Forum: www.mikrocontroller.net Logikanalysator fertig?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Christoph Fritz (Gast)


Lesenswert?

Hi

Ich bin sehr daran interessiert dieses Projekt nachzubauen. Ich habe
nämlich versucht so   etwas mal diskret mit Zählern auf zu bauen:
http://www.fh-furtwangen.de/~fritzc/counter.html
, jedenfalls war das so ein scheiss... dass ich die Platine zwar jetzt
habe, aber von Funktionstüchtigkeit weit entfernt bin ;)

Kann man denn abschätzen wie lange es noch geht bis das Projekt ferig
ist? Liegt bereits der Fortschritt über 3% und die Seite ist einfach
nicht aktuell? Wie wäre es: Alle Entwürfe und Ideen veröffentlichen und
dann ala sourceforge mit cvs oder sowas kollektiv "forschen" ?

Ansonsten weiterhin viel Spass und ein großes Lob für diese klasse
Seite!

von Simma Boris (Gast)


Lesenswert?

hi

ich habe da eine frage habt ihr einen logikanalysator programmiert??
(in assembler) wäre über eine antwort seh erfreut
mfg boris simma

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.