mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Häuser für 99 Euro gewinnen


Autor: Tommi Huber (drmota)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer Lust hat für 99 Euro Häuser mit Millionenwert zu erstehen kann dies 
in Österreich jetzt tun. In Deutschland ist das verboten.

Vielleicht ist ein Ingenieur bald stolzer Hausbesitzer einer 
Millionenvilla
durch Hartz4 oder Sklavenlöhne ist das nicht machbar.

http://www.google.at/search?q=h%C3%A4user+verlosen...

http://www.auxionit.at/Immobilien-verlosen-Haus-ve...

http://www.hausverlosung.at/

http://www.budelos.at/index.php?site=BudeLos

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da teilen sich viele den vollen Preis (und wahrscheinlich noch ne gute 
Ecke mehr) des Hauses und nur ein glücklicher bekommt es am ende.

Also das müsste schon gut überwacht und kontrolliert werden, ist ja 
nicht wie ne Losbude auf'm Jahrmarkt

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
garnicht mal so doof - wenn man mal von 100.- pro Los ausgeht und gerade 
mal 5000 Stück verkauft (was aufgrund der massiven Werbung hier in 
Sddeutschland/Schweiz und Österreich durchaus möglich ist) gibt das mal 
satte 500.000€ für die Hütte - wobei 5000 Lose noch gelinde gerechnet 
sind, bei der vielen Werbung tippe ich darauf, dass die mehr als 10.000 
Lose verkaufen, da probiert jeder mal sein Glück!

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Da teilen sich viele den vollen Preis (und wahrscheinlich noch ne gute
>Ecke mehr) des Hauses und nur ein glücklicher bekommt es am ende.


Ist beim Lotto ja nichts anderes!

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.budelos.at/index.php?site=BudeLos

Schaut mal was im letzten Absatz steht... 2221 * 5€ sind immer noch 
11105€ Gewinn ohne großen Aufwand (wenn er das letzte Los irgendwie 
nicht verkaufen kann). Die zeitliche Begrenzung und der 
Fortschrittsbalken lassen auch nicht erahnen, dass genügend Loskäufer 
zusammen kommen.

Autor: Glücksritter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine andere Idee wäre:
Ihr überweist mir alle nur 24 € und ich sag Euch dann ganz schnell, daß 
Ihr nicht gewonnen habt. Damit spart Ihr mindestens 1€.  ;-)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Der junge Chuck will mit einer eigenen Ranch reich werden. Als Anfang 
kauft er einem Farmer ein Pferd ab. Er übergibt dem Farmer seine ganzen 
100 Dollar und dieser verspricht, ihm das Pferd am nächsten Tag zu 
liefern. Am nächsten Tag kommt der Farmer vorbei und teilt Chuck eine 
schlechte Nachricht mit: "Es tut mir Leid, Kleiner, aber das Tier ist in 
der Nacht tot umgefallen." Meint Chuck: "Kein Problem. Gib mir einfach 
mein Geld zurück. "Geht nicht", eröffnet ihm der Farmer. "Ich habe das 
Geld gestern bereits für Dünger ausgegeben." Chuck überlegt kurz. "Na 
dann", fängt er an, "nehme ich das tote Biest trotzdem." - "Wozu denn?" 
fragt der Farmer. "Ich will es verlosen", erklärt ihm Chuck. "Du kannst 
doch kein totes Pferd verlosen!", staunt der Farmer. Doch Chuck 
antwortet: "Kein Problem! Ich erzähl' einfach keinem, dass es schon tot 
ist..." Monate später laufen sich Chuck - fein in Anzug und schicken 
Schuhen - und der Farmer in der Stadt über den Weg. Fragt der Farmer: 
"Chuck! Wie lief's denn mit der Verlosung des Pferde-Kadavers?" - 
"Spitze", erzählt ihm Chuck. "Ich habe über 500 Lose zu je 2 Dollar 
verkauft und meine ersten 1000 Dollar Profit gemacht." - "Ja... gab's 
denn keine Reklamationen?" - "Doch - vom Gewinner", sagt Chuck. "Dem 
habe ich dann einfach seine 2 Dollar zurückgegeben." Chuck verkaufte 
danach strukturierte Finanzprodukte bei Lehman Brothers."

von: http://swiss-lupe.blogspot.com/2008/12/investmentb...

Autor: harry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
Swoopo funktioniert doch so oder wohl so ähnlich.
Da geht angeblich manches Notebook für ca. 50,- über'n Tisch, real 
wurden aber einige Tausend Eus bezahlt. Lohnt sich nur für den Gewinner 
und Betreiber, Frage nur, wo kommen denn all die netten Mitbieter her?
Grüssens, harry

Autor: Tommi Huber (drmota)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na da war die deutsche Justiz wieder einmal besonders schnell.

http://www.budelos.at/index.php?site=BudeLos

Autor: Cris Cris (naranjita)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das da ist ganz interessant:
http://www.hausverlosung-wien.at
das einzige haus das zurzeit in wien angeboten wird und noch dazu ein 
gustostückerl mit eigenem kinoraum und garage, losverkauf startet in 
kürze

Autor: Oberster Richter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Na da war die deutsche Justiz wieder einmal besonders schnell.

Richtig so ! Ganz Deutschland wäre dann überschwemmt mit solchen 
"Verlosungen", weil jeder meint er kann die anderen Abzocken und das 
große Geld machen. Wer da mit spielt ist selber Schuld...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.