mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Die lieben Frauen.


Autor: Ratloser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, also ich hab hier mal ein seltsames Problem, ich will mal die 
Meinung von paar anderen Leuten hören (resp. lesen) ;-)
Naja wie der Titel schon erahnen lässt....
Also, ich hab da ne Frau kennengelernt. Wir haben uns erst 1 mal 
gesehen, aber mir hat sie gleich auf den ersten Blick gefallen, aber ich 
war natürlich zu doof ihr etwas zu sagen (war ja klar). Naja, ich hab 
mich dann etwas später dazu überwinden können ihr eine Mail zu schicken 
;-) Die Adresse hatte ich. Ja, und das hat erstaunliche Wirkung 
gezeigt... das Mädel schien mich nicht unsympathisch zu finden (obwohl 
man da bei Frauen irgendwie nie ganz sicher sein kann, meine ich). Tja, 
da wir seit unserem letzten Treffen (was jetzt ca 2 Monate her ist) 
nicht wirklich Zeit hatten uns zu sehen (weil sie noch ein paar Wochen 
in den Ferien war unter anderem), ist es vorerst beim Email- und 
ICQ-Kontakt geblieben oder telefonieren, was auch ganz O.K. war. Okay, 
jetzt hat sie übernächstes WE Geburtstag, und da ich sowieso mal was mit 
ihr machen wollte, hab ich sie gefragt, ob wir nicht zusammen was 
unternehmen könnten. Na klar, sie schien sich zu freuen.
Naja, aber ich war vollkommen ratlos, was ich mit ihr unternehmen soll 
(das habe ich ihr natürlich nicht auf die Nase gebunden), ich weiss nur 
dass ich sie wieder sehen will. Das Problem ist - seit ich existiere 
hatte ich noch nie ne Freundin, geschweige denn ein Date (dafür habe ich 
umso mehr Körbe bekommen, ihr wisst schon... aber fragt nicht woran es 
liegt, ich weiss es nämlich nicht - ich bin kein Nerd oder Geek oder 
sowas, ich gelte auch als humorvoll und unterhaltsam und so weiter, aber 
bin halt schüchtern wie sau), was ungemein frustrierend ist und somit 
auf dem Gebiet sich auch keine Erfahrungen ansammeln konnten ;-)
Na, ich hab mir überlegt ob ich sie zum Abendssen einladen soll. 
Irgendwie fand ich die Idee einerseits gut, aber andererseits ziemliche 
Kagge... ich meine, kommt das nicht irgendwie sau langweilig rüber?
(Also mit 'zum Abendessen einladen', damit meine ich nicht den Mac um 
die Ecke oder ne Dönerbude, sondern schon ganz ordentlich, was 
'gehobeneres' sag ich dem jetzt mal).
Na, ich Depp hab sie dann nachher noch gefragt, ob ich sie zum 
Abendessen ausführen dürfte, oder ob das ne Zumutung wäre für sie (ich 
meine, man(n) muss doch irgend eine Art von Unterhaltung anbieten 
können, oder nicht?). Sie fand die Idee zwar gar nicht mal so übel, aber 
ich bin mir nicht wirklich sicher obs ne tolle Idee ist.... das Mädel 
ist 21, (ich nur wenig älter), aber ich bin mir halt nicht sicher ob 
Leute in dem Alter nicht irgendwie mehr 'Action' haben wollen als so n 
plumpes Abendessen (was ich persönlich zwar sehr schätzen würde).
Jaaa, auf alle Fälle geht sie mir nimmer ausm Kopf, und ich frage mich, 
was ich tun könnte oder sollte..... Hat mir keiner nen Tipp? :-( ich 
wills nicht schon wieder versauen, sodass sie auch wieder nix mehr von 
mir wissen will (wie alle ihre Vorgängerinnen).

Autor: Jonny Obivan (-geo-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sei einfach du selbst und lade sie dazu ein, wozu du Lust hast. Mehr 
fällt mir da auch nicht ein.

PS: Ich drück dir die Daumen ;)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh mann,

zeige einer Frau AUF KEINEN FALL dass Du unsicher bist. Die meisten 
Frauen wollen einen Kerl, der eine genaue Vorstellung hat wo es lang 
geht. Du lädst Sie zum Essen ein, d.h. DU sagst wo es langgeht. Du musst 
Dir natürlich schon ein paar Gedanken machen. Also Essen und danach ins 
Planetarium, die Sterne anschauen. Anschließend evtl. in die Disco und 
abzappeln.

>Na, ich Depp hab sie dann nachher noch gefragt, ob ich sie zum
>Abendessen ausführen dürfte, oder ob das ne Zumutung wäre für sie

Falscher Ansatz. Die Frage "ob das ne Zumutung wäre" zeigt Unsicherheit. 
Möglicherweise hat sie deshalb zurückhaltend reagiert. Nimm einfach 
Deinen Mut zusammen und versuche den Abend zu gestalten. Wenn Sie 
zwischendurch einen Wunsch äußert, wunderbar. Ansonsten versuche ihr 
einfach zu zeigen, dass Du der Macker mit Durchblick bist, der sich 
viele Gedanken gemacht hat, wie Du ihr eine Freude machen kannst.

Klingt schlimmer als es ist, Selbstvertrauen wächst nicht auf Bäumen. 
Wenn man es nicht hat, muss man sich langsam ranarbeiten. Aber dass 
musst Du ihr ja nicht auf die Nase binden.

Ach ja, zuhören ist der wichtigste Teil der Kennenlernphase. Höre ihr 
IMMER interessiert zu. Desinteresse bemerken Frauen sofort, und dann 
haste versch...

Autor: H.Joachim Seifert (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ja schon ne Weile her bei mir, aber ich kann meinem Vorredner nur 
zustimmen. Mach, wozu du Lust hast. Alles, was du meinst "bieten" zu 
müssen, geht garantiert in die Hose, wenn du nicht dahinter stehst und 
dich unwohl und wie auf Glatteis fühlst.
Wobei ein Kneipenabend in deiner Stammkneipe, falls vorhanden, auch 
garantiert in die Hose geht :-)
Essen gehen ist ein guter Anfang, sicher nicht 0815 gut bürgerlich, aber 
auch nicht exklusiv beim Sternekoch, wo es wenig für viel Geld in meist 
steriler Atmosphäre gibt.
Eher sowas wie Erlebnisgastronomie, da gibts interessante Sachen.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wollt auch grad sagen: Mach Erlebnisgastronomie draus.

