mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Fliehkraftkupplung berechnen


Autor: Schmerz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe ein Intelligenzproblem. Kann mir vielleicht noch jemand helfen?

Eine Fliehkraftkupplung mit 3 Gewichten soll bei om1 einschalten und bei 
om2 M Nm übertragen können.

Fliehkraft F = m rs om^2
Moment M = (FFlieh-FFeder) my ra i

i, my, rs, ra und M sind bekannt, sowie om1 und om2

Bei om1 (Schalten) sei demnach FFlieh = FFeder
Bei om2 (Maximum) sei M definiert.

Wie bekomme ich m und FFeder, außer durch Probieren?

Autor: Schmerz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So wie ich das sehe geht es nur iterativ mit Startwert für eine der 
Unbekannten.

z.B.
m1 annehmen
FFlieh = FFeder für om1 berechnen
FFlieh für om2 berechnen
m2 für om1 berechnen

So jetzt ist m1 != m2 - wie geht's weiter?

Autor: \\nil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, das kann man geschlossen, analytisch loesen. Fliehkraft, Reibung 
und allenfalls das Hebelgesetz genuegen.

Autor: Schmerz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, zwei Gleichungen, zwei Unbekannte.
Die Federkraft entspricht der Fliehkraft bei om1 (Gleichgewicht, 
Schaltbedingung) und ist danach evtl. als konstant zu betrachten (hängt 
vom Spalt ab).
Das lässt sich in der anderen Beziehung einbauen und die Masse kommt 
heraus.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.