mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. DVI-Transmitter CH7301


Autor: Magges (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich möchte für eine Projektarbeit den DVI-Baustein CH7301C von Chrontel 
auf einem Evaluationboard von Virtex (ML501) ansteuern.

Als erster Schritt würde mir ein Testbild vom DVI-Baustein ausreichen.
Es gibt ein Register bei dem man versch. Testbilder erzeugen kann.

Ich habe dieses Register beschrieben, aber leider kommt kein Bild.
Hat von euch schon jemand mit diesem Baustein Erfahrung und weiß ob man 
noch andrer Bits dafür setzten muss bzw. wird ein auch hierfür schon ein 
clk gebraucht?

Gruß,
Magges

Autor: andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Ich kenn das Ding ned, allerdings würde ich lt. Blockschaltbild schon 
sagen das es einen Takt benötigt wenn es ein Testbild erzeugen soll, 
woher soll sonst der Takt für die PLL kommen, die den DVI Takt erzeugt?

lg
Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.