mikrocontroller.net

Forum: Markt Suche: CNC-Fräse - Raum Mittelfranken/Bayern oder Versand (< 90 kg)


Autor: Das Wolfvieh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo! :)

Ich bin neu hier und suche eine (gebrauchte):

- CNC-Fräsmaschine (Komplettaufbau, gerne Selbstbau wenn VERNÜNFTIG & 
STABIL & GENAU!, PC & Software nicht nötig, dafür aber sonst 
funktionsfähig!)

Ich will bearbeiten: Plastik (Makrolon), evtl. Holz & vor allem Alu bis 
~5mm (gerne langsam & in mehreren Schritten, alles kein Thema)

Größe sollte möglichst kompakt sein (Naja, bis ~90 Kg ok, wenn günstige 
Spedition gefunden werden kann!), allerdings Wegschritte (in der Fläche) 
mindestens 300 x 300 mm oder 600 x 2XX in Längsausführung - Höhe kann 
variieren. Rahmenkonstruktion, wenn stabil, ok (bitte Vierkant-Rahmen 
gegen Verbiegen - keine 16mm Metallstangen als Träger! ;))

Qualität der Komponenten = Bitte gut.

Preis sollte so um die ~1500 - 2000 € pendeln.

Ich wohne am Rand von Nürnberg. Abholung ist mir unmöglich (Azubi & atm 
kein Auto), darum entweder Versand o. liefern. ;)

Ich kann sowohl die Software als auch die Maschinen bedienen (bevor 
Tipps kommen wie: "Kannst du als Azubi überhaupt mit so etwas umgehen?" 
- ich habe eine duale Ausbildung als IT-Systemelektroniker / 
Mechatroniker sowie gute Kontakte in der Metallverarbeitenden Abteilung 
unserer Firma. ;)

Bin für alle Vorschläge dankbar. Selberbauen kann ichs atm nicht, 
keinerlei Zeit übrig. Ich brauche die Maschine ja gerade deshalb, um 
andere Projekte vorwärtszubringen. ;)

Schöne Grüße,

Der Wolf

Autor: Das Wolfvieh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurze Korrektur: Schritte natürlich nicht pro Schritt jene Weite - 
sondern Schritte möglich & vernünftig steuerbar über diese Weite. ;) 
30cm Schrittweite wären selbst mir etwas viel.. ;)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann schnapp dir ein paar Jungs aus der Metallbude, die dir ein paar 
Lagersitze o.ä. drehen können.
In der Bucht gibt es günstig Linearführungen, Kugelumlaufspindeln und 
Item-Profile (Rahmen schweißen, glühen und überfräsen ist wohl zu 
aufwendig), daraus baust du dir das Gerüst auf.

Oben drauf kommt dann noch entweder gleich eine Elte Spindel, oder ein 
Halter für eine Kress, Proxxon, whatever.

Ebenfalls aus der Bucht: Servomoteren und Encoder, oder Schrittmotoren.

Für die Servomotoren google mal nach UHU Servo, ansonsten die üblichen 
Schrittmotorsteuerung, 3D Step, Beast etc.

2000€ gehen dabei weg wie nichts, dafür hast du am Ende eine Fräse nach 
deinen Bedürfnissen und eine Meeeenge gelernt.

Autor: Das Wolfvieh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie ich bereits sagte: Wenn ich die Zeit -hätte-, wäre das mein nächstes 
Projekt. ;)

Darum ja meine Suchanfrage: Wenn jemand ein Projekt ähnlich dem von dir 
vorgestellten bereits fertig und in Benutzung hat, es jetzt aber nicht 
mehr benötigt, wäre es doch klasse wenn er einen Käufer fände. Und 
vielleicht habe ich ja hier das Glück, jemanden mit eben diesem Gesuch 
zu finden. ;)

Schöne Grüße,

das Wolfige Pelzknäul

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
z.B. Nr. 130282087653 in der e-bucht?

Autor: Das Wolfvieh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke für den Tipp, mal schauen wie hoch die steigt. ;)

Fast schon etwas zu groß, dimensional gesehen - aber durchaus noch 
verwendbar.

Weitere Angebote usw. usf. sind natürlich gern willkommen. ;)

Gruß,

Wolfiges Winterfell

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Ding aus der Bucht hat aber Rundstahlführungen, das ist absolut 
nicht zu empfehlen. Damit handelst du dir nur Vibrationen und 
Ungenauigkeiten ein, die sich nicht kompensieren lassen.
Besser wären wirklich Linearführungen, die auf der vollen Länge auf das 
Alu-Profil geschraubt werden.

Autor: Das Wolfvieh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das ist wohl wahr, allerdings kann man die Ungenauigkeiten mit 
langsamerem Arbeitstempo recht gut in den Griff bekommen (was 
Vibrationen angeht).

Du kennst sicherlich die High-Z-"Heimkonstruktionen", ergo 
"professionell" hergestellte CNC-Fräsen die vom Modell her nichts 
anderes als ein optimierter Selbstbau sind (finde ich nicht schlecht, 
aber die Preise sind m.E.n. zu hoch).

Diese sind ja auch mit Rundstahlführungen versehen, arbeiten aber (ein 
Bekannter hat so eine) doch recht zuverlässig. Insofern liegt mein 
Hauptaugenmark auf der Verarbeitungsqualität und dem Preis. ;)

Gruß,

Das Wolfige Etwas

Autor: Florian H. (florianh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hätte eine Isel abzugeben, bei Interesse melde dich mal.

Grüße
Florian

Autor: Eugen G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Ich biete eine passende CNC-fräse.

http://nc-step.de/forum/viewtopic.php?f=22&t=2392&...

Autor: DK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Eugen,

der Wolf möchte aber bis zu 5mm bearbeiten, dass hast du doch 
hoffentlich nicht überlesen!

Autor: Eugen G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, ich habe nicht überlesen, mit meiner Fräse kann man bis 5 mm tiff 
fräsen, vielleicht sogar mehr, wenn nich soviel zugestelt wird. Mit 2,5 
Schaftfräser (auf Video zu sehen) kann ich natürlich bis 3 mm tiff 
arbeiten, aber wenn ich 6-8mm Fräser nehme, dann kann ich mit volle 
Tiffe arbeiten.

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Eugen: Ich kann nur hoffen deutsch ist nicht deine Muttersprache.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Alexander: Eugen ist der eingedeutsche "Ewgenij" also wird er aus 
Russland kommen....

frank

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, alles klar.
@Eugen    V           V
        tief  zugestellt

Autor: clooney (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Wolf!

Wir würden jemand suchen, der gegen Honorar unsere CNC-Maschine anhand 
eines kleinen Beispiels in Betrieb nehmen kann. Es gibt kein Handbuch 
oder sonstige Unterlagen. Raum Augbsurg.

Sieht genau wie diese Maschine aus:
http://www.werbetech.net/p322-Fraestechnik-SkyCNC_...

Interessiert?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.