mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PIC ADC Sampling-Rate


Autor: megagad (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einem Mikrokontroller mit einer hohen 
Sampling-Rate des ADC. Die PIC24H haben laut Hersteller einen Rate von 
10Bit@500ksps.
Bedeutet dieses tatsächlich, dass der Mikrocontroller 500000 Werte bei 
einer Auflösung von 10 Bit pro Sekunde aufnehmen/konvertieren kann?

Bisher bin ich nur mit den AVRs vertraut. Diese haben ja eine 
auflösungsabhängige Sampling-Rate im Bereich von 15-76.9 ksps laut 
Hersteller.

Deswegen bin ich mir nich ganz sicher, ob Microchip mit den 500 ksps 
nicht eine Konvertierung bei einer niedrigen Auflösung meint. Dazu 
konnte ich im Datenblatt nichts genaues entdecken.

Eine weitere Frage ist, ob der Mikrokontroller eine bestimmte 
Arbeitsfrequenz benötigt bzw der ADC, um diese Sampling zu erreichen. 
Reicht dafür der interne Oszillator oder wird ein bestimmter externer 
Takt benötigt?

Wie man merkt, bin ich ein ziemlicher Anfänger in diesem Bereich. Es 
soll kein großes Projekt werden, lediglich der ADC muss eine hohe 
Sampling-Rate haben.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe und Tipps.

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

ich bin eher mit PIC18 und dsPIC30 vertraut, als mit dem PIC24. Aber bei 
"meinen" bekannten ist das schon so, dass die angegebene Abtastfrequenz 
erreicht wird. Microchip gibt hier schon den "Extremwert" an. Das 
heisst, dass du dir das Datenblatt genau durchlesen musst. Die Werte, 
-zumindest wie sie bei PIC18 und 30- angegeben sind, setzen bestimmte 
Oszillator-Werte voraus. Das ist ja auch klar, da sich die Timings für 
den AD_Wandler vom Systemclock ableiten, und die Teilerfaktoren 
ganzzahlig sind. Wenn du also annähernd 500kSamples benötigst, wirst du 
das Design vermutlich auf den AD-Wandler abstimmen müssen. Gravierende 
Abweichungen -wie ich sie schon hatte, resultieren dann gleich in einer 
Halbierung der sonst möglichen Abtastrate.

gerhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.