Ich weiss ja nicht wo du wohnst, und ob bei euch noch Schnee liegt, aber 
vielleicht kennst du ein Restaurant an einem Hang, an dem man mit dem 
Auto oben gut rann kann.
Du fährst mit ihr in die Nähe, stoppst, und packst aus dem Kofferraum 2 
Schlitten aus. Abends im Mondschein zum Restaurant rodeln, gut essen und 
dann gemeinsam wieder zum Auto zurückstapfen (darf natürlich nicht zu 
weit sein, Mädels frieren schnell)
Sowas in der Art. Aber gib ihr einen Tip. So lustig das auch werden 
kann, mit den hohen Pumps und kurzem Röckchen wird sie beim Rodeln 
keinen rechten Spass haben.

Mach was besonderes draus. Mit der Karre zum Resti fahren kann jeder.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Anschließend evtl. in die Disco und abzappeln.

Blos nicht! Das ist nur laut und Konkurenz für beide Teilnehmer.

Geh mit ihr Essen und überleg Dir evtl. ein, zwei Dinge die ihr 
hinterher vielleicht noch machen könnt und entscheide bzw. schlage vor 
Ort vor. Vielleicht hat sie ja auch ne Ideen und/oder Pläne.

Vergiss die ganze Planerei, das geht eh nicht auf. Trefft euch, futtert 
was und quatscht dabei. Irgendetwas kommt dabei schon raus oder nicht.

Du kannst ganz beruhigt sein: Der Abend wird eh total anders laufen wie 
Du Dir das vorstellst. Das ist normal.

Und so schlecht ist essen gehen auch wieder nicht, eher schon recht gut. 
Es schafft eine entspannte und vertraute Atmosphäre und man hat einen 
gemeinsamen Aufhänger. Was meinst Du warum so viel bei irgendwelchen 
Geschäftsessen entschieden wird?

Autor: Jim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Prinzip haben die Vorredner recht. Allerdings darfst Du Dir ruhig ein 
Bisschen Nervosität erlauben. Die hast Du nämlich schon gezeigt und sie 
damit nicht verscheucht: Respekt, sie scheint Dich echt zu mögen! Wenn 
Du aber jetzt den Coolen spielst merkt die das sofort, und nichts kommt 
abturnender als aufgesetztes Verhalten. Sei vor allem Du selbst! Sei 
höflich, mach Dich aber nicht klein. Halte ihr die Tür auf, aber lass 
sie ein Bisschen was machen, dafür, dass Du sie einlädst. Ihr könnt ja 
in einen netten Club gehen (irgendwas wo es nicht überall zu laut ist!).
Aber ich würde das Abendessen so ein Bisschen als Vorwand nehmen, und 
vorher noch was richtig cooles machen. Das Gefühl des Verliebtseins ist 
nämlich in erster Linie lediglich Stress und Aufregung. Das bedeutet, 
dass Du etwas machen solltest was sie aufregt und dafür sorgt, dass sie 
sich an den Abend erinnert. Irgendwas was noch keiner vorher gebracht 
hat, aber auch nicht grad was wofür Du Dich in totale Unkosten gestürzt 
hast. Wie wärs mit:

-Schlittenfahren wenn es schon dunkel ist
-Klettern gehen

Am besten was wo ihr beide was macht. Zb zusammen kochen statt 
Restaurant. Ich empfehle Cola-Huhn: Google!
Ein paar generelle Tips:

-Mach nicht den Kasper
-Sei nicht kindisch!
-Zeig ihr nicht dass sie die Allertollste sei
-Fordere sie etwas heraus, lass sie für Nettigkeiten arbeiten
-Zieh das Ding durch! Lass Dir nur nicht zu viel Zeit! SMS und Email 
sind was Frauen angeht Scheiße! Die interpretieren da in jedes Wort 
sonstwas rein, zeigens ihren Freundinnen, wirklich ganz übel. Anufen, 
persönlich treffen!
Viel Erfolg und einen schönen Tag!

Autor: aber vorher nachdenken (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
.. und immer dran denken, das schnelle Vergnügen in der Umkleidekabine 
kann dir eine finanzielle Altlast bescheren, die dir sämtliche 
Konsumwünsche für die nächsten 25 Jahre vermasselt, falls deine Süße 
bereits 3 Wochen nach dem ersten Date sich zufällig einen neuen Macker 
an Land zieht, mit dem sie dann gemeinsam samt ihrer von dir gezeugten 
Zwillinge - die du richterlich erkämpft einmal alle 2 Wochen besuchen 
darfst - die von dir überwiesene Kohle beim Einkaufsbummel auf den Kopp 
haut ..

falls du die 350. Tausend Euro zufällig über hast (die ja dann deine Ex 
und ihr Stecher im Laufe der Zeit erhält), dann steht dem netten Abend 
bei Kerzenschein und anschließender Fummelei nichts mehr im Wege

nu mal ran!

Autor: aber vorher nachdenken (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
.. ach so, die Lümmeltüte meinst du bringt dir Sicherheit? Ne mein 
lieber, da kann sooo viel schiefgehen .. und wenn Frau Nachwuchs 
braucht, dann bekommt se ihn auch, also sei gewarnt :-))

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Essen gehen ist vielleicht etwas einfallslos aber niemals falsch.

Ein vor kurzem von uns gegangener Mensch sagte immer: "Essen und trinken 
bringt die Leute zusammen"

So ist es seit Menschengedenken und so wirds auch in Zukunft sein.

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Waren schon ein paar gute Tips dabei.

Sätze wie "wenn das keine Zumutung ist" sind ABSOLUT tödlich! Unbedingt 
unterlassen. Du bist halt unsicher, das gehört zu dir, und es wird nicht 
leicht sein, dich in diesem Punkt für das Date ordentlich auf der Spur 
zu halten, aber der Punkt ist sehr wichtig. Nicht den Ober-Macho 
raushängen lassen, das ist klar, aber auch sich selbst auf keinen Fall 
klein machen. Das kommt bei Frauen gar nicht an, auch wenn du als eher 
Schüchterner natürlich die Hoffnung hast, daß Frauen so etwas auch 
honorieren. Ich spreche da aus eigener Erfahrung.

