mikrocontroller.net

Forum: Platinen Freiform Pads in Mentor Graphics PADS erzeugen


Autor: Marco Beffa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!

Ich versuche schon ne ganze Weile ein Decal für ein Part zu erstellen. 
Das Decal besteht aus 2 Pins. Diese Pins sollen aber durch ein Polygon 
gezeichnet werden. Wie kann ich das in PADS machen? Bis jetz war es nur 
möglich fest definierte Formen für Pins zu verwenden. Nur Copperflächen 
können mit Polygonen gezeichnet werden, nur kann ich dann PADS nicht 
verklickern, dass ich diese Copperflächen als Pins nutzen will...

Hintergrund ist: Für eine Anwendung mit kapazitiven Tastern soll das PCB 
Layout des Tasters gezeichnet werden. Dafür will ich eigentlich nur 
einen Innenkreis und einen offen Ring mit 0.2mm Abstand darum herum...

Weis jemand Rat?

Besten Dank

Autor: Andreas Ehrlich (studioworxx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leg ein Pin an und mal dann dein design als kupfer so daß es drinnen 
liegt. nun mit rechter Maustaste associate anwählen. dann wird der 
gewählte shape dem pin assoziiert.

Autor: Marco Beffa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke :)

Genau danach hab ich gesucht... ;) Brett vorm Kopf..

Autor: Marco Beffa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da es hier anscheinend Leute gibt, welche sich gut mit PADS auskennen, 
hab ich da gleich noch ne Frage: :)

Geht es nur mir so, oder ist das Zeichnen von Shapes in der Decal 
Umgebung extrem antiquiert und mühsam?

Ein Beispiel: Arbeite ich mit der Funktion Arc, so kann ich zwar in etwa 
das Polygon zeichnen, was ich will, jedoch wenn ich in den Properties 
z.B. die Koordinaten des Mittelpunktes auf 0 setzen will, so geht das 
nicht! Die Koordianten werden immer nur mindestens auf 0.003 oder irgend 
sonstwas in der Gegend gesetzt.. aber nicht auf 0.. oder aber ich ändere 
den Radius, dann wird auch immer der Mittelpunkt wieder geändert...

Ist es irgendwie möglich vernünftig und schnell mit dieser 
Zeichnungsumgebung zu arbeiten oder wie macht ihr das?

In einem CAD Programm zeichnen und per DXF Import?

Autor: Andreas Ehrlich (studioworxx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja das ist ätzend. am besten du zeichnest erst ein eckiges polygon und 
manipulierst anschließend einzelne segmente mit add arc.
für krasse formen eventuell lieber einzelne segmente (path) nehmen, 
formen und zusammensetzen.
Laß mich raten du machst kleine Tastenlayouts?

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Arbeite ich mit der Funktion Arc...

Schick mir mal dein Decal als .pcb, irgendwie habe ich das Problem noch 
nicht gerafft. :-)

Autor: Andreas Ehrlich (studioworxx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wohin

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte an info at gansert punkt eu.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.