mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Uart an DS2480B anbindung geht nicht


Autor: sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Tolles Forum dies ist mein erster Beitrag.

Ich möchte einen Router mit einer Uart (5V?) an ein DS2480B (1_wire) 
koppeln. In PDF von maxim ist das auch auf seite 25 beschrieben wie man 
an Uart direkt geht. Leider reden die zwei teile miteinander nicht 
richtig. RX & TX beim Router gehen. Mein problem :

- der pegel an der Uart vom Router ist immer auf 4V wenn keine daten 
fließen
- sende ich daten liegt das signal High = 4V low = 2V

der DS2480B kann damit nicht´s anfangen.
Ist das bei einer Uart Normal, solche pegel ?
muss man das signal aufbereiten ?

Links zur Uart des Routers http://forum.opennas.info/viewtopic.php?t=8
Link zum PDF Maxim : http://www.maxim-ic.com/getds.cfm?qv_pk=2923

Danke

Autor: Sebastian Albrecht (xxlxx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag :

diese pegel (4V - 2V) messe ich nur wenn ich TX (uart) mit dem RX pin 
vom DS2480B verbinden. die Uart im offenen zustand hat pegel von 4V H 
0,5V L.

auf dem RX pin von DS2480B kann ich 4,0V messen. muss der vieleicht mit 
einem transistor nach masse geschaltet werden und die Uart schafft das 
nicht ganz?

komisch oder.

Autor: eProfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte immer exakt angeben, um was es geht:
Auf Seite 25 finde ich zwei Schaltungen, welche meinst Du?

Verwendest Du einen MAX232 o.ä?

Hast Du ein Oszilloskop?

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sebastian wrote:
> Links zur Uart des Routers http://forum.opennas.info/viewtopic.php?t=8

Wie soll das gehen?
Diese UART ist doch nur zum Flashen des Routers.

Um sie für Deinen DS2480 zu benutzen, müßtest Du erstmal ein 
entsprechendes Programm in den Router laden.


Hat der Router überhaupt ein OS, welches das Ausführen fremder 
Applikationen gestattet?
Hast Du überhaupt nen Compiler mit der CPU des Routers als Target?


Peter

Autor: Sebastian Albrecht (xxlxx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja der begriff router ist nicht ganz richtig  ist ein NAS server  mit 
linux und /dev/ttyS0 als Software läuft Digitemp was wir auch schon 
laufen haben.

ich habe heute nochmal zwei stunden probiert. ich denke ich muss einen 
transistor in den TX Router zum RX Chip bringen um das singnal weit 
genug nach low zu ziehen? mein problem immer noch laut oszi 4V High und 
2V LOw pegel wird der DS2480B nicht erkennen da low tiefer liegen muss 
???

es gibt noch mehr beispiele für mein vorhaben
http://owfs.sourceforge.net/WRT54G.html
dort wird an der Uart von Router der DS2480B direkt betrieben. (bild 
zwei)

Wo könnte der fehler liegen für den zu hohen pegel ???

am RX von DS2480B und auch am RX von der Uart stehen immer 4,5V an die 
mussen demnach von den TX gegen masse geschaltet werden ??? RICHTIG ???

danke

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian Albrecht wrote:
> diese pegel (4V - 2V) messe ich nur wenn ich TX (uart) mit dem RX pin
> vom DS2480B verbinden. die Uart im offenen zustand hat pegel von 4V H
> 0,5V L.

Dann schau mal ins Datenblatt, RXD ist der Ausgang !!!
Also nicht kreuzen.

Und POL muß an VCC.


Peter

Autor: Sebastian Albrecht (xxlxx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok werde ich testen.
POL war schon richtig von mir auf 5V gelegt.
schade das ein analoger oszi so kurze sequenzen nicht messen kann. Denn 
ich hatte schon mal die pins gewechselt und habe von der software immer 
ein error bekommen als on nichts am kabel hängt. mal sehen.

Dank dir Peter !

grüße

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.