mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schaltsymbole


Autor: Christian (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann mir jemand sagen, für welche Bauteile die drei Schaltsymbole auf 
dem angehängten Bild stehen?

Vielen Dank!

Autor: anfaenger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Batterie/Spannungsquelle

2. Weiß ich nicht...vielleicht Kapazitätsdiode?

3. Potenziometer

Autor: anfaenger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
edit:
3. Veränderbarer Widerstand (nicht zwingend ein Poti)

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2. Elko

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Batterie / Primärelement
2. Low-ESR-Kondensator / Tantalkondensator
3. Poti

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Obiger Link funktioniert irgendwie nicht, zweiter Versuch:

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Schaltzeich...)

Wenn auch das nicht geht, vielleicht

de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Schaltzeichen_(Elektrik/Elektronik)

oder bei de.wikipedia.org suchen nach

Liste_der_Schaltzeichen_(Elektrik/Elektronik)

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank schon mal für die schnelle Hilfe!

Ich habe jetzt in einem anderen Schaltplan das 3. Symbol mit einem 
Zusatz gefunden: "f = 114 KHz" . Kann es in diesem Fall auch ein Quarz 
oder Taktgeber sein? (Ich gehe davon aus, dass f für Frequenz steht).

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich habe jetzt in einem anderen Schaltplan das 3. Symbol mit einem
>Zusatz gefunden: "f = 114 KHz" . Kann es in diesem Fall auch ein Quarz
>oder Taktgeber sein?

Nein. Der veränderbare Widerstand könnte aber evtl. zum Abgleich der 
Frequenz dienen.

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was für einen Wertebereich muss der veränderbare Widerstand für die 114 
KHz haben?

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was für einen Wertebereich muss der veränderbare Widerstand für die 114
>KHz haben?
Wie viel Luftdruck soll ich an meinem Fahrzeug hinten rechts haben?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie viel Luftdruck soll ich an meinem Fahrzeug hinten rechts haben?
Genauso soviel dass der Reifen gut auf der Straße aufliegt :-D

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.