Und noch ein Tip: Zeige Interesse für sie. Das geht ganz einfach. Hör 
ihr genau zu, mach dir Gedanken über das, was sie sagt, und stelle am 
besten noch Fragen dazu. Du glaubst gar nicht, wie wahnsinnig weit man 
mit simplen Fragen kommt. Einfach dem Gegenüber ermöglichen, von sich zu 
erzählen. Von dir brauchst du dann gar nicht so viel zu erzählen, was 
(erstmal) gar nicht schlimm ist. Sie wird schon auf dich zukommen. Vor 
allem ist so erstmal die Gefahr gebannt, einen groben Fehler zu machen, 
es kommt dir als schüchterner entgegen und sorgt dafür, daß ihr euch 
beim nächsten Treffen schon näher gekommen seid und deine Hemmschwellen 
sich leichter überwinden lassen. Tatsächlich ist das vielleicht der Tip 
schlechthin. Jedenfalls hat er bei mir IMMER funktioniert bisher. Wenn 
du das geschickt machst, wird der Abend auf jeden Fall sehr emotional 
und du gehst mit einigen Geheimnissen von ihr nach Hause, die nur wenige 
andere kennen. Auf jeden Fall wird sie in Erinnerung behalten, daß ihr 
euch sehr gut unterhalten habt und du verständnisvoll bist.

Autor: Ratloser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Leute,
vielen Dank für eure zahlreichen Posts! Es freut mich zu lesen, dass das 
mit dem Essen gehen doch nicht so verkehrt war, wenn auch etwas 
einfallslos, wie Karl es ausgedrückt hat. Ich muss aber leider zugeben, 
dass ich keine andere Idee hatte. Ich hab mir zuerst überlegt, ob ich 
mit ihr vorher ins Kino gehen könnte, aber ich denke mal das ist auch 
ziemlich einfallslos...
ich spiele viel Billard, also hab ich mir noch überlegt ob ich mit ihr 
noch ein paar runden Billard spielen gehen könnte, aber ich denke das 
ist nicht so iideal (zu kompliziert wenn man es noch nie gemacht hat und 
ich weiss auch nicht ob sie es kann bzw. gerne macht).
Hat wer noch ne Idee? ich möchte mir wirklich Mühe geben und es nicht 
vermasseln. Das ist mir schon zu oft passiert...

vielen Dank nochmal!
Gruss

Autor: Karl-heinz Strunk (cletus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ratloser wrote:
> hallo Leute,
> vielen Dank für eure zahlreichen Posts! Es freut mich zu lesen, dass das
> mit dem Essen gehen doch nicht so verkehrt war, wenn auch etwas
> einfallslos, wie Karl es ausgedrückt hat.

Und? Wenn es ihr gefällt, passt es doch. Du musst nicht der 
alldurchblickende Macker sein. Aber die Selbstzweifel solltest du 
ablegen.

Es ist keine Zumutung für sie. Sie hat schließlich ja gesagt.

> Ich muss aber leider zugeben,
> dass ich keine andere Idee hatte. Ich hab mir zuerst überlegt, ob ich
> mit ihr vorher ins Kino gehen könnte, aber ich denke mal das ist auch
> ziemlich einfallslos...

Und dämlich. Beim Kino kann man sich nicht unterhalten.

> ich spiele viel Billard, also hab ich mir noch überlegt ob ich mit ihr
> noch ein paar runden Billard spielen gehen könnte, aber ich denke das
> ist nicht so iideal (zu kompliziert wenn man es noch nie gemacht hat und
> ich weiss auch nicht ob sie es kann bzw. gerne macht).

Ach, ich glaube die Meisten haben schon einmal Billard gespielt. Und 
wenn du es ihr beibringen kannst: Noch besser. Außerdem kommt man sich 
so näher.


Erst lecker Essen und danach nett Billard spielen hört sich doch nach 
einem Plan an. Und wenn sie nicht Billard spielen will, kann man ja 
einfach sitzen bleiben und so nett was trinken. Da mach dir mal keinen 
Kopf drum.

Autor: Ratloser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Karl Heinz,
> Erst lecker Essen und danach nett Billard spielen hört sich doch nach
> einem Plan an.

Du hältst das also für gar nicht mal so ne schlechte Idee?
Dann freue ich mich, dann bin ich vielleicht doch nicht so ein 
hoffnungsloser Fall ;-)

Autor: Hans Dampf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sodele, jetzt mein Senf:

Ich würde sie, wenns denn unbedingt was "langweiliges" sein muss, 
erstmal zum Cocktail trinken einladen. Das Ganze an ihrem Geburtstag zu 
machen ist allerdings keine gute Idee. Sie wird sicher 
Freunde/Freundinnen haben, mit denen sie feiern will. Verschieb' das 
lieber auf einen anderen Termin.

Du kannst mit ihr zum Indoor-Minigolf oder Trampolin springen gehen. Das 
zieht immer. Sei "anders" als die anderen.... Essen und trinken gehen 
kann jeder.

Zum Thema Disco: Wieso nicht? Wenn du dich nur halbwegs zum Rhythmus der 
Musik bewegen kannst bist du der König. Schau dich mal um, 95% der 
Männer kriegen das nicht auf die Reihe. Locker 60% der Frauen aber auch 
nicht.
Und beim Tanzen wird sie sich über Körperkontakt auch nicht wundern.

Beherzige aber immer den Satz von oben: Sei anders als die anderen!
Wenn sie halbwegs was gleichsieht, dann kennt sie das Standardprogramm 
schon zur genüge und nur RedBull kann noch verhindern, dass sie bei 
eurem Date wegpennt. Wenn du etwas "abgefahrenes" machst, wirst du einen 
guten Eindruck hinterlassen.
Sei auch vorsichtig mit Komplimenten: Auch wenn sie schöne Augen oder 
eine gute Figur hat, sage ihr das nicht direkt. Sie weiß das schon 
selber und dich würde so ein Kompliment keinen Schritt vorwärts bringen.

Autor: Karl-heinz Strunk (cletus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ratloser wrote:
> Hey Karl Heinz,
>> Erst lecker Essen und danach nett Billard spielen hört sich doch nach
>> einem Plan an.
>
> Du hältst das also für gar nicht mal so ne schlechte Idee?
> Dann freue ich mich, dann bin ich vielleicht doch nicht so ein
> hoffnungsloser Fall ;-)

Achja: Wie geschrieben wurde: NErvösität ist erlaubt, aber Selbstzweifel 
nicht ;-)

Also nicht: "Wenn es dir nichts ausmacht, können wir noch Billard 
spielen.", sondern eher "Was hälst du von der Idee noch ein ..."

