mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle Em4095


Autor: Dave <> (dave666)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich bin gerade dabei einen Schaltplan mit einem EM4095 zu 
zeichnen, aber ich kann diesen IC irgendwie nicht in der Eagle 
Bibliothek finden. Weiß jemand wo ich diesen Baustein bei Eagle finden?

Danke für eure Antworten im Vorraus
Dave666

Autor: eltono (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du Bauteile nicht findest, musst du dir diese selber zeichnen.
Gruß eltono

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es muß auch irgendwo 16-polige SO16-Leergehäuse in Eagle geben.

MfG Paul

Autor: Dave <> (dave666)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann wrote:
> Es muß auch irgendwo 16-polige SO16-Leergehäuse in Eagle geben.
>
> MfG Paul

Soweit ich weiß gibt es nur DIL Leergehäuse

mfg

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Dave,

dann schau nach wie ein DIL Leergehäuse definiert ist und wende es auf 
ein SO16 an.
Dauert sicherlich  keine 5min.

Tom

Autor: Marco G. (stan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Bibliothek ref-packages.lbr gibt es 2 verschiedene SO16, 
vielleicht ist ja der passende dabei.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so16 ist doch in
ref-packages.lbr

einfacher ähnliches bauteil kopieren-umbenennen
und portnamen ändern.

Autor: Dave <> (dave666)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so gut kenn ich mich in eagle nicht aus. ich schematics zeichnen und 
dann das board daraus erstellen, aber mehr auch net. kann das nicht 
jemand von euch schnell für mich machen. den laut Tom geht des doch 
alles innerhalb von 5 min.
danke!

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> so gut kenn ich mich in eagle nicht aus.
Der jetzt erforderliche Prozess wird "Lernen" genannt.
Wenn ich mit einem Auto fahren will, kann ich auch nicht immer den 
Nachbarn zum Bremsen holen.

> den laut Tom geht des doch alles innerhalb von 5 min.
Das erste Mal dauerts ein wenig länger  ;-)

Autor: Dave <> (dave666)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar Miller wrote:
>> so gut kenn ich mich in eagle nicht aus.
> Der jetzt erforderliche Prozess wird "Lernen" genannt.
> Wenn ich mit einem Auto fahren will, kann ich auch nicht immer den
> Nachbarn zum Bremsen holen.
>
>> den laut Tom geht des doch alles innerhalb von 5 min.
> Das erste Mal dauerts ein wenig länger  ;-)

Danke, wie soll ich das hinbekommen wenn ich nicht weiß wie?

Autor: Analog (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RTFM

Autor: Dave <> (dave666)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Analog wrote:
> RTFM

he?

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Danke, wie soll ich das hinbekommen wenn ich nicht weiß wie?
Eagle wird mit Anleitung ausgeliefert.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> RTFM
ist ein in der Technik zwischenzeitlich anerkannter Hinweis, doch mal 
die Bedienungsanleitung zu konsultieren.
Google hilft bei der Entschlüsselung des Begriffs weiter  ;-)

Autor: Dave <> (dave666)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zu kompliziert

Autor: Heinzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Matthias D. (marvin42)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier gehts zu wie in der Politik, alle labern und keiner macht was...

Anbei ist eine Eagle-Lib mit einem EM4095

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>  Hier gehts zu wie in der Politik, alle labern und keiner macht was...

>  Anbei ist eine Eagle-Lib mit einem EM4095

die Anleitung zu EAGLE, habe sogar ICH mit 60 jahren kapiert.    ;-)

ohne eigenen Antieb wir das natürlich nix.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> und keiner macht was...
Ja, und wie soll ers denn sonst lernen?
Oder willst du gleich die ganze Platine machen?

BTW: ich mach schon was, nur halt was anderes  ;-)

Autor: Analog (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>  Hier gehts zu wie in der Politik, alle labern und keiner macht was...
>  Anbei ist eine Eagle-Lib mit einem EM4095

Na dann mach mal was! Einen RFID-Reader bauen wollen und dann nicht mal 
den Footprint malen/aussuchen können... naja. Am besten kauft er sich 
ein Fertiggerät, weil "zu kompliziert" fängt woanders an.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo finde ich in Eagle die Röhrensockel für die RV12P2000 und die UEL51?

Den Glimmerkondensator 4000cm finde ich auch nicht.


Peter

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Dannegger wrote:
> Wo finde ich in Eagle die Röhrensockel für die RV12P2000 und die UEL51?

Schlecht gewähltes Beispiel, das gibts nämlich schon fertig:
ftp://ftp.cadsoft.de/eagle/userfiles/libraries/tubes.lbr

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moment, ich hab sie gleich fertig! Kaffee inzwischen? Milch und Zucker?
=)

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein nur süssoff,  bitte

;-)))

Autor: Analog (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ein Link für den OP:

http://www.emagu.de/rfid_mit_em4095.htm

Ein fertiger RFID-Reader mit EM4095.

Hier sind auch fertige Layout-Daten und Software dabei. Mußt also nur 
noch die Daten zum Leiterplatten hersteller, anschließend die Boards zum 
Bestücker schicken. Wenn es beim compilieren Probleme gibt, mach ich Dir 
ein HEX-File.

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Find's sehr merkwürdig, dass solche Probleme nur bei Eagle-Usern 
auftreten. Ist das Programm wirklich so schrottig, dass man keine 
eigenen Bauteile oder Footprints in ein paar Minuten erstellen kann oder 
ist der durchschnittliche User zu dumm (oder zu faul)?
Könnte mir beides gut vorstellen...

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nö, das is nur das erste, das jeder "trottel" findet.
wenn du nach klebeband fragst, wird dir auch jeder nen tesa geben - 
übertrieben, aber ähnlicher sachverhalt.
es ist kinderleicht, sich sowas in eagle zu baun. nur kann es keiner der 
vielen, vielen anfänger.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>es ist kinderleicht, sich sowas in eagle zu baun.


Naja, so leicht ist das auch wieder nicht. Man muß den Ablauf schon 
ein
paar Mal üben, ehe man sich aus "Nichts" ein Bauelement gezaubert hat.

Freilich: Wenn man es dann einmal kann, geht's ganz gut.

OT: Sterben ist auch ganz einfach. Das hat bis jetzt auch jeder 
geschafft.

;-)

MfG Paul

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naaaja, also bitte. ist ja nicht so, als müsste man sich das SO gehäuse 
selberzeichnen. ein symbol ist auf 10min zusammengestellt. für connect 
im device bei dem teil müsste ich mich fast schämen, wenn ich hier 1min 
ansetze =)

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>  OT: Sterben ist auch ganz einfach. Das hat bis jetzt auch jeder
>  geschafft.

nein!!

manchen wurde auch dabei geholfen.   ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.