mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welche C Struktur für Ausgabegeräte?


Autor: Christian J. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche mich schon tot aber ich finde nichts passendes :-(

Ich möchte in der Anwendungsebene eines Programmes zwischen zwei 
Ausgabegeräten wählen können: Der IR Diode und der UART. Der Code soll 
aber in dieser Ebene hardwareunabhängig sein, sie soll nur einen 
Zeichentreiber sehen, welcher dann zur Anwendung kommt ist Sache der 
Hardwareschicht. Beide Geräte nehmen nur zeichen entgegen, das Interface 
nach aussen ist also gleich.

Gibt es ein C Konstrukt, dass dieses ermöglicht? Bin zwar schon lange 
mit C vertraut aber grad mit Zeigern hapert es noch etwas....

Gruss,
Christian

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Übergib einen Funktionspointer.

Autor: Au weia (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>  ... aber grad mit Zeigern hapert es noch etwas.
> Übergib einen Funktionspointer.
Prosit Neujahr ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.