mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik AD8628/AD8629/AD8630 Instrumentenverstärker


Autor: Ruprecht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich wollte mit minimalem Aufwand den Spannungsabfall eines Shunts 
verstärken und einem AD-Wandler (0 - 3,3V) zukommen lassen.

Um bei geringen Strömen noch brauchbare Ergebnisse zu haben, hatte ich 
mir eine Schaltung mit TL081P und -5V Hilfsspannung ausgesucht. In etwa 
wie diese hier...
http://www.dg7xo.de/selbstbau/nt-power-modul.html

Um den Schaltungsaufwand zu verringern und die Genauigkeit zu erhöhen, 
wollte ich einen dieser AD8628/AD8629/AD8630 Instrumentenverstärker 
nehmen. Sehe ich das richtig, dass ich bei diesen Jungs hier keine 
Hilfsspannung benötige?

Gruß

Ruprecht

Autor: pillepalle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin

die Hilfsspannung - 5Volt wird nur benötigt wenn die Betriebsspannung an 
der gemessen wird zu niedrig ist <5V - da der OP seine Betriebsspannung 
ja auch daher bezieht.

wenn dein Shunt da an zBsp. 20 Volt liegt brauchste keine neg. Spannung

hf

Autor: Michael Lenz (hochbett)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ruprecht wrote:

> ich wollte mit minimalem Aufwand den Spannungsabfall eines Shunts
> verstärken und einem AD-Wandler (0 - 3,3V) zukommen lassen.
>
> Um bei geringen Strömen noch brauchbare Ergebnisse zu haben, hatte ich
> mir eine Schaltung mit TL081P und -5V Hilfsspannung ausgesucht. In etwa
> wie diese hier...
> http://www.dg7xo.de/selbstbau/nt-power-modul.html
>
> Um den Schaltungsaufwand zu verringern und die Genauigkeit zu erhöhen,
> wollte ich einen dieser AD8628/AD8629/AD8630 Instrumentenverstärker
> nehmen. Sehe ich das richtig, dass ich bei diesen Jungs hier keine
> Hilfsspannung benötige?
Ja, aber das ist ein Rail-to-Rail-OPV, kein Instrumentenverstärker.
Prinzipiell kannst Du aber genau das machen, was Du willst: Schau Dir 
mal Bild 63 auf Seite 18 an.

Wenn Du HIGH SIDE messen willst, solltest Du einen sogenannten Current 
Sense Amplifier nehmen (Maxim oder Analog). Die haben z. T. 
Digitalanschlüsse für µC.


Gruß,
  Michael

Autor: ert (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin ja Fan von diesem kleinem Teil ^

bei Farnell:
INA138NA/250    1+   3,13 €
                10+  2,57 €

Auch für die High-Side und benötigt auch keine Hilfsspannung. 
Verstärkung über einen externen Widerstand einstellbar.

Grüße ert

Autor: Ruprecht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ert,

der INA138 sieht auch sehr interessant aus. Ich finde den Outputfehler 
bei geringen Spannungen < 25mV (die wo ich verstärken will) aber recht 
groß.

Gruß

Ruprecht

Autor: ert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jo leider hat er einen kleinen Schönheitsfehler...

der AD8213 ist was kleine Spannungen angeht besser hat aber eine feste 
Verstärkung von 20. Vl einen größeren Shunt wählen?

Gruß ert

Autor: Josef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine gute Einfuehrung gibt's auch unter 
http://focus.ti.com/analog/docs/gencontent.tsp?fam...

Die Muster kann man kostenlos bestellen und werden sehr schnell 
geliefert!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.