Aber das kriegste schon hin

Autor: Ratloser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Sie wird sicher
> Freunde/Freundinnen haben, mit denen sie feiern will. Verschieb' das
> lieber auf einen anderen Termin.

Nein, das ist nicht der Fall. Ich muss hier bei der Erklärung ein 
bisschen ausholen: Sie ist vor 3 Monaten umgezogen, kam vom Ausland 
hierher, weil sie hier nen Job bekommen hat. Aber hier kennt sie noch 
nicht so viele Leute, wohnt ganz allein und hat (noch) nicht viele 
Freunde hier. Deshalb hat sie auch an ihrem Geburtstag nichts vor, sonst 
hätte sie ja nicht ja gesagt ;-)

Also, so langsam werd ich bisschen optimistischer, was die ganze 
Angelegenheit angeht. ;-)

Autor: Karl-heinz Strunk (cletus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ratloser wrote:
>> Sie wird sicher
>> Freunde/Freundinnen haben, mit denen sie feiern will. Verschieb' das
>> lieber auf einen anderen Termin.
>
> Nein, das ist nicht der Fall. Ich muss hier bei der Erklärung ein
> bisschen ausholen: Sie ist vor 3 Monaten umgezogen, kam vom Ausland
> hierher, weil sie hier nen Job bekommen hat. Aber hier kennt sie noch
> nicht so viele Leute, wohnt ganz allein und hat (noch) nicht viele
> Freunde hier. Deshalb hat sie auch an ihrem Geburtstag nichts vor, sonst
> hätte sie ja nicht ja gesagt ;-)
>

Ah, da bin ich beruhigt. Ich hatte das mit dem Geburtstag erst überlesen 
und dachte dann das Kind sei in den Brunnen gefallen ;-)

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Und beim Tanzen wird sie sich über Körperkontakt auch nicht wundern.

Toller Tipp. Genau: Frauen sind für Körperkontakt da. Da haben wir 
Männer ein Recht drauf. Also eine Gelegenheit abwarten, wo sie schon 
bestimmt nicht nein sagen wird oder nicht nein sagen kann.

Das ist auch mal ein wichtiges Thema. Als der 10%-Frauenflüsterer, der 
ich bin, kriege ich immer die Krise, wenn ich beobachten muß, wie eine 
Frau mit ihrer Körpersprache sowas von eindeutig aussagt, "faß mich 
nicht an!", und irgendsoein Bauerntrampel das nicht schnallt unbeholfen 
an ihr rumfummelt. Das geht mal gar nicht und kann einen Abend in einer 
halben Sekunde versauen!

Wer sich da unsicher ist, sollte Vorsicht walten lassen. Könnte ich 
jetzt einen Roman zu schreiben, habe aber leider gerade keine Zeit.

Autor: Karl-heinz Strunk (cletus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerhard wrote:

> Das ist auch mal ein wichtiges Thema. Als der 10%-Frauenflüsterer, der
> ich bin, kriege ich immer die Krise, wenn ich beobachten muß, wie eine
> Frau mit ihrer Körpersprache sowas von eindeutig aussagt, "faß mich
> nicht an!", und irgendsoein Bauerntrampel das nicht schnallt unbeholfen
> an ihr rumfummelt.

Es macht schon einen Unterschied, ob man z.B. ein Mädel zur Begrüßung / 
Abschied umarmt oder ob zwei Rednecks volltrunken vorbei latschen und 
meinen einen auf geilen Macker machen zu müssen.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ratloser wrote:
> Hey Karl Heinz,
>> Erst lecker Essen und danach nett Billard spielen hört sich doch nach
>> einem Plan an.
>
> Du hältst das also für gar nicht mal so ne schlechte Idee?
> Dann freue ich mich, dann bin ich vielleicht doch nicht so ein
> hoffnungsloser Fall ;-)

Ist ganz einfach:
Wenn ihr euch unterhaltet, bringst du ein oder zweimal das Gespräch 
darauf, dass dir Billard Spass macht. Dann siehst sofort wie sie darauf 
reagiert. Springt sie drauf an, kannst du ja mit dem Vorschlag kommen. 
Ist sie bei dem Thema eher so lala, kannst es in ein paar Wochen nochmal 
mit Billard probieren (wäre ev. dann ein Vorwand für ein drittes oder 
viertes Date). Geht sie überhaupt nicht drauf ein: lass es

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trotzdem halte ich Disco für das erste Date nicht so toll.
Der Nachteil: ist halt laut, mit einem fröhlichen Gespräch ist da oft 
nicht sehr viel. Kommt aber auch auf die Disco an.

Auf der anderen Seite:
Es gibt ein paar Dinge, die ziehen bei Frauen immer
* Tanzen gehen. Es gibt keine Frau, die nicht gerne tanzt
* Blumen. Mit einem Strauss Blumen bist du immer King
* Kompliment über die schönsten Augen, die du je gesehen hast

Autor: Ratloser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Trotzdem halte ich Disco für das erste Date nicht so toll.

Ich auch nicht, ich bin nicht so der Disco-Freak.

Hat sonst noch wer eine coole Idee, was man unternehmen könnte?

Vielen Dank euch allen übrigens noch für die vielen Beiträge!

Gruss

Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
folgendes kommt bei meinen Frauen ;-) auch immer gut an:

schau auf die Seite http://www.heavens-above.com, obs bei deinem Date 
ein
passendes Iridiumflare gibt, wenn ja, genaue Uhrzeit und Position merken
und so ganz zufällig z. B. um 22 Uhr 13 und 5sec sagen: schau mal da 
nach oben, ich habe ein kleines Feuerwer für dich bestellt.

Autor: Ratloser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Iridiumflare

Was ist denn das? Hab ich noch nie gehört :o

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Ratloser:

Ein letzter Tip von mir:

Hör auf hier weiter zu lesen, das verwirrt Dich nur. Mach was Du meinst 
es sei richtig und irgenetwas wird dabei rauskommen oder auch nicht.

Je mehr Du hier rumfrägst und irgendwelche Tipps befolgst, desto höher 
die Chance dass Dein Date ein Fiasko wird!

Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Jim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kompliment über die schönsten Augen, die du je gesehen hast

Das ist ein Witz, oder? Was soll denn der Schwachsinn? Das zieht nur bei 
absoluten Dummbrötchen. Ich rate eher von Komplimenten über 
unveränderliche Dinge und ganz besonders über ihre Schöhnheit ab. Das 
weiß die schon selbst. Und dass sie die schönsten Augen der Welt hat 
wird sie eh nicht glauben (die hat meine Freundin). Ein Kompliment über 
ihre Ohrringe, die gut zu den Haaren passen etc. zieht DEUTLICH mehr. 
Irgendwas was zeigt, dass Du Dir auch nur ein paar Sekunden Gedanken 
gemacht hast. Das mit den Augen ist total einfallslos.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und...


... überleg dir schon mal, was du ihr fürs 2. Date vorschlagen könntest.
Könnte ja sein, es kommt soweit, und du mußt dir schnell was einfallen 
lassen :-)

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Je mehr Du hier rumfrägst und irgendwelche Tipps befolgst, desto höher
>die Chance dass Dein Date ein Fiasko wird!

Genau.

Ansonsten einfach sehen was wird. Wenn sie dich nicht mögen würde, würde 
sie nicht an ihrem Geburtstag mit die ausgehen.

Und keine Show machen. Damit kriegst Du sie vielleicht ins Bett, aber 
wenn Du was festes willst, musst Du akzeptieren, dass es auch mal 
schlicht nicht passt.

Also sei, wie Du bist, entweder mag sie dich oder eben nicht. Wenn nicht 
betrachte es als Übungsstunde. Irgendwann kommt die Richtige, da sollte 
man dann schon mal wissen, wie es geht.

Das heisst übrigends nicht, dass du dir keine Mühe geben sollst.

Gruss
Axel

Autor: Struwwelpeter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn sie Dich mag, verzeiht sie auch Fehler. Tut sie's nicht, dann ist 
es auch gut.

Meinen Tipp solltest Du natürlich befolgen! (die anderen kannst Du 
getrost vergessen ;-) )

Sei so wie Du immer bist, wenn Du einmal schauspielerst, musst Du das 
dann immer tun und das hälst Du nicht durch.

Zeig ihr, dass Du Dich in ihrer Gesellschaft wohlfühlst.

Gib Dir Mühe, so dass sie es merkt, das schmeichelt ihr. Aber auch nicht 
zu viel, das nervt sie.

Merke: Es bleibt schwierig, aber Du schaffst das schon! Gaaanz sicher!

Viel Spaß, viel Erfolg und viel Glück auch aus meiner Ecke.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alle sprechen darüber was DU unternehmen sollst.

Wichtig ist herauszubekommen was SIE möchte und darauf eingehen

Autor: Terapoid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Essen gehen ist gut ...
nur solltest Du Dir schon vorab Gedanken über mögliche Gesprächthemen 
machen:

erkläre ihr unbedingt ...
- wie gross eine Swap-Partition unter Linux sein muss
- wie man sich einen coolen Kernel backt und warum das besser ist als
  nur die Standard-Distro auf die Platte zu knallen
- warum BASCOM nur was für Weicheier ist und warum DU nur in C proggst

desweiteren
- sprich über Deine Probleme mit den bisherigen Freundinnen
- lade sie fürs nächste Wochenende zu Deinen Eltern ein, um sie Deiner
  Mutter vorzustellen

Und wenn sie jetzt immer noch Dir gegenübersitzt und Dich mit grossen 
Augen anschaut, hast Du schon fast gewonnen.

Nun kannst Du zum finalen Eroberungsschlag ausholen:

- erkläre ihr den Unterschied zwischen Net-, Open- und FreeBSD und warum
  es damals zur Abspaltung dieser drei Forks kam ...

Viel Erfolg!
Wäre nett, wenn Du hier dann auch über Deinen Erfolg berichten könntest. 
Wäre für einige sicher sehr lehrreich.

Liebe Grüsse vom Terapoiden

Autor: Ratloser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey Terapoid,
machst du dich etwa über meine Unwissenheit lustig? :-)

ich muss aber zugeben, ich musste schon ein bisschen schmunzeln, als ich 
deinen Beitrag gelesen habe.

wenn du willst kann ich natürlich schon hier über meinen Erfolg, 
respektive Misserfolg berichten.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Terapoid wrote:

> - erkläre ihr den Unterschied zwischen Net-, Open- und FreeBSD und warum
>   es damals zur Abspaltung dieser drei Forks kam ...

Allerdings solltest du mehr als nur ein dummes Gesicht ziehen, wenn
sie dir dann vielleicht was über die Schönheit n-dimensionaler
Vektorräume und der Ringintegrale darin erläutert. ;-)

Autor: H.Joachim Seifert (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und dann sie zu, dass sie nicht irgendwann diesen trööt hier sieht :-)

Autor: Gast3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nein, das ist nicht der Fall. Ich muss hier bei der Erklärung ein
>bisschen ausholen: Sie ist vor 3 Monaten umgezogen, kam vom Ausland
>hierher, weil sie hier nen Job bekommen hat. Aber hier kennt sie noch

Sucht die vielleicht nur jemanden, der ihr eine Aufenthaltsgenehmigung 
verschafft?

Gast3

Autor: Ratloser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gast3

> Sucht die vielleicht nur jemanden, der ihr eine Aufenthaltsgenehmigung
> verschafft?

Das war nicht nett. Und nein, die hat sie nämlich schon!

Autor: rr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

kein Problem, ich übernehme das Projekt für Dich, habe genug Erfahrung. 
Rück mal mit den Projektdaten raus :-) :-)

Autor: Terapoid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ratloser (Gast) schrieb:

> hey Terapoid,
> machst du dich etwa über meine Unwissenheit lustig? :-)


Nein - nichts läge mir ferner als das!   ;-)

Wollte nur helfen ...

Ach, nochwas: weisse Tennissocken und Sandalen sind Pflicht beim 1. Date 
- da stehen die Mädels voll drauf!

Gruss
Terapoid

Autor: C. H. (_ch_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuche nicht jemanden zu sein, der DU nicht bist.

Wenn sie wirklich auch was von dir will bzw. was für dich empfindet, 
dann nur, weil du so bist, wie DU bist - auch wenn du dich etwas 
"deppert" anstellst...

Alles andere wird nur Spaß auf Zeit :-)

Autor: Skeptiker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus welchem Land kommt deine Angebetete? Ich weiss, das ist dir völlig 
unwichtig, aber es macht die Sache viel einfacher wenn man den 
kulturellen Hintergrund kennt. Stellung der Frau und Familie, 
Wohlstandsverteilung usw.

