mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Timings bei Speicherriegel


Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI!
Da ich mich mit hardware nicht wirklich auskenne, würd ich gern wissen 
ob man den unterschied merkt zwischen 5-5-5-15 und 4-4-4-12 timings bei 
speicherriegel (gibts eigentlich noch bessere?)? und ob es sich lohnt 
deswegen etwas mehr zu bezahlen?
und ob es eine marke/firma git zu empfehlen bzw eher meiden ist?
danke, lg

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob jetzt CL5 oder CL4 macht eigentlich nur im synthetischen Benchmark 
was aus. Bei Spielen oder Anwendungen merkt man nicht, ob man jetzt 6 
oder 6,5 GB/s schafft. Interessant sind die Werte eigentlich nur für 
Overclocker. Wer CL4 kauf kann den Speicher auf CL5 laufen lassen und 
dafür den Takt höher drehen. Die anderen Werte haben nicht einen so 
massiven Einfluss. Command Rate und Cas Latency sind eigentlich am 
interessantesten.
Wenn der CL4 nur 3€ teurer als der CL5 ist nimmt den. 20€ mehr würde ich 
dafür nicht ausgeben, dafür fallen die Unterschiede einfach zu gering 
aus, und das wie gesagt auch nur in synthetischen, also nicht 
Praxisbezogenen, Benchmarks.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geschwindigkeitsunterschiede dieser Größenordnung kann man gerade so 
messen, wahrnehmen kann man so etwas nicht. Es geht hier um kleine 
einstellige Prozentzahlen.

Eine Geschwindigkeitssteigerung des Gesamtsystemes wird erst ab ca. 
30..50% überhaupt wahrgenommen. Daher ist es nicht sehr sinnvoll, für 
nur ein paar Prozent mehr Performance viel Geld auszugeben.

Bei Speicher würde ich nur Speichermodule von Speicherherstellern 
einsetzen, also Module von Micron, Samsung, Infineon/Qimonda etc. Nur in 
Ausnahmefällen würde ich Module von 3rd-Party-Assemblierern verwenden, 
und die auch nur von Viking oder Kingston.
So etwas wie "Geil", "Corsair", "MDT" fasse ich nicht an, auch wenn so 
etwas in der "Szene" einen Ruf haben soll. Mir ist ein zuverlässig und 
langzeitstabil laufender Rechner wichtiger als coole Übertaktbarkeit.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, danke!
Ist Power Ram (gibts bei Media Markt) auch ein guter Speicherhersteller?

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kauf den Speicher bloß nicht bei MM. Da bezahlt man doch fast das 
doppelte. Den Namen habe ich auch noch nicht gehört, besser Finger weg.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Power Ram" ist ein 3rd-Party-Assemblierer und kein Speicherhersteller.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, danke!
werd mir den Infineon Qimonda AET860UD00-25D PC2-6400 Arbeitspeicher 2 
GB (800 MHz, DIMM 240-polig, CL5) DDR2 SDRAM bei amazon kaufen.
lg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.