mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Problem mit Asuro


Autor: Josip Plazonic (zipzip)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe heute um die Mittagszeit meinen Asuro fertiggebaut und sitze 
immer noch vorm Pc und krieg kein C-Programm zum laufen.
Der Code schient mir richtig dennoch bekomme ich beim kompilieren immer 
dieselbe Fehlermeldung.
Irgendwer ne idee?
Mfg
#include asuro.h
int main(void) {
Init();
MotorDir(FWD,FWD);
MotorSpeed(150,150);
while(1); // Endlosschleife
return 0;
}

Und hier die Fehlermeldung:

> "make.exe" all
set -e; avr-gcc -MM -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char 
-funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall 
-Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=test.lst test.c \
  | sed 's,\(.*\)\.o[ :]*,\1.o \1.d : ,g' > test.d; \
  [ -s test.d ] || rm -f test.d
test.c:1:10: error: #include expects "FILENAME" or <FILENAME>
set -e; avr-gcc -MM -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char 
-funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall 
-Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=test.lst test.c \
  | sed 's,\(.*\)\.o[ :]*,\1.o \1.d : ,g' > test.d; \
  [ -s test.d ] || rm -f test.d
test.c:1:10: error: #include expects "FILENAME" or <FILENAME>
-------- begin --------
avr-gcc --version
avr-gcc (WinAVR 20081205) 4.3.2
Copyright (C) 2008 Free Software Foundation, Inc.
This is free software; see the source for copying conditions.  There is 
NO
warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR 
PURPOSE.

avr-gcc -c -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields 
-fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes 
-Wa,-ahlms=test.lst test.c -o test.o
test.c:1:10: error: #include expects "FILENAME" or <FILENAME>
test.c: In function 'main':
test.c:3: warning: implicit declaration of function 'Init'
test.c:4: warning: implicit declaration of function 'MotorDir'
test.c:4: error: 'FWD' undeclared (first use in this function)
test.c:4: error: (Each undeclared identifier is reported only once
test.c:4: error: for each function it appears in.)
test.c:5: warning: implicit declaration of function 'MotorSpeed'
make.exe: *** [test.o] Error 1

> Process Exit Code: 2
> Time Taken: 00:01

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
test.c:1:10: error: #include expects "FILENAME" or <FILENAME>

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lass mich raten: Du hast den Quelltext mit Word oder einem anderen
zu sehr mitdenkenden Textverarbeitungsprogramm eingegeben :)

Vergleiche die fogenden Zeilen:
#include “asuro.h”  // falsch
#include "asuro.h"  // richtig

Autor: Josip Plazonic (zipzip)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne war programmers notepad 2
Awa ja die Anführungzeichen warns...
Hab die anführungszeichen aber mit Shift + 2 gemacht...
Danke an Alle

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.