mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Roboter Katze


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
NEINENINEINEINEINEINEINEINEINEINEINEINEEEEE
AUA

http://www.youtube.com/watch?v=D9JCW-YtaqQ

Was kommt danach?

Kopfschüttel

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob die wie eine Katze auf den Beinen landet, wenn man sie aus drei 
Metern auf den Boden fallen laesst?

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ob die wie eine Katze auf den Beinen landet, wenn man sie aus drei
> Metern auf den Boden fallen laesst?

...nur, wenn sie noch nicht alle ihrer sieben Leben verbraucht hat ;-)

Autor: Jemand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Extrem natürlches Verhalten der Katze.
Wenn ich den ganzen Quatsch was die Japsen-Lady da gemacht hat, mit der 
Nachbarskatze machen würde, dann hätte das Vieh mich längst zerfleischt.
Das miauen höhrt sich auch sehr realsitisch an. Vieleicht kauf ich mir 
dann mal eine, damit sich mein Hund dran abreagieren kann, die echten 
kriegt der köter nicht mehr, weil er zu alt ist.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hehe, wahrscheinlich kacken die Teile leere Mignon-Zellen auf Nachbars 
Rasen. :))

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jemand wrote:
> Extrem natürlches Verhalten der Katze.
> Wenn ich den ganzen Quatsch was die Japsen-Lady da gemacht hat, mit der
> Nachbarskatze machen würde, dann hätte das Vieh mich längst zerfleischt.
> Das miauen höhrt sich auch sehr realsitisch an. Vieleicht kauf ich mir
> dann mal eine, damit sich mein Hund dran abreagieren kann, die echten
> kriegt der köter nicht mehr, weil er zu alt ist.

FULL ACK.

Was mich total aufregt: Leute, die Haustiere nur noch zu ihrem eigenen 
(Seelen-)Wohl benutzen und meinen, dass das sowas wie Kuscheltiere sind. 
Die meisten (normalen) Katzen lassen sich ungern am Bauch kraulen 
übrigens.

Man sollte den Tieren, wenn man sie denn schon zuhause einsperrt auch 
einen gewissen Respekt entgegenbringen und sie nicht missbrauchen.

Autor: Song (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie heißt der Song aus dem Video doch gleich?

Autor: Jemand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist doch der Tielsong von "The Sting"
Guter Film übrigens, kein so ein moderner unkreativer Schrott

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube eher, dass Haustiere in Japan relativ teuer sind (steuer, 
stellt euch mal vor in einer Stadt wie Tokio hätte jeder zweite ein 
Haustier...) und schlecht in den Alltag der meisten Japaner passen.

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die meisten (normalen) Katzen lassen sich ungern am Bauch kraulen
> übrigens.

Es ist für erwachsene Katzen außerdem schmerzhaft, wenn sie vom Menschen 
völlig unkundig am Nackenfell hochgehoben werden. Nur die Katzenmutter 
weiß, wie es richtig geht (mit Tragestarre der Jungkatzen).
Bei der im Video gezeigten Behandlung der Katze wird man sich im 
Normalfall blutige Hände holen.

Autor: zeta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>http://www.youtube.com/watch?v=D9JCW-YtaqQ
>Was kommt danach?

Danach? Danach wird die Katze mit dem hier gepaart:
Youtube-Video "LittleDog Robot"

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei der Hangriff auf dem Rücken ja sehr praktisch ist (resultiert 
wahrscheinlich aus der Einkreuzung eines Bügeleisens).

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wuerde gerne eine Katze haben, aber durch meine Arbeit, meine 
Wohnung etc ist das nicht moeglich. Trotzdem wuerde ich mir doch nie 
einen Roboter kaufen, den ich wie eine Katze behandeln soll...

Autor: peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verstehe weiterhin nicht, was die Leute an den Robotern so 
interessant finden. Es ist doch nix anderes als ein 
Befehl-Aktion-Modell. Dann könnte ich genauso gut sagen, meine 
Küchenbeleuchtung ist ein Roboter, jedesmal wenn ich auf den Schalter 
drücke, geht das Licht an!

Sorry, kann dem nix abgewinnen.
Wenn jedoch künstliche INtelligenz dahintersteckt, dann siehts wieder 
anders aus. Aber solche simplen Sachen wie "wenn dunkel, dann hell", 
SORRY!

Autor: zeta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Danach? Danach wird die Katze mit dem hier gepaart:
>Youtube-Video "LittleDog Robot"
>>Wobei der Hangriff auf dem Rücken ja sehr praktisch ist (resultiert
>>wahrscheinlich aus der Einkreuzung eines Bügeleisens).

loll, jetzt musste ich grad lachen ;-)

>Ich verstehe weiterhin nicht, was die Leute an den Robotern so
>interessant finden. Es ist doch nix anderes als ein
>Befehl-Aktion-Modell.

Ich verstehe nicht, was an Computern so toll sein soll. Es ist doch nix 
anderes, als ein Gerät, was ein paar Einsen und Nullen verknüpft.

>Sorry, kann dem nix abgewinnen.
>Wenn jedoch künstliche INtelligenz dahintersteckt, dann siehts wieder
>anders aus. Aber solche simplen Sachen wie "wenn dunkel, dann hell",
>SORRY!

Sorry, ich kann den Computern nix abgewinnen. Wenn jedoch künstliche 
Intelligenz dahintersteckt, dann siehts wieder anders aus. Aber solche 
simplen Sachen wie "Eins und Null"
SORRY!

Genau so haben Leute vor 30 Jahren beim Aufkommen der ersten Computer 
argumentiert. Es ist doch erstaunlich, wie wenig manche Leute in der 
Lage sind, auch nur ein wenig Zukunftsphatasie zu entwickeln.

Autor: Hagen Re (hagen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die meisten (normalen) Katzen lassen sich ungern am Bauch kraulen
>übrigens.

Absolut falsch. Wenn der Mensch die Katzen schon im frühen Alter bekommt 
übernimmt der Mensch die Rolle der Katzenmutter. Sehr viele Katzen (wenn 
man mehrere hat kann man das gut beobachten) tretteln. Das ist der 
Reflex zum Treten der Zitzen der Mutter beim Milchsaugen. Dieses 
Tretteln behalten viele Katzen bis ins hohe Alter bei. Im gleichen Maße 
lieben es Katzen (weibliche) wenn man ihren Bauch massiert, eg. eben 
trettelt der Jungen zur Milchabgabe, quasi ein Mutterinstikt.
Desweiteren massieren Katzenmütter den Bauch ihrer Jungen mit der Zunge 
um die Verdauung anzuregen, bis das Junge kotet und das dann durch die 
Mutter aufgeleckt wird. Auch diese Bauchmassage lieben Katzen nach ihrer 
Mahlzeit.
Beides sind demzufolge angeborene oder zumindesten anerzogene 
Verhaltensweisen jeder normal aufgewachsenen Katze.

Ich hatte/habe bisher 3 Katzen, sehr unterschiedliche Charaktere, von 
extrem Menschen bezogen bis zum Kampf-Katzen-Einzelkämpfer. Alle lieben 
den Kontakt beim Streicheln und lassen sich sehr gerne die Wampe 
massieren. Je älter eine Katze wird desto enger wird dieser Kontakt zum 
Menschen. Meine kürzlich verstorbene, und 18 Jahre alt gewordene, Katze 
hat regelmäßig auf dem Rücken geschlafen und liebte dabei das Kraulen 
ihres Bauches. Dabei hebt sie ihr Bein (wenn sie auf der Seite lag) wie 
ein Hund den man krault.

Gruß Hagen

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.