mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Webcams im Gaza-Streifen?


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt jemand URLs von funktionierenden Webcams in dieser Gegend?

Frank

Autor: Aha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ israelischer Spion... sowas...

Autor: Andreas Jakob (antibyte)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Al Jazeera berichtet ständig live.
Die haben als einzige ein Fernsehteam im Gaza-Streifen.

Beitrag "Online-Fernsehen"

Ich bezweifle dass in der zerbombten Infrastruktur noch Internet
funktioniert.

Autor: Aha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich bezweifle dass in der zerbombten Infrastruktur noch Internet
funktioniert.

Auch wenn noch eine Webcam da waere, so waere sie sofort weg, wenn sie 
online ginge, schliesslich ist alles streng geheim.

Autor: Andreas Jakob (antibyte)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt doch eine, sogar mit Ton !
Man hört die Dronen rumschwirren.

http://switch3.castup.net/cunet/gm.asp?ai=386&ar=N...

Der Link funktioniert aber möglicherweise nur im Windows
Media Player oder VLC ("URL öffnen")

Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist schon verdammt heftig...

Autor: Andreas Jakob (antibyte)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Stream scheint von dieser Nachrichtenagentur zu kommen :

http://english.ramattan.net/Default.aspx

Die haben wohl mehrere Kameras auf dem Dach stehen und schalten
zwischen denen hin und her.

Autor: Andreas Jakob (antibyte)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wirklich übel, wenn man den Stream auf Vollbild stellt, den Raum 
verdunkelt und den Ton etwas lauter dreht, stellt sich ein wirklich 
beklemmendes Gefühl ein.
Man kann sich wirklich gut vorstellen, wie die Leute die dort sind und 
nicht
wegkönnen sich fühlen müssen.

Autor: sudo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Durch israelischer Spione wohl gekappt, da ich nur noch Bilder von
israelischen Häusern sehe. Kann die Sprache nicht verstehen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt von euch noch jemand eine Webcam die geht??

Autor: GaSt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nö, geht alles nicht

Autor: Nixwisser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt's den Gaza-Streifen eigentlich noch?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Link ist wieder online:

http://switch3.castup.net/cunet/gm.asp?ai=386&ar=N...


Frank

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Krass, gerade geht ein Leuchtkoerper runter...

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was heisst den dass was da gerade steht?

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun ist der Kanal wieder gekidnapt, es läuft israelisches Fernsehen, 
z.Zt. eine Kochsendung. Soviel zum Thema Informationsfreiheit ...

Frank

Autor: nicht ideologisierter Computernutzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir die letzte Aufzeichnung von Hart-aber-Fair an. Die war fast so 
gut wie Webcam aus Gaza :) Sogar das Gästebuch wurde geschlossen, waren 
wohl zu viele \'Grußbotschaften\' an Israel (hehe)

http://www.wdr.de/tv/hartaberfair/sendungen/2009/2...

(fehlen über 30 Minuten der Postings zu Sendezeit -> Zensur!)

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Scheiss Israelis...

Autor: Rüdiger Knörig (sleipnir)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Scheiß Israelis" ist schon ein Fehler. Wie der von Uhuu eingebrachte 
Link
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/29/29466/1.html
zeigt gibt es auch viele Israelis die offen ihren Protest gegen die 
Linie der zionistischen Hardliner zeigen. Einige wurden bei 
Demonstrationen von den Bulldozern ihrer eigenen Armee verletzt.
Schuld ist immer individuell, und wie abstrus der Vorwurf einer 
Kollektivschuld ist sollte man gerade als Deutscher wissen.
Ja, der abendländische Wert der Humanität beginnt ja überhaupt mit der 
individuellen Betrachtung der Schuld. Es ist das Erkennen des 
menschlichen Individuums im Anderen - ansonsten steuert man ganz schnell 
auf das "die Anderen" zu, die damit jenseits "der Menschlichkeit" stehen 
und gegen die somit alles erlaubt ist.
Gerade die Greuel des 20.Jahrhunderts haben darin ihre Ursache.
Wenn wir etwas aus diesem Jahrhundert lernen sollten dann dies.

Autor: soso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ja schön Rüdiger, aber dann warte ich auf den Tag an dem Du hier 
im Forum mal einen anderen Staat als Israel und die USA anprangerst. Bei 
den anderen zählt es wohl nicht? Wo sind denn Deine Beiträge die sich 
gegen die Kassam Raketen auf Israel richten? Oder die chinesichen 
Minderheiten die unterdrückt und teilweise ausgerottet werden? Wo ist 
denn Deine "Menschlichkeit" da?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soso wrote:
> Das ist ja schön Rüdiger, aber dann warte ich auf den Tag an dem Du hier
> im Forum mal einen anderen Staat als Israel und die USA anprangerst. Bei
> den anderen zählt es wohl nicht?

Junge, das ist kein Spiel, bei dem jeder mal dran kommt.

> Oder die chinesichen Minderheiten die unterdrückt und teilweise
> ausgerottet werden?

In dem Zusammenhang möchte ich nur an die Geschichte mit der 
Mitarbeiterin der Deutschen Welle und Chinaexpertin Danhong Zhang 
erinnern - die wurde degradiert, weil sie Dinge über China sagte, die 
der üblichen Propaganda widersprachen und trotzdem richtig waren.

Autor: Rüdiger Knörig (sleipnir)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@soso: "Der andere hat aber auch einen Stein geworfen" ist nicht 
wirklich eine Entschuldigung.
Zudem sind in den anderen Fällen unsere Medien auch nicht so 
zurückhaltend - zumindestens steht da keine Springer-Klausel einer 
ausgewogenen Berichterstattung im Wege.

Autor: nicht ideologisierter Computernutzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Scheiss ...

Rüffel! So bitte nicht, Kritisiere die Kriegstreiber, aber nicht alle 
Pauschal.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.