mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Superprogressives Hardwareprojekt am Bodensee


Autor: Ultimativer Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt geht's los! Und zar so richtig! Alle Hardwareingenieure 
aufgepasst! Ihr habt die Schnauze voll von der Grossstadt? Dann habt ihr 
hier die einmalige Chance auf DAS Projekt des Jahres!!!!! (jedenfalls 
nach Lesart der Firma P.)

http://www.gulp.de/projekte/op/300433.html

Meine Schätzung: Es handelt sich um EADS / Diehl in Überlingen.

Was ich nicht kapiere, wieso man "die Schnauze woll haben muss" um dort 
zu arbeiten. Die nördliche Bodenseeregion ist auch noch hektisch genug 
und wenn man schon da runter geht, kann man auch gleich übern See 
schippern und in der Schweiz projektieren. Da ist es noch mal deutlich 
ruhiger und es gibt vorneweg 10% mehr Geld.

Gfs spart man sich auch die im Defense-Bereich nötige "Ü2-Prüfung" durch 
die Quasi-Stasi.

Autor: joha hier und so (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> und senden Sie mir Ihren Lebenslauf mit Projektliste im
> WORD
> Format als EIN FORTLAUFENDES DOKUMENT (max. 1 MB)

Isch abe gar keine Wört.
Schade aber auch dann kann ich mich da wohl nicht bewerben ;)

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lol...Lebenslauf im Word-Format, da qualifiziert sich jemand ja schon 
selbst :D

Autor: Cool (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Interviewtermine bestehen bereits für die kommende Woche (KW 49) mit direkter 
>Entscheidung
is ja wohl ein bischen alt...

und wer will schon Testspezifikationen schreiben...

Autor: Hüter der legendären Muschis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber der Job ist doch so toll beschrieben - der muss doch super sein!!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.