Autor: Professer für Machowesen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Falscher Ansatz. Die Frage "ob das ne Zumutung wäre" zeigt Unsicherheit.
>Möglicherweise hat sie deshalb zurückhaltend reagiert. Nimm einfach
>Deinen Mut zusammen und versuche den Abend zu gestalten. Wenn Sie
>zwischendurch einen Wunsch äußert, wunderbar.

Richtig. Dann kannst du nämlich beweisen, wer das Sagen hat. Es ist 
nicht verkehrt, ihr das Gefühl zu geben, dass du ihren Wunsch bestimmt 
später einmal erfüllen wirst. Aber auf keinen Fall an diesem Abend. Den 
hast schließlich du geplant.


>Ansonsten versuche ihr einfach zu zeigen, dass Du der Macker mit Durchblick
>bist, der sich viele Gedanken gemacht hat, wie Du ihr eine Freude machen
>kannst.

Ob du Durchblick hast oder nicht, ist egal. Mach ihr einfach klar, dass 
sie zu kuschen und sich brav zu bedanken hat. Das ist eine Frage von 
Autorität.
Bei Missverständnissen hilft nur, sie einen Nachmittag mit deiner 
Kreditkarte loszuschicken, und alles ist wieder gut. Wenn die Karte 
allerdings nicht hinreichend gedeckt ist, arbeite erst einmail, bis du 
dir auch wirklich eine Frau halten kannst.

Autor: Ratloser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Skeptiker
Sie stammt aus D. Und sit dann hierher in die Schweiz gekommen.
Wobei ich denke, dass da der kulturelle Hintergrund nicht allzu viel 
anders ist als hier, oder?

Autor: Skeptiker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das so ist, viel Glück!

Alles andere wäre einfacher gewesen...  ;-)

Autor: Jim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Je nachdem was es macht, kann es sein, dass sie recht verwöhnt ist. 
Deutsche Akademikerinnen haben da mittlerweile ernsthafte Probleme 
Partner zu finden die weit genug über ihnen stehen. Das Schema 
Arzt-Krankenschwester ist eben leider nicht auf Ärztin-Krankenpfleger 
übertragbar. Die einzige Art da was ausrichten zu können ist eine 
gewisse Dominanz. Aber vielleicht wird es ja viel einfacher als Du 
denkst ;-)
Und denk dran, küss sie nicht zu spät. Also bis zum dritten Date 
solltest Du das hinter Dir haben!

Autor: Ratloser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@skeptiker: wieso wäre alles andere einfacher gewesen? :o

@jim: na da hab ich aber Glück, dass sie weder Krankenschwester noch 
Ärztin ist :-)

Autor: Bernd T. (bastelmensch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl wrote:
> Essen gehen ist vielleicht etwas einfallslos aber niemals falsch.

Und das einzige das zieht.

Ich habe mir immer die tollsten Dinge ausgedacht und einen Korb nach den 
anderen abgeholt.

Dann einfach umgestellt auf nur was Essen gehen und danach irgendwas was 
"in" ist und der Fisch war geputzt.

Echt schade, aber es ist so. (Zumindest bei mir wars so)

Autor: Aeroengine (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laber aber nicht zuviel, wenn sie was wissen will fragt sie schon.
Ich hab nämlich noch nie von ner Frau gehört die sich darüber beschwert 
hat das sie den ganzen Abend nur von sich erzählen konnte ;-)

Bin selber 24 und wenn ich eine zum Essen einlade lass ich sie reden 
reden reden. Höre hin und wieder auch mal zu und nicke oder sage einfach 
"ja klar", "stimmt schon", "seh ich auch so".

Hinterher gibt es ordentlich Trinkgeld und bisher bin ich immer an mein 
Ziel gekommen, mal davon abgesehen das die richtige noch nicht dabei war
:-(

Es nervt nämlich gewaltig wenn man ne mitte 20 Jährige vor sich hat und 
die nervt einen schon beim ersten Date damit das sie bald auch heiraten 
möchte und Kinder bekommen. Das ist mal ein absolutes NoGo.

Autor: Pettirossi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal eine andere Idee...
Wenn du schüchtern und unsicher bist, dann kannst du das der Frau auch 
zeigen. Manche Frauen finden das süß, manche nicht. Aber die, die das 
nicht süß finden, sind dann eh nicht das richtige für dich. Und hier der 
Geheimtipp für dich:
Geht Schlittschuhlaufen. Da läuft Musik, da kannst du unsicher sein, da 
nehmt ihr euch an den Händen und lauft einfach los. Einer hilft dem 
anderen. Und wenn die Frau doch nicht so toll ist, dann kann man den 
Abend auch einfach abbrechen ("Oh, meine Schlittschuhe drücken" oder ein 
kleiner Sturz). Wenn du vorher herausbekommen kannst, welche Schuhgröße 
sie hat, dann kaufe Wander-Thermo Socken und ziehe sie ihr dann als 
Überraschung an. Und Blasenpflaster, fallst du sie nachher sanft 
verarzten musst. Auf keinen Fall Handschuhe mitnehmen, so kalt ist es 
nicht, und so habt ihr keinen Körperkontakt.
Je unsicherer du auf dem Eis bist, desto mehr Körperkontakt gibt es ;-)
Zwichendurch einen Glühwein trinken (Trinkt sie überhaupt Alk? Vorher 
klären!), das lockert. Vorher klären, ob sie durch Alkohol verunglückte 
Autofahrer kannte, dann ggfs. besser nur Früchtepunsch trinken, und 
herrausstellen, dass du nicht trinkst, wenn du fährst (solltest du ja eh 
nicht machen).

Und noch ein Geheimtipp: Es ist zwar eines Ingenieurs nicht würdig, aber 
fast alle Frauen fahren auf Horoskope ab. Es gibt schöne 
Sternzeichenbilder, die machen sich als Geschenkkarte sehr gut. Darauf 
ein selbstgemachtes Gedicht!

Und nach der Eisbahn ziehst du halt das Essensprogramm durch. Für das 
Gespräch dabei (auf der Eisbahn plaudert man nur daher) solltest du 
nochmal deine ICQ-Protokolle durchsuchen nach beiläufig geäußerten 
Wünschen, Hoffnungen und Fakten. Damit punktest du.

So, jetzt viel Erfolg.

Autor: Bobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Und noch ein Geheimtipp: Es ist zwar eines Ingenieurs nicht würdig, aber
> fast alle Frauen fahren auf Horoskope ab.

