mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code 3-fach IR-(Fern-)Schaltaktor mit TWI-Anschluss für tiny25 in C


Autor: Michael S. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die einen handelt es einen (Fern-)Schaltaktor, für die anderen
um eine bidirektionale IR-Fernbedienung (mit Steuerung via TWI-Bus).

Ziel des Projektes war, in einen TWI-Bus Schaltaktoren zu integrieren,
die keinen direkten Anschluss zum TWI-Bus haben.
Die Ausgänge der Aktoren sollten auslesbar und veränderbar sein.

Denkbare praktische Anwendung:
In jedem Raum einer Wohnung gibt es einen IR-Master (gleichzeitig ist er 
TWI-Slave) mit TWI-Busanschluss.
Dieser IR-Master kann nun bis zu 32 IR-Slaves via IR ansprechen,
deren Pin-Status (= Schalterstellung) abfragen und natürlich auch
setzen.
Jeder IR-Slave verfügt über drei freie Pins (also 3 potentielle 
Schalter).
Er kann z.B. in ein Steckergehäuse eingebaut sein und das daran 
angeschlossene Gerät schalten.

Der aufrufende TWI-Master kann vom TWI-Slave den aktuellen bzw. den
geänderten Status der IR-Slaves abholen.
Und auch erkennen, wenn die Verbindung nicht erfolgreich aufgebaut
werden konnte.

Hardware
IR-Master (=TWI-Slave) und IR-Slave sind weitgehend identisch:
jeweils ein ATTINY25 als mc,
Empfänger jeweils SFH 5110-36 oder kompatibel, an PB.4 angeschlossen.
3x Sendedioden SFH415 in Reihe (ohne Vorwiderstand bei 5V) an VCC,
BS170 als Schalter, Gate über 470 Ohm an PB.0 (IR-Slave) bzw.
PB.1 (IR-Master) angeschlossen.

Am IR-Master werden zwei zusätzliche Pins für SCL und SDA benötigt,
ein Pin ist frei.
Am IR-Slave werden alle freien Pins zum Ansteuern von FET's oder
Lastrelais benutzt.

Grundsätzlich kann der IR-Master auch ohne TWI-Steuerung arbeiten.
Ein Testmodus ist implementiert, in dem der IR-Master jede Sekunde
1x an den Slave sendet.

Weitere Erläuterungen sind im Quellcode enthalten.

Viel Spaß beim Schalten (und Walten) ...

mfg

Michael S.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.