mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme mit der Mouse auf Holztischen


Autor: Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problemlösung ohne sich eine teure Lasermouse kaufen zu müssen:
Eine superhelle grüne oder (besser) weiße 5mm LED einlöten.
Habe ich schon seit Jahren in allen optischen Mouse mit Erfolg
gemacht. Gestern war hier ein Freund und war so erstaunt darüber
das ich mir dachte das das jetzt alle Wissen sollen.
PS. Blaue LED sieht geil aus geht aber nicht oder nur aus ganz weißen
Tisch und da auch nicht so richtig.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist keine schlechte Idee. Danke für den Tip.

Autor: Karl Zeilhofer (griffin27)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und dass eine weiße Led fast 3x soviel Spannung braucht wie eine Rote 
macht nichts? Oder änderst du zusätzlich den Vorwiderstand?

Autor: Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Karl Zeilhofer
Habe jetzt die Mouse extra aufgeschraubt, da ich bei der das schon vor
2 Jahre gemacht habe . NEIN ist immer noch Orginal R drin. Logitech
OEM Mouse fur 5 Euro.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Blaue LED sieht geil aus geht aber nicht oder nur aus ganz weißen
>Tisch und da auch nicht so richtig.

Gegendarstellung: habe gerade vorgestern eine blaue 5mm-LED in meine 
etwas betagte Samsung-Maus gebastelt und das geht ab wie Hulle, ob auf 
Ordnerrücken, Granitplatten, Arbeitstischen, weißem Papier... Drin in 
der Maus ist ein Agilent Sensor. Die blaue LED braucht übrigens wegen 
der höheren Flußspannung am gleichen Vorwiderstand 10mA weniger, als die 
originale rote.

Autor: Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also Zusammenfassung:
Jede Farbe kann gehen und es ist immer besser als eine rote
LED auf roten (Holz) Tisch zu verwenden ;-)

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Und dass eine weiße Led fast 3x soviel Spannung braucht wie eine Rote
> macht nichts?

Vielleicht ist in seiner (Computer-) Maus eine Konstantstromquelle 
verbaut, welche die Spannung entsprechend anpasst.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Vielleicht ist in seiner (Computer-) Maus eine Konstantstromquelle
>verbaut, welche die Spannung entsprechend anpasst.

Sehr unwahrscheinlich weil a) zu teuer und b) wird die LED bei 
Nichtgebrauch per PWM gedimmt, was eine Konstantstromquelle in der Regel 
nicht mag.

Autor: I.M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DANKE, geht gut, das Mousepad ist schon im Rundordner unterm Tisch

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
allerdings sinkt höchstwahrscheinlich die auflösung. mit sicherheit bei 
weißen leds. nicht tragisch, aber sollte gesagt werden.
sonst kommen hier noch die hardcore-gamer mit ihren millionen dpi 
mäusen...ohje...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.