mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme mit dem ADC MEGA88


Autor: Gregor (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen,
erst mal muß ich euch hier zu diesem super Forum gratulieren!! Habe bis 
jetzt viele meiner Probleme über die Suchfunktion lösen können.:)
Wie gesagt bis jetzt:
Ich besitze ein STK 500 Board und will mit dem MEGA 88 über den PC0 
Eingang einen Analogwert messen und per USART ausgeben.
Dafür habe ich ein Poti zwischen AREF und GND gelegt und den Schleifer 
auf dem PC0 Eingang (etwa so):

AREF-----POTI---GND
          |
          |
         PC0

Die Referenzspannung des Stk 500 Boards habe ich auf 6V gesetzt und den 
Jumper auf AREF(Board) gejumpert. Mit dem Multimeter kann ich am Eingang 
dann auch die Spannung wie gewünscht messen, nur mein Programm gibt 
immer nur 0 aus. Ich habe schon alles ausprobiert aber finde den Fehler 
einfach nicht! Zur Kontrolle lasse ich mir mitllerweile auch schon die 
Zustände der Register ADMUX und ADSCRA anzeigen scheint aber alles 
richtig zu sein.

Die FUSES: Brownout disable und Extern Clock sind gesetzt. Die Frequenz 
des Board ist auf 3,686 MHZ gesetzt!

Wäre schon für einige Tips sehr dankbar!
Schönen Sonntag noch
Gruss
Gregor

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Mit dem Multimeter kann ich am Eingang
>dann auch die Spannung wie gewünscht messen, nur mein Programm gibt
>immer nur 0 aus

Der Fehler liegt im Programm.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Die Referenzspannung des Stk 500 Boards habe ich auf 6V gesetzt und den
Jumper auf AREF(Board) gejumpert.

6V sind wohl nicht die richtige Wahl. Lies dir mal im Datenblatt die 
zulässigen Spannungen durch.

MfG Spess

Autor: Gregor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@spess53,

:6V sind wohl nicht die richtige Wahl. Lies dir mal im Datenblatt die
zulässigen Spannungen durch.

Stimmt, habe ich jetzt auf 5V geändert und die VTTARGET Spannung auf 
5,5V ändert aber leider nichts an mein Problem!

@STK500-Besitzer
das denke ich auch!

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Zeile ADCSRA |= (1>>ADSC); in "ADC-Routinen.c" ist schon mal buggy. 
Da gehört ein "<<" hin.

Autor: Gregor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gast:

genau das war es!!!
Vielen vielen Dank, ich wußte ja irgendwie das der Fehler genau vor 
meinen Augen lag konnte Ihn aber einfach nicht finden!!

Gruss
Gregor

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.