mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 2 geräte an eine schnittstelle


Autor: Der Grosse (jonnyk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo leute,

Ich habe hier ein kleines problem.

1. Geräte
   1 Lantronix Xport
   1 PC
   1 MC der die daten empfängt

2. Problem
Ich möchte jetzt mit dem PC und dem Lantronix daten an den MC schiken.
Der MC hat nur 1 schnittstelle. Wenn ich jetzt daten an den Lantronix 
schike kommen die daten auch supper an. Wenn ich aber daten vom PC 
schike kommt nix beim MC an. wenn ich den lantronix vom RX und TX des MC 
abklemme funktioniert die übertragung PC->MC. wie kommt das?
Hat jemand eine lösung?

Autor: Detlev T. (detlevt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Woher sollen wir wissen, wie du die einzelnen Baugruppen verschaltet 
hast? Wenn du dabei zwei Ausgänge parallel geschaltet hast, dann gewinnt 
halt der stärkere.

Autor: Der Grosse (jonnyk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja so habe ich es auch gemacht...

Was heisst es gewint der stärkere?

da kann ich auch nix machen?

Autor: Boxi Boxitec (boxi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ku'k'st du mal hier. vielleicht hilft das:

http://www.heise.de/ct/04/14/214/

Autor: Hmm... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Poste bitte deinen vollständigen(!) Schaltplan.

> Ich möchte jetzt mit dem PC und dem Lantronix daten an den MC schiken.

Dafür ist der XPort auch gedacht.

> Der MC hat nur 1 schnittstelle.

Welcher µC ist es den? Du meinst eine U(S)ART, oder?

> Wenn ich jetzt daten an den Lantronix schike kommen die daten auch supper > an.

Wo? Am XPort, an den RX/TX-Pins vom Controller? Von wo SCHICKST du was?

> Wenn ich aber daten vom PC schike kommt nix beim MC an.

Ähm, wie hast du den sonst gesendet?

>wenn ich den lantronix vom RX und TX des MC abklemme funktioniert die
> übertragung PC->MC. wie kommt das?

Ja nee, ist klar??

> Hat jemand eine lösung?

Ohne Schaltplan und event. dem Quellcode sicher nicht.

Achja....poste bitte mal den vollständigen(!) Schaltplan.

Autor: Detlev T. (detlevt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Grosse wrote:
> Ja so habe ich es auch gemacht...
>
> Was heisst es gewint der stärkere?
>
> da kann ich auch nix machen?

Der "Stärkere" ist der mit dem geringeren Ausgangswiderstand.

Machen kann man da immer etwas. Entweder mit einem Umschalter oder durch 
Entkopplung mit Dioden. Was da besser ist, hängt von der Anwendung ab. 
Wer sendet? Wer empfängt? Senden eventuell zwei gleichzeitig?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.