mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Induktivitätsmessung Transformator


Autor: PyhsikLK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich habe eine Frage bezüglich des Transformators. Ich habe den 
Leerlaufversuch gemacht. Habe Wirkleistung aufgenommen, Primärstrom, 
Primärspannung. Habe nun für jede Spannung Y ausgerechnet, ebenfalls, G 
bestimmt, sowie den Blindleitwert.

Y = G - jB

Welche Einheiten?

Ist es korrekt, dass G etwa imm Mittel bei 0,4 mS und B = 0,75 mS liegt?

Kann dass angehen vom verhä#ltnis?

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Werte kommen für einen unbelasteten Transformator hin. "Normal" ist 
relativ, die Werte hängen doch sehr vom Transformator ab.

Autor: oha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Des Transformators ? ... Es gibt Transformatoren zwischen 20mm^3, die 
4GHz machen, und dicken dingern, von 10m^3, die 100MW@50Hz machen. Ich 
denke deiner ist irgendwie dazwischen.

Autor: PyhsikLK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einheit stimmt? Ohm?

Irgendwie bin ich verwirrt. Dacht man gibt Induktivitäten in Henrry an.

Autor: PyhsikLK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Realteil ist ja mein Wirkwiderstand bzw wirkleitwert. er wird denke 
ich in Ohm bzw S gemessen.

Mein Imaginärteil wird in ???? gemessen?

Damit wird Y bzw Z in ???gemessen?

Autor: PyhsikLK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einheiten?

Autor: oha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der DC Widerstand ergibt den maximalen Kurzschlussstrom. Das Verhalten 
des Trafos, auch bei Kurschlusses benoetigt aber auch die Haupt- und die 
Nebeninduktivitaet. Der AC Strom, auch bei Kurzschluss wird durch diese 
Induktivitaeten bestimmt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.