mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik anleitung/tutorial für sdcc-compiler


Autor: power-paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ich habe mir den sdcc-compiler runtergeladen. leider komme ich mit dem 
noch nicht so ganz klar. hat jemand ein tutorial oder ähnliches parat 
(www.sdcc.sourceforge.net kenne ich schon)? ich habe schon probleme mit 
.bat-datei, und dem konfigurationswort.
danke schon mal

Autor: power-paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
neuer versuch :-)

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erzähl doch mal, was du mit dem SDCC genau machen willst, vor allem für 
welchen µC du Programmieren willst. (Z80? Gameboy? PIC14? PIC16? '51er? 
...)
Und dann wo das Problem liegt: Brauchst du Hilfe zum C-Programmieren im 
Allgemeinen, oder eher Hinweise für 
Makefiles/sdcc-Kommandozeilenoptionen?

Autor: E. B. (roquema) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Z.B. MIDE-51 Studio: IDE for MCS-51 verwenden. Ist aber recht alt. Ich 
verwende PSPads als Editor und ein einfaches Makefile zum Compilieren 
mit SDCC...

Autor: paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich möchte gerne ein nokia 3310-display ansteuern. als µc verwende ich 
einen pic 16f627. mein problem liegt bei den makefiles und 
kommandozeilenoptionen. ich weiß nicht so genau, was ich ins makefile 
schreiben soll und wie man z.b. den controller definiert oder ihn per 
konfigurationswort konfiguriert.

Autor: power-paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
push

Autor: StefanK. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir ein kleines Batch-File geschrieben, um meine Programme zu 
compilieren und zu linken:

C:\SDCC\BIN\SDCC -c prog1.c
C:\SDCC\BIN\SDCC -c prog2.c
C:\SDCC\BIN\SDCC -c prog3.c
C:\SDCC\BIN\SDCC -c prog4.c

C:\SDCC\BIN\SDCC main.c prog1.rel prog2.rel prog3.rel prog4.rel

Hier werden zuerst die 4 Untermodule prog1..prog4 compiliert, dann das 
Modul mit der main() compiliert und wenn keine Fehrler darin sind, 
automatisch gelinkt. Ich verwende SDCC für den 8052, du musst im 
Programm mit #include Deinen PIC einbinden.

Ich verwende Prgrammer's Notepad zum schreiben, unter Tools /Options/ 
kann man Funktionstasten belegen: <Strg>+<F9> startet bei mir das kleine 
Batch-File. Programmer's Notepad fängt im Output-Window die 
Fehlermeldungen ab und man kann mit einem Klick darauf zur betreffenden 
Stelle im Quellcode springen.

Ich hoffe, das hilft Dir ein wenig

Gruß SWtefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.