mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LPC2119 mit Eclipse programmieren


Autor: Sebastian H. (rs2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin ein neu in der Welt der µC-Programmierer und versuche ein Board 
mit LPC2119 µC in Eclipse unter WinXP zu programmieren. Ich habe mir 
Eclipse, die WinARM Toolchain sowie das 
"org.eclipse.cdt.gnuarm_0.4.3_beta.jar" Plugin besorgt (ich habe ein 
kleine Startup-Doku zum Board, leider noch nicht ganz ausgereift).
Mein Problem besteht darin, dass ich mit Eclipse aus dem C-Code keine 
Hex-Files machen kann. Wenn ich auf Build (den Hammer) klicke erzeugt 
Eclipse ein makefile und gibt mir in der Console folgendes aus:

**** Build of configuration Release for project Blink ****

(Cannot run program "make": Launching failed)

Ich hab das Gefühl, dass ich über einen ganz simplen 
Anfängerstolperstein geflogen bin. Hat es was mit dem Builder zu tun?

Current toolchain: WinARM, Yagarto

Current builder: Builder

Wenn ich den "CDT internal Builder" benutze bricht Eclipse ohne eine 
makefile zu generieren mit Fehlermeldung ab.

**** Internal Builder is used for build               ****
arm-elf-gcc -mcpu=arm7tdmi -O0 -g3 -Wall -c -oblink.o ..\blink.c
Internal Builder: Cannot run program "arm-elf-gcc": Launching failed
Build error occurred, build is stopped

Klingt ja auch logisch, weil der interne Builder nix mit der WinARM 
Toolchain zu tun hat.

Hat jemand eine Idee, wie ich nun zu meinem Hex-File komme?

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Thx

Autor: Martin Laabs (mla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst den Pfad zu dem Winarm Binarys und Utils zu der PATH Variable 
hinzufügen.

Viele Grüße,
 Martin L.

Autor: Sebastian H. (rs2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thx Martin,

meinst du, dass ich die Path-Variablen in die 
Windows-Umgebungsvariablen, oder in Eclipse unter Window --> Preferences 
--> General --> Workspace --> Linked Ressources eintragen soll?

Autor: Sebastian H. (rs2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
alles klar, windows umgebungsvariablen... funzt

danke!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.