mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ist dies eine wired AND Schaltung mit negativer Logik?


Autor: jungles w (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehe ich das richtig das die verknüpfung im Anhang eine Undverknüpfung 
mit negativer Logik darstellt?
Wenn an allen Basen keine Spannung anliegt(0V bzw kleiner 0,7 V) fällt 
am Ausgang eine Spannung ab(also eine 1)!Sobald an einer Basis eine 
Spannung anliegt  habe ich am Ausgang ca 0V!--->Low

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Undverknüpfung mit negativer Logik darstellt?

Also erzeugt ein einziges High am Eingang ein Low am Ausgang.
Ergo: NOR-Verknüpfung.


Tip:

OR:   H=>H
NOR:  H=>L
AND:  L=>L
NAND: L=>H

Mit L=>L ist gemeint: ein einziges L an einem der Eingänge setzt sich 
als L am Ausgang durch.

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Prinzip eher ein Wired-NOR (wenn ein oder mehrere Eingänge High-Pegel 
haben, dann ist der Ausgang Low). Das entspricht aber genau einem AND 
mit invertierten Eingängen.

Autor: Eddy Current (chrisi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, normalerweise sagt man Wired-Or. Im Endeffekt ist es ein 
NOR-Gatter: Wenn einer der Transistoren leitet, geht der Ausgang auf 
Low.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Negative Logik ist ein feststehender Begriff.
http://www.embedded.com/columns/technicalinsights/...

Hier trifft der Begriff nicht zu.

Es ist immer noch Positive Logik: Positivere Spannung ist TRUE, 
negativere Spannung ist FALSE. Bei Negativer Logik wäre das umgekehrt.

Autor: peter-neu-ulm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die eindeutige Aussage müssen Eingangs- und Ausgangsgrößen definiert 
sein.

Fall Eins: positive Logik:
-Basisspanungen größer Null = true, Ausgangsspannung größer Null = true

dann ist die physikalische Funktionmit der Aussage beschreibbar:
Wenn alle Transistoren ohne Basisspannung, dann ist die Ausgangsspannung 
da.
bzw: Wenn Q1 oder Q2 oder...Basisspannung hat, ist der Ausgang 
Null(False)

ALSO: Die Schaltung führt eine NOR-Verknüpfung der Eingangssignale aus

Fall Zwei: negative Logik
Basisspannung Null = true Ausgangssspannung Null = true

Physikalischer Vorgang: Nur wenn Q1 und Q2 und Q3.. gesperrrt ist, ist 
Ausgangsspannung vorhanden

ALSO: die Schaltung führt eine NAND-Verknüpfung der Eingangsignale aus

Fall Drei: Wenn man Eingänge wie in Fall 2 definiert (pos.Logik) und den 
Zustand des Ausgangs als Spannung größer Null = true (neg. Logik), hat 
man eine UND-Verknüpfung: physikalisch: Nur wenn Q1 und Q2 und... 
sperrt, dann ist Ausgangsspannnung vorhanden.

ALSO: die Schaltung führt eine UND-Verknüpfung aus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.