mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Älteres Sharp EL-Display an EGA-Grafikkarte?


Autor: Daniel Best (tungsram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ihr da draußen,

vielleicht finde ich hier noch einen Spezi der mir etwas zu dem Gebilde 
sagen kann, das ich hier auf meinem Basteltisch liegen habe. Es handelt 
sich um ein ca. 20 Jahre altes EL-Display, viel zu schade zum wegwerfen. 
Es war mal Bestandteil von einem Industrierechner (80-286 inside), und 
wurde dort offenbar direkt über die EGA-Schnittstelle betrieben. Der 
Rechner verfügte auch über einen weiteren EGA-Anschluss auf der 
Vorderseite, welcher den Leiterbahnen zufolge ähnliche Signale führen 
muss wie der interne EL-Display Anschluss.

Daher möchte ich gern versuchen, das Display mit einem EGA-Kabel an 
einen meiner älteren Heimrechner anschließen. Nur so zum Spaß...
Es gab hier wohl schonmal einen Ähnlichen Thread, aber da wurde es nicht 
konkret. Übrigens bin ich Elektronik-Azubi, daher weiß ich noch nicht 
wirklich Bescheid, aber Neugier ist sicher ein guter Anfang...

Frage: Weiß jemand noch einen Anwendungsfall, wo ein solches Display
direkt über die EGA-Schnittstelle betrieben wird? Beide 
Anschlussbelegungen habe ich mir angeschaut (vom Display und vom 
EGA-Controller). HSync und VSync haben zumindest beide. Aber welche 
Besonderheiten muss ich beachten?

Danke im Voraus.
Gruß Daniel

http://www.allpinouts.org/index.php/EGA
http://www.mikrocontroller.net/attachment/35750/Sh...
(Datenblatt, mein Display ist LJ640U27

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Daher möchte ich gern versuchen, das Display mit einem EGA-Kabel an
> einen meiner älteren Heimrechner anschließen.

Der muss aber ganz schön alt sein, um noch eine EGA-Karte zu haben.

Autor: Daniel Best (tungsram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja solche Kisten habe ich mehrere. Wie so oft, zu schade zum 
wegschmeißen. Frisst ja kein Brot wenns im Regal steht ;-)

Der Chipsatz auf der für das Display zuständigen Karte ist übrigens ein 
Genoa GN006001 bzw. GN006002. Laut google ist das ein normaler EGA 
Chipsatz.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.