mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Formel "umformen"?


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

in der Facharbeit darf man ja nichts übernehmen. Wenn nun aber die 
Herleitung einer Formel verlangt ist, kann man da schlecht was ändern. 
Wie sollte man die Herleitung anders gestalten, um nicht dem Vorwurf der 
Abschreiberei ausgesetzt zu sein?

Autor: oha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, man kann die variablen anders bezeichnen.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin wrote:
> Wie sollte man die Herleitung anders gestalten, um nicht dem Vorwurf der
> Abschreiberei ausgesetzt zu sein?

Das ist bei Gendanken, die voher auch schon andere gedacht haben, immer 
etwas schwierig...

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin wrote:
> Hi,
>
> in der Facharbeit darf man ja nichts übernehmen. Wenn nun aber die
> Herleitung einer Formel verlangt ist, kann man da schlecht was ändern.
> Wie sollte man die Herleitung anders gestalten, um nicht dem Vorwurf der
> Abschreiberei ausgesetzt zu sein?

Sehr wissenschaftlicher Ansatz. Mit Quellenangabe ist der Bezug auf 
vorhandenes Wissen immer serioes. Oder glaubst Du, dass Physiker "A = B 
* C" schreiben weil "U = R*I" dummerweise schon jemand anders 
geschrieben hat? Absurd.

Autor: oha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na. Wenn Herleitungen mit selbstgewaehlten Variablen : Summe n gegen 
unendlich bla bla, ueber Seiten identisch sind, wuerde ich stutzig 
werden.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es bleibt nur die Möglichkeit einer Quellenangabe oder das Ersetzen der 
Variablen durch Andere oder einfaches Übernehmen aber mit Überprüfung ob 
es auch wirklich stimmt.
Nur macht das Variablenersetzen bei den meisten bekannten Formeln kaum 
Sinn, so daß sich der Leser erst wieder durch das Formel- / 
Abkürzungsverzeichnis quälen muß. (siehe obigen Redner R=U/I mit A=B/C)

Eine weitere Möglichkeit wäre natürlich noch, einen weiteren 
Herleitungsansatz zu finden. Nur gibt es den bei einigen Sachen nicht 
(a^3+b^3=c^3) bzw. es macht keinen Sinn, das Rad neu zu erfinden.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ja, so eine Herleitung steht ja meistens nicht so einsam und alleine 
auf weiter Flur. Da gibts ja immer auch etwas Prosa dazu, mit der man 
ganz leicht dokumentieren kann, dass man die Herleitung auch verstanden 
hat. Und dort kannst du dich austoben.

Wenn jemand formelmässig die Lösungsformel für quadratische Gleichungen 
herleitet, und die ist identisch (auch mit Formelzeichen) zu einer 
anderen Lösung, dann denk ich mir dabei noch nichts. Wenn aber der 
dazugehörende beschreibende Text (der die Annahmen, Voraussetzungen, 
Ideen, etc. schildert) auch noch Buchstabe für Buchstabe identisch ist, 
dann werd ich stutzig.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.