mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Gibt es einen Unterschied zwischen Atmega8 und Atmega168?


Autor: Jan Z. (condensator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!

Folgendes:

Bisher habe ich einen Atmega8 verwendet, als Sprache benutze ich Bascom. 
Jetzt ist mein Programm mittlerweile so groß das ich auf den Atmega168 
umsteigen musste.

Konnte ich mir beim Atmega8 noch im Hyperterminal von Windows mit Hilfe 
des "Print"-Befehls Text und Zahlen anzeigen lassen geht dies beim 
Atmega168 plötzlich nicht mehr.

Die "$Regfile" habe ich angepasst, ebenso die Einstellung im Compiler. 
Sonst habe ich nichts geändert und plötzlich steht wie erwähnt im 
Hyperterminal statt der Zahl 5 nur noch sowas wie "8---8---8" 
(Beispiel).


MfG
Condensator

Autor: Christian U. (z0m3ie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benutzt du den Internen Oszillator ?

Autor: Jan Z. (condensator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian U. wrote:
> Benutzt du den Internen Oszillator ?

Also ich habe nix externes drangehängt....

Ich wundere mich halt warum es beim Atmega168 plötzlich zu diesen 
Fehlern kommt. Bis auf den "$Regfile"-Eintrag habe ich ja gar nix 
geändert im Vergleich zum Atemga8.

MfG

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan Z. wrote:
>> Benutzt du den Internen Oszillator ?
>
> Also ich habe nix externes drangehängt....
Dann ist es schon nicht selbstverständlich, dass es mit dem Mega8 
funktioniert hat. Der interne Oszillator ist eigentlich nicht für 
asynchrone Datenübertragung geeignet.

Autor: gustav (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bist du eigentlich doof oder warum schreibst du hier so unqualifizierte 
Fragen rein?

Autor: Mann wird ja noch fragen dürfen... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube "gustav" meint sich selbst mit seiner Frage...

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Mann wird ja noch fragen dürfen:
Und Frau nicht? Sexist!

Autor: Bo(h)nny-M (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frau auch :-) hier wars ein Mann, der Jan...

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Gibt es einen Unterschied zwischen Atmega8 und Atmega168?

Nein, natürlich nicht. ATMEL hat uns mit der unterschiedlichen 
Bezeichnung nur verwirren wollen. Die Datenblätter, die sie geschrieben 
haben, sind natürlich auch nur zum Nicht-Angucken da...

Autor: rudigidf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einfach mal schauen:
http://www.gidf.de/

hf

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was regt ihr euch auf?
Er hat doch schon geschrieben, dass er keine Datenblätter lesen 
kann/will (Zitat: "als Sprache benutze ich Bascom").

Autor: Christian U. (z0m3ie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um mal zum Punkt zu kommen der inerne Oszillator muss kalibriert werden 
wenn man das USART benutzen will und dann sollte man auch nur niedrige 
Datenraten (9600 baud) benutzen. Steht wie schon von diversen Leuten 
angeduetet im Datenblatt.

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian U. wrote:
> Um mal zum Punkt zu kommen der inerne Oszillator muss kalibriert werden
> wenn man das USART benutzen will und dann sollte man auch nur niedrige
> Datenraten (9600 baud) benutzen.
Hat mit der Datenrate wenig zu tun, da der Fehler prozentual ist. Was 
viel eher eine Rolle spielt, sind die Umgebungsbedingungen (Temperatur). 
Da reagiert so ein RC-Oszi ziemlich empfindlich drauf.

Autor: Jan Z. (condensator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, Problem ist gelöst....

Danke für die Tipps.

MfG
Condensator

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was war's denn nun?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.