mikrocontroller.net

Forum: Platinen Lötstopplack aufbringen


Autor: franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wäre es möglich, Lötstoppplack mittels Zentrifugenbeschichtung auf eine
Platine aufzubringen?

Danke für Antworten!
Peter

Autor: Fritz7 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was ist ne zentrifugenbeschichtung?

fritz7

Autor: franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

bei der Zentrifugenbeschichtung wird die Platine mit einer Vakuumpumpe
auf eine rotierende Scheibe gesaugt und der Lötstopplack durch die
Zentrifugalkräfte über die Platine verteilt.

Habe mir meine anfangs gestellte Frage gerade selbst beantwortet, das
Aufbringen funktioniert einwandfrei, der Lack verteilt sich schön
gleichmäßig (bei ca. 1000 U/min für ca. 10 s).

Peter

Autor: ~°Pille°~ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Is nur noch die Frage, wie Du die Stellen freihälst, an denen Du
löten willst. Das is ja der Sinn und Zweck eines Lötstopplacks.
Entsteht da nicht ne riesen Sauerei, wenn Du das Ding so schnell
rotieren lässt?

Pille

Autor: franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser Lötstopplack ist fotostrukturierbar.
Wenn der Lack aufgebracht ist, wird er im Ofen etwas angetrocknet, dann
mit einer Belichtungsvorlage belichtet, entwickelt und nachher im Ofen
ausgehärtet.

Es spritzt beim Rotieren schon einiges von dem Lack weg, die Zentrifuge
hat aber ein Schutzgehäuse.

Grüße,
Peter

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,

welchen Lack verwendest Du? Bezugsquellen?

Steffen

Autor: franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peters (www.peters.de) z.B. hat solche Lötstopplacke (Elpemer SD 2467
oder so)

Grüße,
Peter

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Info.

Steffen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.