mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welcher Compiler!


Autor: Manfred Kott (manni-k)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo mit welchen Compiler muß ich den C-Code compilen,Ich bin sehr 
dankbar für eure Antworten. MFG Manni

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
???

Mit was hast du denn bis jetzt gearbeitet?
AVR-Studio mit WINAvr und los gehts.

Grüßle

Autor: Manfred Kott (manni-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich arbeite mit Bascom-AVR.
Das habe ich schon gemacht,das geht irgendwie nicht?
Wie Muß ich vorgehen? MG Manni

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hallo ich arbeite mit Bascom-AVR.
>Das habe ich schon gemacht,das geht irgendwie nicht?
>Wie Muß ich vorgehen? MG Manni

C Code kann man mit Bascom nicht bearbeiten.
Gott lass Hirn vom Himmel regnen.

Autor: Manfred Kott (manni-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das weiß ich auch!!!!!!!
ich meinte das ich mit Bascom Arbeite aber nicht mit c.
ich meinte auch das ich schon avr Studio und win AVR Installiert habe, 
das es aber mit dem Compiler nicht geht.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das weiß ich auch!!!!!!!

Nu bleib doch mal cool;)

>ich meinte das ich mit Bascom Arbeite aber nicht mit c.
>ich meinte auch das ich schon avr Studio und win AVR Installiert habe,
>das es aber mit dem Compiler nicht geht.

Was geht nicht?

Autor: Manfred Kott (manni-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo das Compilen geht nicht, ich Bekomme nur Fehler.
Manni

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hallo das Compilen geht nicht, ich Bekomme nur Fehler.

Was für Fehler?

Autor: Manfred Kott (manni-k)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe Anhang

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal die erste, zweite und dritte Zeile in der gerade offenen 
Source-Datei an und denke ein bisschen darüber nach...

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entweder du definierst F_CPU (also die Taktrate) per #define, oder du 
machst es in den Projektoptionen (siehe Bild)

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Entweder du definierst F_CPU (also die Taktrate) per #define, oder du
>machst es in den Projektoptionen (siehe Bild)

In der ersten Zeile seines Programms fehlt ein #

#include <avrio.h>

Das verursacht ganz andere Fehlermeldungen
wenn das # fehlt.

Da der Compiler dort nicht meckert ist der
Screenshot nicht das was er wirklich benutzt hat.

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das verursacht ganz andere Fehlermeldungen
>wenn das # fehlt.

>Da der Compiler dort nicht meckert ist der
>Screenshot nicht das was er wirklich benutzt hat.

Nee, wenn das beim Kompilieren gefehlt hätte wäre gekommen:
error: expected '=', ',', ';', 'asm' or '__attribute__' before '<' token

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag

#include <avr/io.h>

Autor: Manfred Kott (manni-k)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle vielen dank jetzt habe ich die Hex File.
Aber jetzt Habe ich ein Anderes Problem, meine 7 Segment Anzeige da 
werden die zahlen nicht richtig Angezeigt.Und der Summer geht auch 
nicht, Was könnte das sein. habe es nach dem sch gemacht. Danke

Autor: Deutschlehrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Welcher Compiler!

Ein anderer Compiler?

Hat dir mal jemand verraten, dass man Fragen mit einem Fragezeichen 
markiert?

Solange du deine Muttersprache verunstaltest, hat es keinen Sinn, dir 
Programmieren beizubringen.

Autor: Manfred Kott (manni-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Niemand ist perfekt oder ?

Autor: Deutschlehrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein. Und es gibt nur wenige, die ALLES falsch machen. Glückwunsch für 
diese Leistung!

Autor: Felix Nachname (time2ride)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
holger wrote:
> C Code kann man mit Bascom nicht bearbeiten.
> Gott lass Hirn vom Himmel regnen.

Ey bist du eigentlich nur am andere nieder machen?! -> sieher andere 
Beiträge...
Geh mal wieder kacken, hilft oft schon...

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch wenn das hier gerade mal wieder zu entgleiten scheint,
muß ich meinen Senf auch noch einmal dazugeben.

Wenn jemand nun einmal nicht in der Lage ist, ein Problem klar zu
umreißen, eine Frage verständlich zu stellen oder sinnvoll auf
Posts zu antworten, dann frage auch ich mich, ob es sinnvoll ist
zusätzlich zur Muttersprache noch eine weitere (Programmier-)sprache
erlernen zu wollen.

Nichts für ungut!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.