mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DIN / ISO NORM Mikrocontroller / Treiberstufen / IC


Autor: Torben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, sehr oft ist man gezwungen ICs / Bauteile von der 
Betriebsspannung zu trennen. Die Bauteile durchlaufen im Ausschaltmoment 
einen im Datenblatt nicht definierten Zustand, weil der Zustand nicht 
definiert ist kommt es je nach Hersteller zu seltsamen Fehlern.

Gibt es für IC Hersteller eine Norm / ISO. wie sich das IC Zuverhalten 
hat?
Speziell bei Bauteilen ohne Reset / Enable Pin würde mich interessieren, 
ob jmd. eine ISO / Norm festgelegt hat.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Gibt es für IC Hersteller eine Norm / ISO. wie sich das IC Zuverhalten
> hat?
Nein, aber es gibt ein Blatt, auf dem steht, wie sich deine Schaltung zu 
verhalten hat. Das ist das Datenblatt, nur das was dort geschrieben 
steht ist von Bedeutung.

Und Richtig: beim Ein- und beim Ausschalten verletzt du die 
Spezifikation (z.B. minimale Versorgungsspannung). Was dann passiert, 
kann dir oft nicht mal der Hersteller selber sagen. Es hilft also nur 
Ausprobieren.

Daraus ergeben sich drei Regeln:
1) Wenn du dich nicht so verhältst, wie das IC es will,
   gibts Probleme.
2) Wenn sich das IC nicht so verhält, wie du es willst,
   nimm ein anderes.
3) Wenn sich das IC nicht so verhält, wie es im DB steht,
   hast du einen Bug entdeckt.

Autor: Torben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nein, aber es gibt ein Blatt, auf dem steht, wie sich deine Schaltung zu
>verhalten hat. Das ist das Datenblatt, nur das was dort geschrieben
>steht ist von Bedeutung.

Tja, leider schreibt kein Hersteller wie sich in diesem kritischen 
Bereich rein wie sich das IC verhält. Testen ist so eine Sache, weil bei 
1 Millionen tests der Fehler im schlimmsten Fall nicht auftritt, des 
weiteren kann es bei dem gleichen IC Typ (nur andere Produktionscharge) 
wieder anders sein.

Ich hatte gehofft, dass eine Norm / ISO für die internen Treiberstufen 
definiert wurden wie z.B. interne Spannungsdetektion und je nach Art der 
IC interne Aktionen z.B. Tristatebuffer reagieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.