? Wer baut die leisesten
> Festplatten?
SATA! Willst Du jetzt leise oder aufgrund der Spiele eher Leistung?
Wenn Kompromoiß wieviel Leistung/wie leise?

> (4) Welcher Grafikkartentyp (AGP, PCI-Express oder PCI)? Welche Karte
> ist besonders für Spiele geeignet und wo sind die Unterschiede?
PCI-E - alles andere gibts noch im Antiquitätenhandel ;-)

> (5) Welche Taktfrequenz sollte der Prozessor haben? Welcher Typ: Intel
> oder AMD?
Wie hoch gleich waren wieder die Anforderungen?

6+7 kommt immer noch drauf an, was gemacht werden sollte

Aufgrund dessen, dass Du teilweise veraltete Technik in die 
Fragestellung einbaust, würde ich Dir zu nem Komplettsystem raten (um 
Fehlkäufe zu vermeiden).

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
6 Ich steh auf Asus und Gigabyte-Boards
7 Onboard reicht eigentlich immer

Autor: alta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hardwareluxx.de - da gibts nen extra Forum für solche Fragen und es 
quillt über ;)

Autor: Mike J. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Recruiting Tag - Besucher

Kommt immer darauf an wie viel Geld du ausgeben möchtest.

Du kannst dir schon für 300 Euro einen sehr guten Rechner 
zusammenstellen.

> (1) Individuelle Zusammenstellung oder von der Stange?
Habe schlechte Erfahrungen mit den von der Stange.

> (2) Wieviel Arbeitsspeicher ist notwendig?
Also 4GB bekommst du für 32 Euro, solltest da nicht sparen.

> (3) Welcher Festplattentyp (IDE oder SATA)? Wer baut die leisesten
> Festplatten?
SATA !!

> (4) Welcher Grafikkartentyp (AGP, PCI-Express oder PCI)? Welche Karte
> ist besonders für Spiele geeignet und wo sind die Unterschiede?
PCI-E am besten von ATI, die werden nicht so warm, fallen nicht so oft 
aus und sind recht günstig.

> (5) Welche Taktfrequenz sollte der Prozessor haben? Welcher Typ: Intel
> oder AMD?
Naja vom Preis Leistungsverhältnis nehmen die sich nicht viel, aber die 
Prozessoren von AMD laufen auch noch mit recht niedriger Spannung. (kann 
man im Bios einstellen oder über eine Software)

> (6) Ganz wichtig: Welches Mainboard? Welche Schnittstellen sollte das
> Mainboard aufweisen?
Am besten 6 mal SATA und 12 mal USB 2.0, eine Onboard Grafikkarte ist 
auch nicht verkehrt die haben einen HDMI , VGA und DVI Anschluss gleich 
mit drauf.

> (7) Ist eine eigene Soundkarte empfehlenswert oder reicht eine
>Onboard-Lösung?
Onboard ist eigentlich völlig ausreichend, jedenfalls für mich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.