mikrocontroller.net

Forum: Platinen Platine so benutzbar?


Autor: Mike (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

dies ist meine erste selbst erstellte Platine. Vieleicht könnte sie
die ja mal jemand ansehen und mir sagen, ob die so funktioniert oder
was ich daran noch verbessern kann.

Die Schaltung selbst stammt zum Großteil von
Digitaler-Drehzahlmesser.de, wurde von mir nur etwas erweitert.

Mike

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Trimmer sind nicht benutzbar (Schlitz an Schlitz).Die Massefläche
ist für mich ein bischen zu dicht an den Leitungen. Die Leds könnte man
noch beschriften (LED 1..). Und die Beschriftung der Bauteile
aufräumen.

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Trimmer passen so, ich hab welche ich von oben eingestellt werden
aber die gleichen Anschlüsse haben. Dafür hab ich nur kein
Bauteil gefunden.

Das mit dem Aufräumen der Beschriftungen ist keine schlechte Idee, hab
ich bis jetzt gar nicht dran gedacht.

Welchen Abstand sollten die Masseflächen denn haben?

Autor: emil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..und das linke grosse montageloch liegt irgendwie um einen milimeter
tiefer als das mittlere und das rechte, bezogen auf die waagrechte...

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ich denke das beim Löten es leicht passieren kann, das man
Kurzschlüsse zwischen Pin und Massefäche macht. Die Masse hat bei
dieser Schaltung nur die Funktion des Schonen der Ätzflüssigkeit. Wenn
die Schaltung ins Auto soll, würde ich auch an die dort vorhandene hohe
Luftfeuchtigkeit denken. Kunstoffspray über die Kupferseite. Die Mühe
würde ich mir machen neue Trimmer zu zeichnen.

Autor: ERDI - Soft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Trimmer gibts schon. Guck mal unter RCL. Da gibts die Kategorie
RTRIMM (oder so). Nimm den 64Y Typ oder den equivalenten Bourns-Typ
3xxx. (Vorausgesetzt, du willst tatsächlich nen 10-Gang Trimmer
benutzten.
Den Abstand Massefläche zur Leitung würde ich mindestestens auf 0.8mm
setzen, eher noch größer. Und versuch alle Leitungen im 45° Winkel zu
verlegen. (Denke da an de Bereich um die Löcher rum.) Macht das ganze
etwas ästethischer. :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.