mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Taste der Fernbedienung bis zum Rechner hinein "verlängern"


Autor: Arndt Brot (mifsud)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
in einem älteren Thread bekam ich den Tipp,das man eine Taste der 
Fernbedienung bis zum Rechner hinein "verlängern" könne.

Hier der Beitrag:

"Kostet einen Transistor, einen Widerstand und ein
freies Port-PIN (seriell oder parallel) am PC {und ein bischen Software
im PC um das anzusteuern}"


Könntet ihr mir "Elektrolaien" erklären, wie genau das umzusetzen geht ?

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zunächst ist zu definieren, ob "Fernbedienung" über Kabel, Infrarot oder 
Funk bedeutet.
Kabel: Taster kann durch altmodische Standardports eingelesen werden, 
Seriell oder Parallel. Wie, ist z.B. in B. Kainka's Buch 
"PC-Schnittstellen angewandt" anfängerfreundlich beschrieben.
Infrarot: Über Lirc  bzw. WinLirc (Hard- und Software) und ggf. ein 
zusätzliches Programm zur Simulation von Tastendrücken am PC.
Funk: Da ist mir keine Standardlösung bekannt, Selberbauen angesagt.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...oder geht es umgekehrt darum, daß der PC die Fernbedienung ansteuern 
soll?

Autor: Arndt Brot (mifsud)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das Ganze steht im Folgenden Zusammenhang:

Dem PC wird von einem DMS-Messverstärker ein Signal zugeführt.
Sobald ein bestimmter Schwellwert erreicht wird,soll an den Fernseher 
wiederum ein Signal geschickt werden, das sich dieser ausschaltet.

Und das Ganze soll über dieses "Verlängern der Fernbedienung" realisiert 
werden.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entweder man überbrückt die Taste auf der Gummitastatur der 
Fernbedienung mit einem Transistor - oft kann auch ein Optokoppler 
verwendet werden - der vom PC angesteuert wird, über Drucker- oder 
COM-Port, oder man verwendet einen Lirc/WinLirc-Transmitter - 
http://www.lirc.org/transmitters.html oder 
http://www.lirc.org/improved_transmitter.html - um das gesamte Signal 
softwaremäßig zu erzeugen, d.h. die Originalfernbedienung muß nicht 
benutzt werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.