mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] Trafo/Übertrager 1:10; 12V -> 120V


Autor: Leo B. (luigi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus zusammen,

ich such wie oben geschrieben einen Übertrager oder Trafo (wo auch immer 
der große unterschied ist) mit dem ich bei einer Freqeunz von rund 
300-400Hz von 12 auf 120V komme. Dabei werden auf der 120V Seite 
deutlich unter 20mA gefordert. Eher sogar unter 10mA.

Wisst ihr wo ich sowas kaufen kann? Das ganze sollte natürlich möglichst 
klein sein.

Danke schonmal.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
EL Inverter?

Autor: Leo B. (luigi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dafür ists gedacht.
Ich möchte ausloten welcher Weg der billigste ist.

Und da ich sowieso schon einen bauen muss, weils keinen in entsprechend 
kleinem Format gibt (wobei ich hier nur einen bestehenden neubauen muss 
und den Übertrager weiterverwenden kann) wollte ich die diy-Option auch 
durchrechen.

PS: Conrad ist momentan mit 4,95 das Stück an der Spitze.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans Wurst wrote:
> Dafür ists gedacht.

Wusste ichs doch...

> Und da ich sowieso schon einen bauen muss, weils keinen in entsprechend
> kleinem Format gibt (wobei ich hier nur einen bestehenden neubauen muss
> und den Übertrager weiterverwenden kann) wollte ich die diy-Option auch
> durchrechen.

Es gibt auch elektronische EL Inverter. Die bestehen aus einem SO8 IC, 
das extern nur eine Spule und ein paar Kondensatoren benötigt. Erst 
werden >100V erzeugt, dann wird daraus eine Wechselspannung erzeugt. 
Keine Ahnung ob es das IC noch gibt und wo man das bekommen kann.

> PS: Conrad ist momentan mit 4,95 das Stück an der Spitze.

Reichelt: EL-INVERTER 08
Oder sind die zu groß?

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans Wurst wrote:
> Servus zusammen,
>
> ich such wie oben geschrieben einen Übertrager oder Trafo (wo auch immer
> der große unterschied ist) mit dem ich bei einer Freqeunz von rund
> 300-400Hz von 12 auf 120V komme. Dabei werden auf der 120V Seite
> deutlich unter 20mA gefordert. Eher sogar unter 10mA.
>
> Wisst ihr wo ich sowas kaufen kann? Das ganze sollte natürlich möglichst
> klein sein.
>
> Danke schonmal.


Das geht mit einem handelsüblichen Eisenkern-Trafo, den man "umgekehrt" 
ansteuert. Wenn ich hier mal so in den Bastelvorrat greife:. Ein 230/18 
2.5VA Printtrafo liefert mir bei den von Dir genannten Frequenzen und 
Spannungen die gewünschte Sekundärspannung.

Kasnnt es ja mal selber probieren.

hth,
Andrew

Autor: Leo B. (luigi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Reichelt: EL-INVERTER 08
> Oder sind die zu groß?
Notfalls ja, aber eigentlich zu groß und v.a. mit 27g schon ganzschön 
garivtationsbelastet.
Danke für den Hinweis!

> Das geht mit einem handelsüblichen Eisenkern-Trafo, den man "umgekehrt"
> ansteuert. Wenn ich hier mal so in den Bastelvorrat greife:. Ein 230/18
> 2.5VA Printtrafo liefert mir bei den von Dir genannten Frequenzen und
> Spannungen die gewünschte Sekundärspannung.
Danke für den Tip, aber ich glaube das dürfte auch die Dimensionen 
sprengen, dann doch lieber ein wenig investiert.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.