mikrocontroller.net

Forum: Platinen Noob braucht hilfe beim "ersten Mal" ätzen


Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ihr Elektriker da draussen
Ich will mir eine Schaltung bauen und hab mir mal die ganzen Platinen
bei Conrad angeschaut.
Da gibt es ja einen Ätzstift der mit Fe-III-Cl gefüllt ist sowie diese
Cu-Platinen/Hartpapierfolien...
Muss ich jetzt einfach meinen Ätzstift nehmen und dort hingehen wo ich
meine Leitung will, die Bauteile anlöten und fertig? Oder ist das
garnicht so einfach?
Könnte ein paar Tipps für die Grundlagen etc gebrauchen.
Vielen dank für Hilfe im vorraus
mfg Johnny

Autor: Fritz7 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein, so einfach ist es leider nicht!

aber schau mal hier:
www.hobbyelektronik.de, Praxis, Nachbau, Platinen Ätzen

da ist ein weg beschrieben. ansonsten gibt es zahlreiche anderen
Quellen im Netz.

Der von dir angesprochene Stift, deckt nur die Kupferplatine ab das da
nicht geätz wird. (dieser stift ist nicht empehlenswert)


Fritz7

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schad, wär ja auch zu schön gewesen :D
Dann nehm ich lieber ne Steckplatine!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.