mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Windows XP Datei-Kontext-Menü: Senden an > E-Mail-Empfänger - Text ändern?


Autor: Bill (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann Dateien per Kontextmenü gleich ans Standard-E-Mail-Programm 
schicken, das macht eine neue Nachricht auf und fügt die Datei als 
Anhang ein.
So passiert das auch, wenn irgendein anderes Programm eine Datei über 
diese Windows-Funktion verschicken möchte.

Es gibt dann einen Standardtext als Betreff und Inhalt:


> E-Mail schreiben an: filename.ext


> Die Nachricht kann jetzt mit folgender Datei oder Link als Anlage gesendet
> werden:

> filename.ext


> Hinweis: E-Mail-Programme können das Senden oder Empfangen von bestimmten
> Dateitypen als Anlagen aufgrund von Computerviren verhindern. Überprüfen Sie die
> E-Mail-Sicherheitseinstellungen, um zu ermitteln, wie Anlagen gehandhabt werden.


Wie kann man diesen Default-Text ändern? Welcher Registry-Schlüssel?

Autor: Bill (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe doch was gefunden:

http://www.office-loesung.de/ftopic95229_0_0_asc.php

Anscheinend ist der Text hardcoded in sendmail.dll.
Für das Kontextmenü lässt sich wohl eine eigene Verknüpfung herstellen.
Ich habe allerdings ein Programm, dass über dieses System eine Nachricht 
verschicken will. Mal weitergucken.

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halle Bill, ich hab mich auch mal mit diesem Problem herumgeschlagen, da 
ich beruflich sehr viele Dateien versenden muß. Wenn es dich 
interssiert, dann gib mir kurz Bescheid, ich hab eine Anleitung 
geschrieben/ergänzt, mit der man unter XP sowohl die Meldung im Betreff 
als auch die Meldungen im Textteil unterdrücken kann.
Mfg Fred

Autor: Fabio (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich wäre an der Lösung interessiert, wie der Text entweder komplett 
gelöscht oder sinnvoll geändert werden kann.

Grüße,
Fabio

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne es jetzt ausprobiert zu haben: Hexeditor an der sendmail.dll 
anwenden?

Wobei ich aber nich ganz glaube das dort ein deutscher Text 
einprogrammiert ist.

Autor: Christian St. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich schlage mich gerade auch mit dem Problem rum und wäre an einer 
Lösung interessiert :)

Grüße Christian

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die hätten besser Deutsch-Nachhilfe veranstaltet. Der Text tut ja schon 
förmlich weh.

Autor: SchotenDreher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch wenn diese Beiträge schon älter sind, ist das Problem wohl noch 
immer aktuell!

Bei mir hat es so funktioniert: Einfach die sendmail.dll in XP durch die 
gleichnamige dll aus Windows 2000 ersetzen. Gut iss!

Viele Grüße
SD

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.