Da meinst aber jetzt sicher Hausfrauen, oder?

Autor: Platsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hat sonst noch wer eine coole Idee, was man unternehmen könnte?
Denk dran dich vor dem ersten Kuss auf ihrer Füsse zu stellen. Dann kann 
sie nicht weglaufen!

Autor: Pettirossi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Da meinst aber jetzt sicher Hausfrauen, oder?

Nein das gilt bestimmt für 90% aller Frauen. Die geben das nicht offen 
zu, aber heimlich fährt da jede Frau drauf ab. Und selbst bei denen, die 
nicht drauf abfahren, kommt eine schöne Sternzeichenkarte gut an (auf 
dem Bild ist das Sternzeichen in einem schönen Motiv dargestellt).
Meine Freundin ist auch Ingenieurin, und nach ein paar Treffen hat sie 
zugegeben, dass sie vor unserem ersten Treffen ins Horoskop geschaut 
hat, und das immer schon getan hat.

Autor: Bobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann habe ich ja eine Ausnahmefrau erwischt!

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jim, bisschen weiter oben:
> Und denk dran, küss sie nicht zu spät. Also bis zum dritten Date
> solltest Du das hinter Dir haben!

Hehehe, verdammt guter Tipp :-D war der ernst gemeint?
Ich persönlich kann das jedenfalls nicht bestätigen.

Autor: soso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke schon, dass er das ernst meint! Klar, bei allen Frauen ist es 
nicht nötig, aber meiner Erfahrung legen zumindest die selbstbewussteren 
schon Wert drauf, dass man zielstrebig ist. Wenn man das günstige 
Zeitfenster verpasst ist man durch!

Autor: Struwwelpeter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenns nicht klappt kann sich Ratloser ja mal die Werbung rechts unten 
anschauen

Autor: soso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist total sinnlos. Wenn Du die Zeit in Partnerbörsen in einem Cafe 
verbringst und drauf wartest das Dich eine anlabert ist die Erfolgsquote 
höher. Stiftung Warentest hat da mal was dazu gehabt. Das waren absurd 
niedrige Zahlen die da raus kamen. Und Partner aus dem Netz: wär ich 
vorsichtig, alles voller Freaks, siehe hier:
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,601002,00.html

Autor: Ratloser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An soso:
> Wenn man das günstige Zeitfenster verpasst ist man durch!

Woran emrkt man denn, wann das günstige Zeitfenster ist?

Autor: Haha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mensch mach die AUGEN AUF! Die Mädels haben doch die SELBEN Probleme wie 
Du.

Ich rate Dir: Geh mit offenen Augen durchs leben!

Du kannst Dir garnicht vorstellen, wie sehr sich diese Mädels freuen, 
wenn sie von Dir angesprochen werden! Noch mehr freuen sie sich, wenn Du 
nicht mit den üblichen Sprüchen kommst. Denn die wurden nur schon zu oft 
gesagt. Einfach nur Interesse zeigen reicht schon!

Die Mädels und Boys machen doch alle den selben Fehler: Wer Single ist, 
ist depri. Depri == UNATTRAKTIV! Also sei Single und HAPPY.

Das Leben ist hart. Wer trotz dieser Härte den Spass am Leben nicht 
verliert, ist äusserst bewundernswert. Und kommt bei anderen Menschen 
(egal ob Männlein oder Weiblein) gut an.

Noch ein Tipp: Auf keinen Fall Interesse HEUCHELN! Wenn Du die richtige 
getroffen hast, interessierst Du Dich von allein. Ausserdem ist das 
heucheln mir zu anstrengend.

Nun Tipp 17: Ich erwähne bei einem Date, dass ich auch auf YouTube zu 
sehen bin. Schon ist die Frage im Raum, was ich denn da machen würde. 
Diese Frage beantworte ich dann aus Schüchternheit nicht. Lasse aber 
genug Anhaltspunkte da, um gefunden werden zu können. Wenn ich damit ihr 
Interesse geweckt habe, wirde sie natürlich nachsehen. Je nach dem ob es 
ihr gefällt oder nicht, werde ich dann angerufen und soll das mal Live 
vorführen. Wenn sie kein Interesse hat, verschwende ich auch keine 
weitere Mühe an sie. Denn eine Partnerschaft muss schon auf 
Gegenseitigkeit beruhen.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ratloser wrote:

> Woran emrkt man denn, wann das günstige Zeitfenster ist?

An der Aufwachtemperatur. :-)

http://de.wikipedia.org/wiki/Basaltemperatur

(Es war ja nicht gefragt, wofür das Zeitfenster günstig sein soll... 
:)

Autor: Aeroengine (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na lecker, toll jetzt muss ich das erst wieder aus dem Kopf bekommen, 
vielen Dank nochmal!

Autor: Liste (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verbotene Wörter :

Websever
AVR
Strom
Linux
Arm
64 Bit
Compiler
FTP
Kapazität
Grenzwert
Limes
Ram
C
C++
Pascal
Assembler
LCD
LED
Ingeni..

elektro....      Trottel

Autor: Jim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Süße, ich programmiere eigentlich den ganzen Tag Zeuch in Java und 
wollte Dich fragen ob wir mal ne Wurzel ziehen könnten oder ich Dir 
meinen 32-bit Controller zeigen kann.

Autor: Jens Plappert (Firma: Bei mir und dir.) (gravewarrior)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Angewandte Mathematik ist morgens um 6 die Wurzel aus ner unbekannten zu 
ziehen....

Autor: Pettirossi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und hier noch die Pflichtlektüre für alle noch-Junggesellen:

http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showthread.php?s=...

Soll jeder entscheiden, ob er die Tipps berücksichtigt, aber eine 
Lektüre ist der witzige Text auf jeden Fall wert!

Autor: Aeroengine (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geil geschrieben und leider wahr.

Aber wenn man den mittelweg findet klappt es auch, man(n) muss einfach 
selbst nurnoch darauf aus sein seine Bedürfnisse zu befriedigen.
Meißtens schauen dann die Frauen doof aus der Wäsche und wissen nicht 
was sie sagen sollen.

Ok das ist nicht so ganz Knigge aber welche Frau ist das schon?
Wenn man eine gefungen hat die das ist merkt man das schon, dann kann 
man auch was ernsthaftes in Erwägung ziehen, nur sollte man sich nicht 
zuviel davon versprechen.

Fazit: Wer versteht schon Frauen? Sie tuen es selbst nicht einmal.

Autor: Dater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Immer schön locker bleiben bei solch einem Date, denn wie geschrieben 
steht wir es anders verlaufen als geplant.

Ich hatte mal vor 10 Jahren eine Menge Dates mit Kontaktanzeigen 
gemacht, weil ich endlich einen grösseren Rahmen Frauen kennenlernen 
wollte als nur die in meinem kleinen Dunstkreis. Ok, ich schaue ganz gut 
aus und bin sehr sportlich, da war manches einfaches, es kamen über 100 
Zuschriften auf ein Bild Inserat.

Ergebnis aus 15 Dates: 3 Mal gings gleich ab in die Falle, weil es da 
herrlich knisterte, mit einer hatte ich vier Wochen eine herrliche 
Affäre und den besten Sex meines Lebens, 2-3 Mal wurd ich sofort 
stehengelassen, weil alles anders war als per e-mail oder Telefon.

Ja, und das letzte Mal, also das 15.te Date ist schon seit 10 Jahren 
meine liebe Frau und Mutter meiner Kinder :-)

Tabuthemen: Andere Frauen und fang bloss nicht von Schaltungen, 
Computern etc an zu erzählen. Das wirkt genauso so erotisch wie 
Bremsspuren in der Unterhose oder ein Kaugummi beim Knutschen :-)

Viel Glück.

Autor: Insider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hab ich auch noch Einen:
http://www.hilferuf.de/forum/cafe/56167-der-mann-m...

Das hilft einem mit seiner Selbstfindung auch auf die Sprünge.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Allen noch freilaufenden Exemplaren kann man nur raten, für eine Frau nie >> 
der Mann mit der Bohrmaschine zu sein

Hi!

ich glaube dieser Mann muss man einfach ein oder ein paar Mal gewesen 
sein, um das zu begreifen :-)

Ging mir selbst früher mal so, immer ein offenes Ohr für eine Schl.... 
namens Antje, die umwerfend aussah, jederzeit ein Model hätte werden 
können. Sie rief mich zu jeder Zeit an um mir ihr Leid zu heulen, war 
genau das was in den Text steht, sie geriet immer an die "Falschen" wie 
sie sagte, diese muskelbepackten Bodybuilder aus ihrem Fitness Studio. 
Ich war ihr eigentlich sch... egal, hauptsache als seelischer Mülleimer 
gut. Ich werde nie den tag vergessen als ich sie anblies, dass sie mich 
mit ihrem ganzen verkorksten Liebesleben in Ruhe lassen soll und die 
Parkuhr vollquatschen, wenn ihr danach sei.

Überdies halte ich Frauen als Kumpels für Unsinn. Hatte da auch mal eine 
Phase wo ich nicht gut drauf war und diese Sorte mir einfach lieber, 
zuhören können sie jedenfalls besser. Aber sobald ein anderer kam war 
die ganze vermeintliche "Freundschaft" dahin, da wurde dann konsequent 
abgeblockt, war keine Zeit mehr usw. Irgendwann begreift Mann das mal, 
dass Frauen entweder Partner sind oder Beiwerk im Bekanntenkreis. So 
einen Mist wie zu Schulzeiten als ich meinem besten Kumpel die Frau 
ausspannte werde ich jedenfalls nicht mehr machen, damals war ich gleich 
die ganze Clique los und sie wenige Wochen später auch, weil sie zu ihm 
zurückging. Ich war der Doofe, für mich war die Türe zu.

Daraus lernt man :-) Hach, selige Schulzeiten..... fast wie GZSZ. 
:-))))))

Autor: Ratloser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Jungs,
nicht hauen, wenn ich den mittlerweile etwas älteren Thread wieder nach 
oben hole.
Wollte nur nochmal schnell sagen: vielen Dank für eure Tipps.
Wir 2 waren jetzt zusammen aus. Und ich hatte fast den Eindruck dass es 
ihr doch ein bisschen gefallen hat! :-)
Ausserdem haben wir uns super unterhalten, keine einzige Sekunde dieses 
peinliche Schweigen (ihr wisst schon). Nur zeitlich hat meine Planung 
dann nicht mehr ganz hingehauen, weil wir übers reden die Zeit vergessen 
hatten.
Macht aber nix, sie hat von sich aus gesagt dass wir wieder was zusammen 
machen werden.
Somit bin ich jetzt glücklich ;-) Und das auch dank eurer Hilfe.

Schöne Grüsse

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fotos? :D

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ratloser wrote:

> Nur zeitlich hat meine Planung
> dann nicht mehr ganz hingehauen, weil wir übers reden die Zeit vergessen
> hatten.

Das ist doch 'n gutes Zeichen. ;-)

Autor: Ratloser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sachich Nich
> Fotos? :D

Hättest du wohl gerne ;-)


@Jörg Wunsch
> Das ist doch 'n gutes Zeichen

Das hoffe ich auch. :-)

Hoffentlich stösst sie beim Surfen im Internet nie über diesen Thread 
:-P

Autor: ups... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Ratloser

Hoffentlich wartest du nicht zulange und legts die
Alte bald flach. Das erwartet die nämlich von dir.
(Gummi nicht vergessen).

Autor: KopftuchFeminist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, wie gesagt solltest du mit dem Küssen (und ggfs. auch mehr) nicht zu 
lange warten. Sei ruhig etwas fordend und frech, die Frauen mögen das. 
Also nicht warten, bis sie eindeutig "Küss mich" signalisiert, sondern 
vorher mal anfangen, ihren Hals zu streicheln, dabei ein paar leichte 
Küsse auch ihren Nacken oder in die Nähe des Ohrs hauchen, und dann hast 
du das auch schon erledigt. Denn dann will sie garantiert geküsst 
werden.

Vorbereitung fürs Küssen:
- Lippenbalsam (Labello ist nicht ganz ideal, geht aber)
- Sauberer Mund, am Besten mit einem Zungenreiniger frischen Geschmack 
schaffen
- Ganz dezent etwas Parfüm nehmen, welches sie erst beim Kontakt riecht

Achso, und auch wenn's altmodisch ist: Blumen oder Schmuck nach dem 
Küssen freuen jede Frau. Dann noch ein paar Komplimente zurechtlegen, 
wenn man die sich vorher überlegt ist es besser, aber dann nur 
anbringen, wenn es zur Situation passt. Ein Kosename, der genau zu ihr 
passt, ist noch schöner.

Also Romeo, dann ran an den Speck!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.